Phanteks Revolt X – Ein Netzteil für zwei Systeme

logo phanteksDas Phanteks Revolt X Netzteil gibt sich nicht mit einem vollmodularen Aufbau und der 80 PLUS Platinum Effizienz zufrieden. Es bietet zudem ein komplettes Anschlussterminal für zwei vollständige PC-Systeme.

 

Phanteks Revolt X 2

Dass Phanteks das Revolt X nur mit 1000W und 1200W anbietet könnte zunächst etwas hoch gegriffen wirken. Durch die Ausrichtung macht diese Auslegung allerdings Sinn. Denn das Revolt X Netzteil ist so konstruiert, dass es zwei Systeme befeuern kann. Das Terminal hält dafür zwei 24 Pin Anschlüsse bereit. Für die CPU ist für das erste System zweimal 8-Pin und für das zweite einmal 8-Pin vorgesehen. Vier PCIe 8-Pin Buchsen sowie mehrere Sata/Molex-Anschlüsse runden das Terminal ab.

Phanteks Revolt X 3 Phanteks Revolt X 4

Bspw. im Phanteks Evolv X eingesetzt, könnte es somit ein Threadripper System als Workstation und ein Mini-ITX System als Gaming oder Surf PC antreiben – auch gleichzeitig. Damit auch kleine Systeme effizient arbeiten, wurde das Design so getrimmt, dass eine 80 PLUS Platinum Effizienz (92% Effizienz bei 50% Last) geboten werden kann. Die Kabel sind extra lang ausgelegt, damit Dual-Systeme sauber umgesetzt werden können. Ein deaktivierbarer Hybrid-Modus für den Lüfter hat man auch integriert.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Thermaltake A500 TG

      Test: Thermaltake A500 TGAluminium für die Premium-Klasse - Thermaltake brachte im Oktober 2018 das TT A500 TG auf den Markt. Das Gehäuse hat neben zwei großzügigen Tempered-Glas-Elemente eine Front aus...

    • Test: Cherry MX Board 1.0 Backlight

      Test: Cherry MX Board 1.0 BacklightDie MX-Serie der Tastaturen aus dem Hause Cherry wächst: mit dem MX Board 1.0 Backlight bringt der Hersteller ein weiteres Keyboard auf den Markt, dass den grundlegenden Anforderungen gerecht...

    • Test: Corsair Carbide 275Q

      Test: Corsair Carbide 275QAuf der CES 2019 vorgestellt und heute im Test: Der Corsair Carbide 275Q Miditower - was ist an der Quiet-Version anders? Statt mit einem Tempered-Glas-Element hat man den Tower auf...

    • Kaufberatung: Gaming PC bis 500€

      Kaufberatung: Gaming PC bis 500€Zeit für einen neuen Gamer-PC? In unserer neuen Kategorie präsentieren wir euch unsere Empfehlungen für Setups einer bestimmten Preisklasse. Im Fokus steht dabei immer die maximale...

    • Test: HyperX Pulsefire Core und Fury S

      Test: HyperX Pulsefire Core und Fury SHyperX gehört seit langen zu den Größen im PC Peripherie Markt. Neben den mehrfach ausgezeichneten Cloud Headsets, gesellen sich unterschiedliche Tastaturen, Mäuse und auch Mauspads zum...

Newsletter-Anmeldung