Cherry MX Board 1.0 Backlight - Gemacht zum Schreiben

logo CherryAuch wenn man Cherry MX Switches in unzähligen Gaming-Tastaturen wiederfindet, bietet der Hersteller selbst vermehrt nicht Gaming-Produkte an. Mit der Cherry MX Board 1.0 Backlight erscheint nun ein Eingabegerät, dass sich vor allem an Vielschreiber richten soll - natürlich mit MX-Switches ausgestattet.

 

 

cherry mx board 1 0 backlight 3

Wie auch schon bei der MX Board 5.0 verzichtet auch die Cherry MX Board 1.0 Backlight auf eine bunte Beleuchtung, sondern setzt weiße Dioden ein. Eine Dimmung und Beleuchtungseffekte hat man sich dabei aber nicht nehmen lassen. Das Fehlen von RGB soll aber nicht der einzige Unterschied zu einer Gaming-Tastatur sein. Die MX Board 1.0 ist insgesamt sehr schlicht gehalten und dürfte somit auf jedem Schreibtisch, auch im Office unauffällig ihren Dienst verrichten. Beim Layout setzt man auf Full Size (105 Tasten) plus vier Zusatztasten. Und hier kann man dann doch wieder eine Parallele zur den Spiele-Tastaturen feststellen. Denn Cherry verbaut auch eine Win-Key Sperre.

cherry mx board 1 0 backlight 1  cherry mx board 1 0 backlight 2

Beim Arbeiten soll die drei Stufen Höhenverstellung sowie die große Handballenauflage für eine passende Ergonomie sorgen. Technisch setzt man natürlich auf Schalter aus eigenem Haus. Man hat die Wahl zwischen Cherry MX Red Silent und MX Brown. Diese sind mit der sogenannten HS-Technologie (HighSpeed-Tastenerkennung) angebunden und verfügen über ein N-Key Rollover. In Summe sollte die Tastatur damit also doch auch für Gamer interessant sein.

 

 

Verfügbarkeit und Preis

Die Cherry MX Board 1.0 Backlight soll ab sofort zur UVP von 90€ erhältlich sein.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Sennheiser GSX 1000

      Test: Sennheiser GSX 1000Mit dem Sennheiser GSX 1000 hat seit längerer Zeit mal wieder ein "Soundkarte" die Redaktion erreicht. Genau genommen bezeichnet der Hersteller das Gerät als Audioverstärker, welcher für den PC und Mac...

    • Test: Sharkoon PureWriter RGB

      Test: Sharkoon PureWriter RGBProdukte der Firma Sharkoon konnten wir in der jüngeren Vergangenheit schon des Öftere an dieser Stelle begrüßen. Egal ob die Gaming Maus Skiller SGM2, das Headset Skiller SGH3 oder das...

    • Test: Fractal Design Define S2

      Test: Fractal Design Define S2Fractal Design setzt inzwischen auch auf Tempered-Glas-Elemente an den eigenen Gehäusen. Mit dem Fractal Design Define S2 präsentierte der Hersteller bereits vor einiger Zeit den...

    • Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming Headset

      Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming HeadsetAuf der Basis eines Headsets hat Lioncast gleich zwei neue Geräte entwickelt. Das Lioncast LX55 arbeitet dabei als analoges Stereo Headset, während das Lioncast LX55 USB mit einer USB...

    • Test: Corsair Carbide 678C

      Test: Corsair Carbide 678C123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große...

Newsletter-Anmeldung