Cooler Master CM310 Gaming Maus vorgestellt

logo coolermasterMit der Cooler Master CM310 Gaming Maus präsentiert der Hersteller einen weiteren Nager, der besonders durch den attraktiven Preis von ~30€ punkten will. Dennocch sollen Gamer auf ihre Kosten kommen.

 

Cooler Master CM310 1

Die Maus setzt auf den PixArt A3325 Sensor, welcher mit bis zu 10.000 DPI auflöst und eine Geschwindigkeit von 60 IPS vorweisen kann. Ganze sieben DPI Stufen (500, 1000, 2000, 3000, 4000, 5000, 10000) sind vorprogrammiert. In Anbetracht dessen, dass man sie nicht weiter justieren kann, ein guter Zug. Der schnelle Wechsel zwischen zwei bestimmten Stufen ist damit aber nicht so leicht möglich.

Cooler Master CM310 2 Cooler Master CM310 2 Cooler Master CM310 2

Die Form hat man symmetrisch aufgebaut, wobei die Daumentasten auf der linken Seite liegen. Laut Cooler Master soll sie für Rechts- und Linkshänder genutzt werden können, wobei Palm und Claw Grip anvisiert wurden. Das Gehäuse besteht aus sccchwarzem ABS Kunststoff und ist an den Seiten gummiert, um einen besseren Halt zu gewährleisten. Das Gewicht wird mit 100g angegeben. Eine RGB Beleuchtung hat man auch integriert. Diese erstrahlt in bis zu 16,7mio Farben und kann fünf Modi darstellen.

Verfügbarkeit und Preis

Die Cooler Master CM310 Gaming Maus ist ab sofort zur UVP von 29,99€ erhältlich.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200

      Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200Bereits auf der CES 2019 konnte man einen Blick auf die neuen Corsair Dominator Platinum RGB erhaschen. Dort stellte der Hersteller den Premium RAM im Zusammenhang mit den neuen Capallix...

    • Kaufberatung: Gaming PC bis 650€

      Kaufberatung: Gaming PC bis 650€Das zweite Gaming System unserer Kaufberatung darf sich über ein Budget von maximal 650€ erfreuen. Hier gibt es im Vergleich zum 500€ System mehr CPU-Leistung, mehr RAM sowie auch eine...

    • Test: Thermaltake A500 TG

      Test: Thermaltake A500 TGAluminium für die Premium-Klasse - Thermaltake brachte im Oktober 2018 das TT A500 TG auf den Markt. Das Gehäuse hat neben zwei großzügigen Tempered-Glas-Elemente eine Front aus...

    • Test: Cherry MX Board 1.0 Backlight

      Test: Cherry MX Board 1.0 BacklightDie MX-Serie der Tastaturen aus dem Hause Cherry wächst: mit dem MX Board 1.0 Backlight bringt der Hersteller ein weiteres Keyboard auf den Markt, dass den grundlegenden Anforderungen gerecht...

    • Test: Corsair Carbide 275Q

      Test: Corsair Carbide 275QAuf der CES 2019 vorgestellt und heute im Test: Der Corsair Carbide 275Q Miditower - was ist an der Quiet-Version anders? Statt mit einem Tempered-Glas-Element hat man den Tower auf...

Newsletter-Anmeldung