Raijintek Metis Evo TGS & ALS - SFF-Case mit frischem Wind

Raijintek hat das Metis weiter entwickelt und stellt das neue kompakte Gehäuse als Raijintek Metis Evo vor. Erhältlich ist dieses als TGS mit zwei Glas-Seitenteilen und ALS mit perforierten Aluminium-Seitenteilen. Frischen Wind gibt es in Sachen Konzept aber auch für die Hardware.

 

Raijintek Metis Evo TG AL 1 Raijintek Metis Evo TG AL 1 Raijintek Metis Evo TG AL 1 Raijintek Metis Evo TG AL 1 Raijintek Metis Evo TG AL 1

Am Konzept des Raijintek Metis hat der Hersteller schon deutlich gerüttelt. Gemeinsam hat das neue Metis Evo eigentlich nur noch, dass es kompakt ist und das Mini-ITX Mainboard invertiert aufnimmt. Das Netzteil, welches zuvor in der Front saß, wandert nun sozusagen hinter das Mainboard in eine zweite Kammer. Das hat zur Folge, dass das Metis Evo deutlich breiter ist, allerdings auch, dass die Front als Lufteinlass genutzt werden kann. Und genau das ist beim Metis Evo auch der Fall.

Raijintek Metis Evo TG AL 9  Raijintek Metis Evo TG AL 9

Verbaut werden kann ein Lüfter mit 120mm, 140mm oder sogar 200mm. Auch ein 200x30mm Radiator lässt sich einsetzen, dieser schränkt die maximale Grafikkartenlänge jedoch von 280mm auf 220mm herab. Im Heck lassen sich zwei 92mm Lüfter und im Boden ein 120mm Lüfter verbauen sowie ein weiterer 92mm Lüfter im Boden der hinteren Kammer. Hier lässt sich statt eines ATX Netzteils auch ein SFX-Gerät mit den beiliegenden Adapter montieren. Für Laufwerke sind zweimal 2,5" Montagevorrichtungen sowie zwei 3,5" Schächte vorhanden.

Raijintek Metis Evo TG AL 6 Raijintek Metis Evo TG AL 6 Raijintek Metis Evo TG AL 6

Insgesamt steht wieder eine große Anzahl an Auswahlmöglichkeiten bereit. So muss man sich zunächst entscheiden, ob man an den Seiten Glas-Elemente oder gelochte, 2mm dicke Aluminium-Paneele haben möchte. Luftöffnungen in der Front und im Top sind aber bei beiden Versionen gegeben. Danach kann man sich noch zwischen fünf verschiedenen Farben entscheiden.

 

Verfügbarkeit und Preis

Das Raijintek Metis Evo TGS und ALS ist ab sofort zu einer Preisempfehlung von ~135€ z. B. bei Caseking erhältlich.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair iCUE LS100 Smart Lightning Kit

      Test: Corsair iCUE LS100 Smart Lightning KitMit dem Corsair iCUE LS100 Smart Lightning Kit schlägt der Hersteller einen Weg ein, um die Beleuchtung des PCs auch außerhalb des Gehäuses zu präsentieren. Das Starter Kit enthält dafür...

    • Test: MSI Clutch GM30 Gaming Maus

      Test: MSI Clutch GM30 Gaming MausIst man auf der Suche nach einer neuen Gaming Maus, hat man MSI sicherlich nicht unbedingt als erstes auf dem Schirm. Dabei führt der Hersteller schon seit geraumer Zeit auch Peripherie im...

    • Test: Corsair QL RGB Lüfter

      Test: Corsair QL RGB LüfterWenn man denkt, mehr Beleuchtung geht nicht, kommt Corsair doch noch einmal mit einem lichtgesteigerten Produkt um die Ecke. Diesmal sind davon mal wieder die Lüfter betroffen. Die Corsair...

    • Test: ASUS ROG Ryujin 240

      Test: ASUS ROG Ryujin 240Manchmal muss man einfach googlen um herauszufinden wie die Hersteller auf die teils kryptischen Produktbezeichnungen kommen. Die ASUS ROG Ryujin 240 ist hier beispielsweise so ein Kandidat....

    • Alle AMD TRX40 Mainboards im Überblick

      Alle AMD TRX40 Mainboards im ÜberblickAMD hat den startschuss für den neuen Chipsatz TRX40 gegeben. Die üblichen verdächtigen Mainboard-Hersteller haben diesen gehört und mehr oder weniger sofort ihre Platinen mit dem besagtem...

Newsletter-Anmeldung