Cooler Master sorgt auch bei Kühlern für neuen Stoff

logo coolermasterNeben Gehäusen und Peripherie, gab es von Cooler Master auf der CES 2019 auch neues im Bereich der Kühlung zu sehen. Die Bandbreite reichte hier von Luftkühlern, über Lüfter bis hin zur AiO Wasserkühlung. Fast immer mit an Bord ist eine RGB Beleuchtung.

 

 

 

Cooler Master G100M v2

Hierbei handelt es sich um eine Revision des bereits erhältlichen G100M mit zentraler Kupfersäule. Das Update betrifft vor allem die Beleuchtung, welche jetzt nicht nur mit statischer Farbe aus dem Farbspektrum gewählt werden kann, sondern durch die adressierbaren Dioden im Regenbogen-Effekt aufleuchten kann. Man hat aber auch die Finnen neu designet, um eine bessere Montage zu bieten sowie mehr Freiheit bei der RAM-Wahl.

Cooler Master G100M RGB 1  Cooler Master G100M RGB 1

 

Cooler Master G300P

Hierbei handelt es sich um einen Kühler, welcher sich dem Trend der Kleinst-Systeme fügt. Gerade einmal 39,5mm baut der G300M hoch. Durch die Abmessungen von 95x92x39,5mm sollten sich auf den kompatiblen Intel und AMD Sockeln kaum Einschränkungen ergeben. Drei Heatpipes verteilen die Abwärme vom Boden zu den Finnen. Der eingesetzte Lüfter misst 92x15mm und verfügt über eine RGB Beleuchtung.

Cooler Master G300P 1 Cooler Master G300P 2 Cooler Master G300P 1

 

Cooler Master MasterAir MA610M

Der MA610M erinnert stark an den Wraith Ripper. Es handelt sich dabei auch ebenso um einen Dual-Tower Kühler, welcher auf einen Lüfter in der Mitte setzt. Von diesem bekommt man durch die Verkleidung nichts zu sehen. Im Gegenzug bietet eine umfangreiche adressierbare RGB Beleuchtung etwas fürs AUge. Desweiteren ist der Kühler mit einer schwarzen Nickel-Schicht überzogen, sodass sich eine coole Optik ergibt. Kompatible ist der 165mm hohe MA610M zu allen aktuellen Sockel bis auf TR4.

Cooler Master MasterAir MA610M 2 Cooler Master MasterAir MA610M 2 Cooler Master MasterAir MA610M 2

 

Cooler Master SF120M, SF120P ARGB, SF120R ARGB, SF120R RGB und SF240P ARGB

Der SF120M ist nicht für Effekthascherei, sondern einen kraftvollen und leisen Betrieb entwickelt worden. Dazu trägt das Doppel-Kugellager sowie der "dämpfende" Rahmen bei. Desweiteren ist ein endless Rotor verbaut, wei man ihn bspw. von den Noiseblocker eLoops kennt.

Cooler Master SF120M

Die Beleuchteten Lüfter setzen allesamt auf Riffle Lager. Die beiden P-Modelle leuchten nicht nur den Rotor aus, sondern auch den Rahmen. Beim SF240P handelt es zudem um den ersten kombinierten Doppel-Lüfter. SF120R ARGB und SF120R RGB unterscheidet die verbauten Dioden. ARGB steht dabei für adressierbar, während RGB nur eine Farbe zur Zeit bedeutet.

Cooler Master MasterFan SF120R ARGB Cooler Master SF120P Cooler Master SF120R Cooler Master SF240P

 

Cooler Master ML240P Mirage

Die neue AiO setzt sich von der ML240R ARGB durch ein paar Veränderunge ab. So ist das pumpengehäuse nun transparent und dadurch der Impeller zur Durchflusskontrolle sichtbar. Bei den Lüftern kommen Modelle mit endless Rotor zum Einsatz, welche weniger virbireren sollen und die Lautstärke dadruch senken. Lüfter und Pumpe sind mit adressierbaren RGBs versehen und können mit dem mitgelieferten Controller gesteuert werden.

Cooler Master ML240P Mirage

 

Cooler Master ML240R ARGB Phantom Gaming Edition und Cooler Master Hyper 212 RGB Phantom Gaming Edition

Im Gegensatz zu ihren Basismdoellen, haben beide Kühler Logos der ASRock Gaming Sparte angebracht um sich stimmiger ins System einzugliedern. Gleiches hat man ja auch mit dem H500P Mesh Phantom Gaming Edition Gehäuse gezeigt.

 

Verfügbarkeit und Preise

  • MasterAir MA610M: Mai 2019 - $89.99.
  • MasterAir G100M v2: Juni 2019 - $49.99.
  • MasterAir G300P: Juni 2019 - $49.99.
  • MasterLiquid ML240P Mirage: März 2019 - $139.99.
  • MasterFan SF120R RGB: Februar 2019 - $19.99.
  • MasterFan SF120R ARGB: Februar 2019 - $24.99.
  • MasterFan SF120/240P ARGB: Februar 2019 - ?.
  • MasterFan SF120M: April 2019 - $29.99

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Carbide 678C

      Test: Corsair Carbide 678C123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große...

    • Test: Corsair Crystal 680X RGB

      Test: Corsair Crystal 680X RGBMassig Platz in Form eines Kubus benötigt? Das Corsair Crystal 680X könnte die passende Antwort dazu sein. Als Konkurrent zum Lian Li PC-O11 Dynamic fährt man ebenfalls das volle Programm...

    • Test: Corsair K83 Wireless

      Test: Corsair K83 WirelessNach gefühlt unzähligen Gaming-Tastaturen kommt Corsair jetzt mit der K83 Wireless um die Ecke. Diese kompakte Tastatur mit Touchpad bzw. Joystick soll sich besonders im Umgang mit HTPCs oder...

    • Test: Patriot Viper RGB White 16 GB DDR4-3200MHz

      Test: Patriot Viper RGB White 16 GB DDR4-3200MHzAktuell wäre es schon fast fahrlässig, wenn ein RAM-Anbieter keinen RGB bestückten Speicher im Portfolio hätte. Daher wirft sich auch der Patriot Viper RGB hier ins leuchtend bunte...

    • Test: Sharkoon Skiller SGH3

      Test: Sharkoon Skiller SGH3Sharkoon füttert die Gaming Serie Skiller immer weiter mit neuen Produkten, welche sich dem Preis nach eher dem Einstiegssegment widmen. Auch das Sharkoon Skiller SGH3 Headset soll mit...

Newsletter-Anmeldung