Noctua chromax.black Kühler (endlich) vorgestellt

Noctua hat im Jahr 2019 die geschwärzten Kühler bereits auf den Messen demonstriert. Nun hat man die Kühler endlich offiztiell vorgestellt. Noctua NH-D15 chromax.black, NH-U12S chromax.black und NH-L9i chromax.black sind sogar ab sofort erhältlich.

 

noctua nh d15 chromax black 1 noctua nh d15 chromax black 1 noctua nh d15 chromax black 1

An der Leistung der Noctua Kühler gab es bisher eigentlich nie etwas auszusetzen bzw. konnten diese immer überzeugen, jedoch ist die marken-typische Farbgebung nicht jedermanns Fall oder sogar ein Dorn im Auge. Hier hat der Hersteller nun nachgebessert und stellt offiziell die chromax.black Kühler vor. Statt vernickelter Oberfläche sind die Kühler nun schwarz beschichtet. Und genau diese Beschichtung ist auch der Grund für das lange Warten. Denn der Hersteller spricht davon, dass es nicht so einfach war einen Prozess zu finden, welcher sich mit den verlöteten Aluminium-Finnen verträgt. Man konnte diese Probleme jedoch lösen und die Kühler sollen die gleiche Leistung wie die "alten" abliefern.

noctua nh u12s chromax black 1 noctua nh u12s chromax black 1 noctua nh u12s chromax black 1

Auch die Lüfter haben den optisch passenden Anstrich erhalten, wobei die NF-A15 und NF-F12 ja bereits als chromax.black.swap erhältlich waren. Nur der NF-A9x14 PWM des NH-L9i chromax.black ist im schwarzen Gewand neu. Neben den Lüftern un Kühlern, hat auch das Montagematerial und die Lüfterklammern einen schwarzen Anstrich erhalten.

noctua nh l9i chromax black 1 noctua nh l9i chromax black 1 noctua nh l9i chromax black 1

Zur Vorstellung hat sich der Hersteller auch noch eine Besonderheit ausgedacht. Die weltweit ersten 5000 Bestellungen der NH-D15 und NH-U12S chromax.black Kühler werden als Linus Tech Tips Edition ausgeliefert. Der Unterschied ist hier, dass zusätzliche Entkoppler in Orange und LTT Sticker für die Lüfternaben beiliegen.

 

Verfügbarkeit und Preise

Die neuen Noctua chromax.black Kühler sind ab sofort im Shop des Herstellers und bei Amazon erhältlich.

  • Noctua NH-D15 chromax.Black - 99,90€
  • Noctua NH-U12S chromax.Black - 69,90€
  • Noctua NH-L9i chromax.Black - 49,90€

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Ring Video Doorbell 2

      Test: Ring Video Doorbell 2Mit der Ring Video Doorbell 2 hat es sozusagen das erste Smart-Home-Gerät in die Redaktion geschafft. Bekannt sollte sie den meisten durch die TV Werbung sein, in welchen die Funktion...

    • Test: ASRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3

      Test: ASRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3Auch wenn die Board-Partner durch die Einführung des AMD X570 das generelle Angebot an Mainboards deutlich aufgestockt haben, herrscht bei den Mini-ITX Platinen noch etwas Dürre. Das...

    • Test: Corsair Force Series MP600 1TB

      Test: Corsair Force Series MP600 1TBMit den AMD Prozessoren der dritten Generation wird zum ersten Mal PCI-Express 4.0 für einen Mainstream-Sockel angeboten. Das Resultat ist eine doppelt so hohe Bandbreite. Diese kann für...

    • Vorstellung: NZXT CAM (Software)

      Vorstellung: NZXT CAM (Software)Baut man sich eine neues System zusammen, dass aus mehreren "intelligenten" oder beleuchteten Hardware-Komponenten besteht, kann das auf der Software-Seite schon durchaus zu einem Chaos...

    • Test: Corsair HS60 Pro Surround

      Test: Corsair HS60 Pro SurroundNeben der Void-Serie hat auch die HS-Serie eine Überarbeitung erfahren. Da es sich hier erst um die zweite Generation handelt, erhalten die neuen Headsets das Kürzel Pro statt Elite. Als...

Newsletter-Anmeldung