Lioncast LK300 Pro vorgestellt - RGB meets Cherry MX

logo lioncastLioncast hat mit der LK300 Pro eine neue Tastatur im Programm, welche nicht nur eine RGB Beleuchtung bietet, sondern vor allem durch die Cherry MX Brown Switches eine solide Eingabebasis darstellen sollte. Weiterhin sind Zusatztasten sowie eine Handballenauflage vorhanden.

 

 

Lioncast LK300 Pro 3

Bereits beim Gehäuse der Lioncast LK300 Pro lässt der Hersteller durchblicken, dass man mit der Tastatur etwas gehobeneren Ansprüchen gerecht werden möchte. Die Oberfläche kommt nämlich im gebürsteten Aluminium Look daher. Wobei "Look" der falsche Begriff ist, denn das Gehäuse besteht tatsächlich aus Aluminium damit auch der Langelbigkeitsaspekt bedient wird. Eine magnetische Handballenauflage ist auch vorhanden. Diese besteht aus Kunststoff, was den Händen mehr Grip bieten soll und angenehmer sein soll.

Lioncast LK300 Pro 1  Lioncast LK300 Pro 1

Wer sich jetzt fragt, was ist denn der Unterschied zur non-Pro, der findet die Antwort in der Auswahl der Schalter. Hier vertraut man auf Cherry MX Brown Switches, also altbekannte und solide Vertreter. Nochmal zur Info, es handelt sich dabei um taktile Schalter ohne "klick". Darunter kommt Lioncasts sogenannte Radiant Backlight Technology zum Einsatz, welche für eine besonders intensive Leuchtkraft der RGB Tastenbeleuchtung sorgen soll. Die individuelle Beleuchtung jeder einzelnen Taste kann mittels der Software eingestellt werden. Zusatztasten sind auch vorhanden. Diese werden als Makrotasten und Navigationsfunktionen eingesetzt. Multimediatasten sind per Funktionstaste auch vorhanden.

 

Verfügbarkeit und Preis

Die Lioncast LK300 Pro ist bereits erhältlich. Aktuell ruft der Hersteller einen Preis von 139,95€ auf.

 

Quelle: Pressemeldung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Ring Video Doorbell 2

      Test: Ring Video Doorbell 2Mit der Ring Video Doorbell 2 hat es sozusagen das erste Smart-Home-Gerät in die Redaktion geschafft. Bekannt sollte sie den meisten durch die TV Werbung sein, in welchen die Funktion...

    • Test: ASRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3

      Test: ASRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3Auch wenn die Board-Partner durch die Einführung des AMD X570 das generelle Angebot an Mainboards deutlich aufgestockt haben, herrscht bei den Mini-ITX Platinen noch etwas Dürre. Das...

    • Test: Corsair Force Series MP600 1TB

      Test: Corsair Force Series MP600 1TBMit den AMD Prozessoren der dritten Generation wird zum ersten Mal PCI-Express 4.0 für einen Mainstream-Sockel angeboten. Das Resultat ist eine doppelt so hohe Bandbreite. Diese kann für...

    • Vorstellung: NZXT CAM (Software)

      Vorstellung: NZXT CAM (Software)Baut man sich eine neues System zusammen, dass aus mehreren "intelligenten" oder beleuchteten Hardware-Komponenten besteht, kann das auf der Software-Seite schon durchaus zu einem Chaos...

    • Test: Corsair HS60 Pro Surround

      Test: Corsair HS60 Pro SurroundNeben der Void-Serie hat auch die HS-Serie eine Überarbeitung erfahren. Da es sich hier erst um die zweite Generation handelt, erhalten die neuen Headsets das Kürzel Pro statt Elite. Als...

Newsletter-Anmeldung