Cryorig H7 Plus und M9 Plus – Ein Upgrade auf Push-Pull Betrieb

logo cryorigDer Hersteller Cryorig bezeichnet den H7 und M9 Luftkühler als Bestseller. Als „Plus“ Version erhalten beide nun einen weiteren Lüfter spendiert, was die Kühlleistung steigern soll (...)

 

In der normalen Variante kommen die beiden Kühler zwar mit zwei Paar Lüfterklammern daher, jedoch jeweils nur mit einem Lüfter. Die Plus-Version liefert hier nun sozusagen den fehlenden Part, kommt also als H7 Plus und M9 Plus mit einem zweiten, baugleichen Lüfter daher. Durch den Push-Pull Betrieb soll die erwärmte Luft noch effektiver abgeführt werden können, bzw. ist es ebenso denkbar, dass für die gleiche Kühlleistung eine geringe Geräuschkulisse erzielt werden kann. Per beiliegendem Y-Kabel können beide Lüfter weiterhin an einem Anschluss genutzt werden.

Cryorig H7 Plus
Cryorig H7 Plus

Der Rest der Kühler bleibt identisch. Der H7 Plus baut trotz kompletter Speicherfreigabe nur 145mm hoch. Zum Einsatz kommen weiterhin die Luftstrom-Optimierenden Features, wie Hive Fin-, Heatpipe Convex-Align Design sowie Quad-Air Inlet. Bei den Lüftern handelt es sich um 120mm QF120 PWM Modelle.

Cryorig M9 Plus
Cryorig M9 Plus

Der M9 Plus baut mit 124,6mm noch flacher und ist ebenso mit allen Arbeitsspeichern kompatibel. Ein Unterschied zum M9a/i ist, dass nun Sockel von AMD UND Intel unterstützt werden.

Verfügbarkeit und Preis

Die Verfügbarkeit gibt Cryorig mit ab Mitte August 2018 an. Die UVP des H7 Plus beträgt 44,45€, die des M9 Plus 24,45€.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung