Enermax LiqTech TR4 II vorgestellt – jetzt auch mit bunter Beleuchtung

logo enermaxDie einzige dedizierte Threadripper AiO Wasserkühlung erhält ein Update. Die Enermax Liqtech TR4 II baut auf das vertraute Prinzip, hat jedoch eine RGB Beleuchtung im Pumpendeckel erhalten.

Enermax Liqtech TR4 II 240 280 360 1 Enermax Liqtech TR4 II 240 280 360 1 Enermax Liqtech TR4 II 240 280 360 1

Bei der Enermax Liqtech TR4 II folgt man dem Grundsatz „never touch a running system“. Wobei das so ganz auch nicht stimmt. Die zweite Generation setzt auf gleichen Aluminium-Radiatoren in den Größen 240mm, 280mm und 360mm, welche an den Flanken mit dicken Aluminium-Zierelementen versehen sind. Auch die T.B.Pressure Lüfter sind noch die gleichen. Änderungen gibt es an der Pumpe bzw. dem Gehäuse. Unter dem Deckel sind nun adressierbare RGB Dioden untergebracht, wodurch das sonst schlichte Auftreten modernisiert wird. Die LEDs können entweder mit dem beiliegenden Controller und 10 Effekten angesteuert werden oder es wird ein Mainboard mit passendem Header (WS2812b bzw. 3-Pin) benutzt.


Die Technik und Größe der Pumpen-Kühler-Einheit wurden hingegen nicht angefasst. So deckt der Kühler immer noch den gesamten IHS der AMD Threadripper Prozessoren ab und das Gehäuse beherbergt die sogenannte EF1-Pumpe, welche durchaus die Größe einer Laing DDC einnehmen könnte.

Verfügbarkeit und Preis

Die Enermax Liqtech TR4 II 240, 280 und 360 sind ab sofort erhältlich. Die Preise wurden mit 139,90€, 149,90€ und 169,90€ festgelegt.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: WD Black NVMe SSD 500 GB

      Test: WD Black NVMe SSD 500 GBWestern Digital nutzt zur Unterscheidung der verschiedenen Laufwerke seit jeher "Farbcodes", wobei Black immer für das schnellste Modell steht. Gleiches System nutzt man auch bei SSDs....

    • Test: Arctic Z2-3D - Monitorhalterung

      Test: Arctic Z2-3D - MonitorhalterungAuch wenn große Bildschirme wie der LG 32GK850G ein Multimonitor-Setup für viele obsolet machen, gibt es immer noch genug Einsatzzwecke, bei denen zwei seperate Monitore mehr sinn machen, als...

    • Test: Sharkoon PURE STEEL RGB

      Test: Sharkoon PURE STEEL RGBMidi-Tower mit vier adressierbaren RGB Lüftern zum günstigen Preis? Ja, das geht! Sharkoon präsentierte das PURE STEEL RGB Gehäuse im Herbst 2018 und macht der Konkurrenz ordentlich Druck....

    • Test: beyerdynamic Custom Game

      Test: beyerdynamic Custom GameDie beyerdynamic Custom-Serie war bislang nur als reiner Kopfhörer erhältlich. In der Leistung konnte das beyerdynamic Custom One Pro uns aber bereits überzeugen. Die Neuauflage der Serie...

    • Test: Corsair Harpoon RGB Wireless

      Test: Corsair Harpoon RGB WirelessBei der Corsair Harpoon RGB Wireless handelt es sich nicht um eine komplette Neuentwicklung. Bereits 2016 stellte der Hersteller die Harpoon RGB vor, welche sich unseren Preis Leistungs...

Newsletter-Anmeldung