Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX für RX 5700 (XT) Custom-Modelle

Alphacool hat das Sortiment an Kühlern für die AMD Radeon RX 5700 und RX 5700 XT ausgeweitet. Eisblock Aurora Plexi GPX-A Wasserblöcke werden nun auch für Custom-Modelle von MSI, Sapphire und PowerColor angeboten.

 

Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX A AMD Radeon 5700 XT

Der Alphacool Eisblock Aurora GPX ist bereits einige Zeit für die Referenz-Modelle der AMD Radeon RX 5700 und RX 5700 XT (zur Übersicht) erhältlich. Der Wasserblock setzt auf eine große Kupferbodenplatte, welche die GPU, den GDDR6 Videospeicher sowie die MOSFETs der Grafikkarten kühlt. Um die Optik aufzuwerten, aber auch um das Kupfer vor Korrosion oder einer Reaktion mit bspw. Flüssigmetall Wärmeleitmittel zu verhindern, wird das Material nach der Bearbeitung vernickelt. Den Abschluss bildet ein Top aus Acryl-Glas. Zudem sind adressierbare RGB-LEDs verbaut, um den gesamten Kühler zum leuchten zu bringen. Die selben Eigenschaften weisen nun auch die Kühler für die Custom-Designs der Board-Partner auf. So hat Alphacool einen entsprechenden Kühler für die MSI Radeon RX 5700 XT Gaming X und RX 5700 Gaming X entwickelt.

Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX A AMD Radeon 5700 XT MSI Gaming X

Ebenso hat man ein Design für die Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT aufgelegt. Der entsprechende Kühler ist aktuell  nur zu dieser Grafikkarte kompatibel. Die Pulse wird also weiterhin nicht bedient.

Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX A AMD Radeon 5700 XT Sapphire Nitro

Der entsprechende Kühler für Grafikkarten von PowerColor kann auf mehreren Modellen eingesetzt werden. Er passt auf die PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Devil, RX 5700 Red Dragon, RX 5700 XT Red Dragon, RX 5700 Red Devil und RX 5700 XT Red Devil Limited Edition.

Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX A AMD Radeon 5700 XT Powercolor Red Devil

 

Verfügbarkeit und Preise

Alle genannten Alphacool Eisblock Aurora GPX Wasserblöcke für die AMD Radeon RX 5700 (XT) Custom-Modelle sind ab sofort im Shop des Herstellers für 109,94€ bestellbar. Die Auslieferung soll in 3-4 Wochen, also Ende Oktober 2019 erfolgen.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: SilverStone RL08

      Test: SilverStone RL08Gehäuse mit 5.25"-Schacht etablieren sich wieder im Markt (...) so zeigt auch Silverstone wie man ein Laufwerk geschickt im Gehäuse unterbringen kann. Der RL08 Miditower bringt neben dem...

    • Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NAS

      Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NASJeder Anwender, ob beruflich oder privat, der es etwas mit der Datensicherheit hält, kommt früher oder später nicht um eine NAS herum. Nicht nur das aktuelle NAS-Systeme ein sicheres...

    • Test: Zalman CNPS20X

      Test: Zalman CNPS20XWer sich schon länger mit PCs beschäftigt, dem dürfte Zalman sicherlich auch noch ein Begriff aus den Pentium 4- und Athlon-Zeiten sein. Lange Zeit war es dann etwas stiller um den...

    • Test: Cooler Master Hyper 212 Black Edition

      Test: Cooler Master Hyper 212 Black EditionDie Cooler Master Hyper-Serie der Luftkühler siedelt sich im unteren Preissegment an und soll dort eigentlich durch eine einfache, aber solide Konstruktion für ein gutes...

    • Test: MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI

      Test: MSI MPG X570 Gaming Edge WIFIDas MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI kann bzw. muss mit einem Preis von ~190€ noch fast zu den Einstiegs-Mainboards mit dem aktuellen AMD Chipsatz gezählt werden. Es geht zwar auch ein gutes...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung