Alphacool Eisbaer Extreme und Eisblock XPX Pro 1U vorgestellt

logo AlphacoolAuch Alphacool zeigt auf der CES 2019 neue Produkte. Allen vorran geht die Alphacool Esbaer Extreme All in One Wasserkühlung, welche auf ein potenteres Innenleben als die non-Extreme setzt. Desweiteren hat man den Alphacool Eisblock XPX Pro im Gepäck, welcher für HEDT Sockel mit großem IHS konzipiert wurde.

 

 

 

Alphacool Eisbaer Extreme

Die neue, leistungsgesteigerte Eisbaer Extreme ist in zwei Varianten erhältlich. Als Core Edition  erhält man einen 280mm Radiator mit 45mm Dicke, welcher in einem lackiertem Gehäuse sitzt. Dieses beherbergt zudem einen Ausgleichsbehälter mit 138ml Fassungsvermögen sowie die leise und leistungsstarke Eispumpe VPP755 V.3, welche sich per PWM regeln lässt. Auf dem Radiator sind zwei 140mm be quiet! Silent 3 montiert, die für ihre Laufruhe bekannt sind.

Alphacool Eisbaer Extreme Core Edition 1  Alphacool Eisbaer Extreme Core Edition 3

Im Gegensatz dazu, wird die Eisbaer Extreme bereits vorgefüllt und inklusive Schläuchen und Kühler ausgeliefert. Beim Kühler setzt man auf den bewährten Eisblock XPX. Durch die Schnellkupplungen ist die Wasserkühlungen einfach und sicher erweiterbar.

Alphacool Eisbaer Extreme 1

 

 

Alphacool Eisblock XPX Pro

Der Eisblock XPX ist bereits eine Weile am Markt vertreten. Als XPX Pro wurde dieser nun auch für die großen HEDT Sockel fit gemacht. Zwar konnte man auch den XPX schon auf Sockel 2066 und TR4 mit passendem Kit betreiben, dieser bedeckt den großen IHS der AMD Threadripper CPUs jedoch nicht komplett. Beim XPX Pro soll dies nun anders sein. Die Bodenfläche ist speziell für TR4 und auch LGA3647 entwickelt worden. Durch die flache Bauweise eignet er sich auch für 1HE Server. Durch die verschiedenen Ein- und Ausgänge lassen sich Dual-Socket Systeme zudem einfach verbinden.

Alphacool Eisblock XPX Pro 1 Alphacool Eisblock XPX Pro 1 Alphacool Eisblock XPX Pro 1

 

 

Verfügbarkeit und Preis

Alle Produkte sind ab sofort erhältlich. Die Alphacool Eisbaer Extreme kostet 249,95€, die Core Edition 184,95€. Beim Alphacool Eisblock XPX Pro werden 89,95€ aufgerufen.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: WD Black NVMe SSD 500 GB

      Test: WD Black NVMe SSD 500 GBWestern Digital nutzt zur Unterscheidung der verschiedenen Laufwerke seit jeher "Farbcodes", wobei Black immer für das schnellste Modell steht. Gleiches System nutzt man auch bei SSDs....

    • Test: Arctic Z2-3D - Monitorhalterung

      Test: Arctic Z2-3D - MonitorhalterungAuch wenn große Bildschirme wie der LG 32GK850G ein Multimonitor-Setup für viele obsolet machen, gibt es immer noch genug Einsatzzwecke, bei denen zwei seperate Monitore mehr sinn machen, als...

    • Test: Sharkoon PURE STEEL RGB

      Test: Sharkoon PURE STEEL RGBMidi-Tower mit vier adressierbaren RGB Lüftern zum günstigen Preis? Ja, das geht! Sharkoon präsentierte das PURE STEEL RGB Gehäuse im Herbst 2018 und macht der Konkurrenz ordentlich Druck....

    • Test: beyerdynamic Custom Game

      Test: beyerdynamic Custom GameDie beyerdynamic Custom-Serie war bislang nur als reiner Kopfhörer erhältlich. In der Leistung konnte das beyerdynamic Custom One Pro uns aber bereits überzeugen. Die Neuauflage der Serie...

    • Test: Corsair Harpoon RGB Wireless

      Test: Corsair Harpoon RGB WirelessBei der Corsair Harpoon RGB Wireless handelt es sich nicht um eine komplette Neuentwicklung. Bereits 2016 stellte der Hersteller die Harpoon RGB vor, welche sich unseren Preis Leistungs...

Newsletter-Anmeldung