Lioncast LM50 eSport-Maus vorgestellt

logo lioncastBei der Lioncast LM50 Gaming Maus hat sich der Hersteller die Beratung bei eSport Profis eingeholt. Das Ergebnis ist eine hochwertige Maus mit PWM3360 Sensor, Omron Switches und ergonomischem Layout.

 

Lioncast LM50 Gaming Maus 4

Die Lioncast LM50 setzt auf einen PWM3360 Sensor mit maximal 12.000 DPI und 250 IPS. Der Sensor verzichtet auf eine Hardwarebeschleunigung, Angle-Snapping und Filtering, wodurch die Eingaben des Nutzers ungefiltert auf den Bildschirm übertragen werden. Per DPI Switch können die DPI Stufen 400, 800, 1200, 1600 sowie 3200 abgerufen werden. Mittels der Software zur Maus können jedoch auch eigene Werte, Tastenbelegungen und Makros in fünf Profilen auf der Maus gespeichert werden. Bei den Tasten setzt man auf Omron switches.

Lioncast LM50 Gaming Maus 1 Lioncast LM50 Gaming Maus 2 Lioncast LM50 Gaming Maus 3

Beim Design hat man sich bewusst zurückgehalten. Die Ergonomie stand im Vordergrund, damit man jedes Spiel immer im Griff hat. Das Material soll langlebig sein und das Layout für verschiedene Grifftypen vorbereitet sein. Wir können uns vorstellen, dass sich besonders der Palmgrip anbietet. Aber auch die anderen Grifftypen könnten genutzt werden, da die Maus bei den Abmessungen von 12,5x6,7x41cm nur 90g wiegt. Eine RGB Beleuchtung wurde für das Lioncast Logo vorgesehen. Durch das 20° nach oben geneigte USB Kabel soll sie zudem besonders gut gleiten.

Verfügbarkeit und Preis

Die Lioncast LM50 Gaming Maus ist ab sofort zu einer UVP von 59,95€ erhältlich.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung