Fractal Design Vector RS - Das neue Schweden-Design

Fractal Design ist eigentlich für sehr schlichte Gehäuse bekannt. Das Fractal Design Vector RS sticht mit angewinkelten Flächen und ARGB-Element aus dem Sortiment hervor, bleibt der Marke aber ansonsten treu.

 

Fractal Design Vector RS Blackout TG 1  Fractal Design Vector RS Blackout TG 1

Das Fractal Design Vector RS setzt auf den Rahmen des Fractal Design Define R6, womit ein guter Grundstein gelegt sein sollte. Statt den ebenen Flächen an Front und Deckel, setzt das Vector RS jedoch auf einen etwas verspielteren Look. Beide Seiten sind jeweils mit einem Knick versehen, welcher durch einen ARGB-Streifen noch einmal deutlicher gemacht wird. Zur Kontrolle der Beleuchtung ist ein Fractal Design Adjust R1 Controller enthalten. Die so getrennten Flächen unterscheiden sich allerdings auch durch ihre Beschaffenheit bzw. das verwendete Material. So findet man an Top und Front jeweils ein Glaselement vor. Dem Lieferumfang liegt jedoch auch ein Airflow-Panel bei, mit welche das Top auch mit Lüftern oder einem Radiator bestückt werden kann.

Fractal Design Vector RS Blackout TG 3 Fractal Design Vector RS Blackout TG 3 Fractal Design Vector RS Blackout TG 3

Lüftereinbauplätze sind also identisch wie beim Define R6 vorhanden. Ab Werk sind bereits drei Fractal Design Dynamic X2 GP-14 140mm Lüfter verbaut, welche am Nexus+ Lüfter HUB angeschlossen sind, welcher bis zu sechs weitere aufnimmt.

 

Verfügbarkeit und Preis

Fractal Design Vector RS Blackout TG und Blackout Dark TG sind ab sofort erhältlich. Die UVP liegt bei 194,99€.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Vorstellung: NZXT CAM 4.0 Software

      Vorstellung: NZXT CAM 4.0 SoftwareEs ist noch gar nicht so lange her, dass wir die NZXT CAM Software umfangreich vorgestellt haben. Da der Hersteller die Software überarbeitet hat und das NZXT Test-Setup noch beinahe in selber...

    • Test: ASUS ROG Strix Scope

      Test: ASUS ROG Strix ScopeGamingtastaturen liegen im Trend (...) damit das auch so bleibt, erweitert ASUS die ROG Strix Serie um das Scope-Modell. Neben RGB-Beleuchtung und gebürsteter Aluminiumoberfläche ist es...

    • Test: Arctic Liquid Freezer II 240

      Test: Arctic Liquid Freezer II 240Die Arctic Liquid Freezer II 240 hat schon ein Weilchen auf sich warten lassen, hat der Vorgänger bereits ~4 Jahre auf dem Buckel. Das Konzept der All-In-One-Wasserkühlung wurde jedoch...

    • Test: MSI B450 Tomahawk Max

      Test: MSI B450 Tomahawk MaxMitte des Jahres 2019 hat MSI neue Mainboards angekündigt, welche sich von einigen vorherigen Modellen nur geringfügig unterscheiden. Um eine höhere Kompatibilität mit den verschiedenen...

    • Test: HyperX Cloud Alpha S

      Test: HyperX Cloud Alpha SDas HyperX Cloud Alpha S ist eine Weiterentwicklung des non-S. Im Gegensatz zu diesem hat man das Headset mit einer Bassverstellung versehen und legt dem Lieferumfang eine USB-Soundkarte...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung