Cooler Master stellt M800 Gaming Series vor

logo coolermasterNachdem wir erst kürzlich die Gehäuse Kreationen von Cooler Master auf der diesjährigen CES vorgestellt haben, hat Cooler Master nun die M800 Gaming Series vorgestellt. Mit dieser bringt Cooler Master neue Technologien und Innovationen in den Peripherie-Markt. Wer gerne alle seine Eingabegeräte von einem Hersteller hat, hat nun die Möglichkeit dazu.

 

Die Cooler Master M800 Gaming Series, besteht aus vier neuen Peripherie Geräten, die für Gamer zugeschnitten sein sollen. Für Cooler Master ist der Hauptpart eines Gaming Setups, die Tastatur. Mit der MK850 und MK851 werden zwei Tastaturen vorgestellt. Die MK851 als Flaggschiff, wird mit der neuen Aimpad Technology ausgeliefert werden. Diese Technologie ändert das Verhalten von acht Tasten, inklusive der WASD-Tasten und lässt sie wie ein Trigger von Beispielsweise einem Controller, reagieren. So sind deutlich präzisere Eingaben möglich. Die MK850 muss leider auf diese Technology verzichten, bekommt dafür aber die zuverlässigen Cherry MX Red Switche spendiert. Die MK851 bekommt noch weitere Cherry MX Ausführungen, voraussichtlich MX Brown und Blue.

CoolerMaster CES 2 1 CoolerMaster CES 2 2

Mit der MM830 Gaming Maus bekommt dann auch die zweite Hand einen Begleiter zur Seite gestellt. Das Besondere, sie kommt mit einem versteckten D-Pad, das aus vier integrierten, low-profile Tasten besteht. Diese sind an der Daumenseite der Maus, in das Muster der Gummierung eingearbeitet und auf den ersten Blick nur kaum als Tasten zu erkennen. Die vier Tasten, der bis zu 24.000 DPI empfindliche Sensor sowie die RGB-Beleuchtung, können über Software gesteuert werden. Wem die Beleuchtung nicht reicht, der hat die Möglichkeit einen 96x96 Pixel großen OLED Screen mit einem Bild oder anderem, belegen.

CoolerMaster CES 2 3 CoolerMaster CES 2 4

Für die Kommunikation mit den Teammitgliedern, kommt das MH850 Headset zum Einsatz. Dank virtuellem 7.1 und Active Focus FX Technology, können Gegner oder Geräusche leichter isoliert und geortet werden. Angeschlossen wird das mit Leder Ohrpolster bestückte Headset, über ein 3.5m langes USB Type-C Kabel angeschlossen. Natürlich gibt es auch hier wieder eine einstellbare RGB-Beleuchtung, die ebenfalls über Software gesteuert werden kann.

CoolerMaster CES 2 5 CoolerMaster CES 2 6

Letzter im Bunde, ist das MP860 RGB Dual Mauspad. Mit diesem Mauspad versucht Cooler Master, das beste aus beiden Welten zu bieten. Mit der harten Oberfläche macht es das Mauspad zur idealen Gaming Unterlage und mit der optionalen weichen Seite auf der Unterseite des Mauspads, macht es das Mauspad ideal für alltägliche Arbeiten.

CoolerMaster CES 2 7

 

Verfügbarkeit und Preis

Für die MK850 und MK851 Gaming Tastaturen, die MM830 Gaming Maus, das MH850 Gaming Headset und das MP860 RGB Dual Mauspad, hat Cooler Master einer Verfügbarkeit ab Q2/Q3 2018 angegeben. Allerdings wird es eine Beta.Phase geben, in der einige User die Produkte im Vorfeld testen und ihr Feedback zu den Produkten abgeben können. Preise wurden leider noch nicht bekannt gegeben. Sobald wir Preisinformationen erhalten, werden wir diese nachtragen.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: be quiet! Dark Rock Pro 4

      Test: be quiet! Dark Rock Pro 4Abermals hat man die Dark Rock Pro Reihe fortgeführt. Nachdem der Dark Rock Pro 3 etwa vier Jahre lang die Vormachtstellung des Lineups inne hatte, konnte man schon davon sprechen, dass es...

    • Test: Cooler Master MasterAir G100M

      Test: Cooler Master MasterAir G100MAuf der CES 2018 zeigte Cooler Master mehrere Produkte die verstärkt mit RGB ausgerüstet wurden. Von den betreffenden Gehäusen steht noch ein Test aus, von den Kühlern hatten wir bereits den...

    • Test: TT Premium X1 RGB Tastatur

      Test: TT Premium X1 RGB TastaturThermaltake gehört zu den ersten Firmen, die sich dem RGB-Trend angenommen haben und bisher unterschiedlichste RGB-Produkte auf den Markt gebracht haben wozu insbesonders auch Tastaturen und...

    • Kurztest: Corsair Carbide SPEC-OMEGA RGB

      Kurztest: Corsair Carbide SPEC-OMEGA RGBAuf der CES 2018 stellte der Corsair das Obsidian 500D und Carbide SPEC-OMEGA vor, von denen wir bereits beide Modelle getestet haben. Klammheimlich wurde vom zweitgenannten aber noch...

    • Test: MSI Z370 Tomahawk

      Test: MSI Z370 TomahawkMit dem vorliegenden Probanden klettern wir auf der Leiter des Lineups von MSI eine kleine Stufe nach oben. Das MSI Z370 Tomahawk ist aber dennoch eher als günstig einzustufen. Vergleicht...

Newsletter-Anmeldung