Die neue ASUS Peripherie im Überblick

logo asus neuNeben den Mega-Mainboards, der Übergrafikkarte und riesen Monitoren, hat ASUS auch einiges im Bereich der Gaming Peripherie auf der CES 2019 vorgestellt. Die Tastaturen und Mäuse sind zum Teil unter der TUF Gaming und zum Teil unter der Republic of Gamers Flagge zu finden.

ASUS TUF Gaming K7 Tastatur und TUF Gaming P3 Mauspad

The Ultimate Force steht für besonders robuste und kompatible Produkte. Erstes trifft auf die neue ASUS TUF Gaming K7 Tastatur auch zu. Die verwendeten optisch mechanischen Schalter sind nicht nur nicht vom Debouncing normaler mechanischer Schalter betroffen, sind zudem auch verschleißfrei. Die obere Abdeckplatte ist aus Aluminium der Flugzeugklasse 5052 gefertigt. Mit dem IP56 Schutz erreicht sie außerdem die höchste Schutzklasse am Tastaturen-Markt. Das ASUS TUF Gaming P3 Mauspad will ebenfalls mit Langlebigkeit punkten. Die Stoffoberfläche ist mit dem TUF Ethos überzogen und die Kanten umnäht. Abgerundet wird es von einer gummierten Unterseite.

ASUS TUF Gaming K7 ASUS TUF GAMING P3

ASUS ROG Strix CTRL-Tastatur, ROG Keycap Set, ROG Strix Carry Maus und ROG Chariot Stuhl

Die ASUS ROG CTRL setzt auf Cherry MX RGB Switches für eine präzise und taktile Eingabe. Für FPS Gamer wurde die Strg-Taste vergrößert. Ebenfalls für Gamer ist die zusätzliche Steahlth-Taste gedfacht, welche alle Programme mit einem Druck versteckt und jegliche Sounds deaktivier, sowie die Schnellumschaltung, um schnell zwischen Funktionen und Multimedia Inputs zu switchen. Zusatzkappen sowie Keycap-Remover gehören zum Lieferumfang.

 ASUS ROG Strix CTRL

Mit den ROG Keycaps kann man nicht nur die ROG CTRL optisch pimpen, sondern alle Tastaturen mit Cherry MX Kreuzaufname. Sieben Kappen des Sets sind strukturiert und seitlich beleuchtet. Eine zusätzliche rote ROG Taste rundet das Set ab.

 ASUS ROG Gaming Keycap Set 

Für mobiles Gaming schickt man die ROG Carry in den Ring. Es handelt sich um eine Funk Maus (2.4 GHz), welche mit einer AA-Batterie bis zu 300 Stunden Laufzeit abliefern soll. Als Sensor kommt der PX3330 mit bis zu 7200 DPI zum Einsatz. Die Abfragefrequenz sol bei 1 ms liegen.

 ASUS ROG Carry

Der ROG Chariot Stuhl und ROG Chariot Core ist mit Kunstleder bezogen, was eine einfache Reinigung ermöglichen soll. Darunter befindet sich elastischer Kaltschaum sowie ein Stahlrahmen. Kopfstütze und Lendenwirbelstütze sind mit Memoryschaum gepolstert um die Bereiche zu unterstützen und den Komfort zu erhöhen. Interessant sind Funktionen wie die Zeiterfassung und Motion-Mapping, die sozusagen die Arbeitszeiten am Rechner protokolieren. Eine RGB Beleuchtung ist auch vorhanden.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Carbide 678C

      Test: Corsair Carbide 678C123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große...

    • Test: Corsair Crystal 680X RGB

      Test: Corsair Crystal 680X RGBMassig Platz in Form eines Kubus benötigt? Das Corsair Crystal 680X könnte die passende Antwort dazu sein. Als Konkurrent zum Lian Li PC-O11 Dynamic fährt man ebenfalls das volle Programm...

    • Test: Corsair K83 Wireless

      Test: Corsair K83 WirelessNach gefühlt unzähligen Gaming-Tastaturen kommt Corsair jetzt mit der K83 Wireless um die Ecke. Diese kompakte Tastatur mit Touchpad bzw. Joystick soll sich besonders im Umgang mit HTPCs oder...

    • Test: Patriot Viper RGB White 16 GB DDR4-3200MHz

      Test: Patriot Viper RGB White 16 GB DDR4-3200MHzAktuell wäre es schon fast fahrlässig, wenn ein RAM-Anbieter keinen RGB bestückten Speicher im Portfolio hätte. Daher wirft sich auch der Patriot Viper RGB hier ins leuchtend bunte...

    • Test: Sharkoon Skiller SGH3

      Test: Sharkoon Skiller SGH3Sharkoon füttert die Gaming Serie Skiller immer weiter mit neuen Produkten, welche sich dem Preis nach eher dem Einstiegssegment widmen. Auch das Sharkoon Skiller SGH3 Headset soll mit...

Newsletter-Anmeldung