Scythe Ninja 5 CPU Kühler vorgestellt – Jetzt mit Kaze Flex Lüftern

logo scytheDer Scythe Ninja CPU-Kühler hat es in die fünfte Generation geschafft. Das generelle Design hat sich dabei nicht wirklich geändert. Die größte Veränderung betrifft die Lüfter, welche nun durch die Scythe Kaze Flex 120 PWM im Push-Pull-Betrieb gestellt werden. Die Kompatibilität soll trotz der großen Ausmaße hoch ausfallen.

 

Scythe Ninja 5 2

Das Konstrukt des Scythe Ninja 5 könnte man schon als besonders bezeichnen. Denn von oben betrachtet handelt es sich um eine quadratische Fläche, welche sich scheinbar in vier gleichgroße Quadrate aufteilt. Größtenteils sind diese Finnen-Quader auch voneinander getrennt, nur durch den mittleren Bereich treten sie in Kontakt. Der Hersteller verspricht sich davon, dass der Airflow durch den Kühler besonders freizügig verläuft und die eingesetzten Lüfter keine hohen Drehzahlen benötigen um die Wärme abtransportieren zu können. Als Lüfter kommt nun der Kaze Flex 120 PWM in doppelter Menge zum Einsatz. Diese arbeiten in einem Drehzahlbereich von 300 bis 800U/min und verwenden ein geschlossenes Flüssigkeitslager. Hier dran wird noch einmal deutlich, dass der Hersteller den Kühler für Silent-System ausgelegt hat.

Scythe Ninja 5 3 Scythe Ninja 5 4 Scythe Ninja 5 6

Die mächtige Erscheinung soll trotzdem eine hohe Kompatibilität vorweisen können. Damit es nicht zu Engpässen mit dem RAM kommt, wurden auf beiden Seiten Aussparungen vorgenommen. Somit kann auch der Sockel 2066 bedient werden. Apropos Montage, es kommt das Hyper Precision Mounting System (H.P.M.S.) der dritten Generation zum Einsatz. Alle aktuellen Sockel, außer TR4, werden dadurch unterstützt.

Scythe Ninja 5 5 Scythe Ninja 5 7

 

Verfügbarkeit und Preis

Der Scythe Ninja 5 ist ab sofort zu einer UVP von 52,95 EUR erhältlich.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Antec P110 Luce

      Test: Antec P110 LuceTempered-Glass-Elemente sind zusammen mit einer RGB-Beleuchtung sind auch 2018 immer noch der letzte Schrei. Nicht wenige Hersteller präsentieren weiterhin bereits schon Gehäuse mit...

    • Test: Netgear XR500 Gaming Router + Kurzvorstellung SX10 Switch

      Test: Netgear XR500 Gaming Router + Kurzvorstellung SX10 SwitchNetgears neue Nighthawk Pro Serie wurde auf der CES 2018 vorgestellt. Der XR500 Router und der SX10 Switch sind spezielle Netzwerk-Modelle mit Fokus auf den Gamer-Bereich. Diese...

    • Test: LG 27UK850-W

      Test: LG 27UK850-WNachdem wir uns in den letzten Monitor-Berichten einige Gaming-Modelle aus dem Hause LG angeschaut haben, kommen wir heute zu einem 4K-Monitor, der als eine Mischung aus mehreren Welten...

    • Test: NZXT H500i

      Test: NZXT H500iIm Frühling stellte NZXT bereits sein neues Flaggschiff unter den Midi-Towern vor: Mit viel Intelligenz und einem schlichten Design präsentierte sich das H700i (zum Testbericht), sowie...

    • Test: Corsair Crystal 280X RGB

      Test: Corsair Crystal 280X RGBTempered Glass ist nach wie vor ein prägendes Schlagwort wenn man auf der Suche nach einem neuen Gehäuse ist. Die einen lieben es, während die anderen es meiden. Für all die Verliebten...

Newsletter-Anmeldung