Phanteks Eclipse P400A Front Panel - A = Airflow

Ist man Besitzer eines Phanteks Eclipse P400(S) Gehäuses und will die Kühlperformance verbessern, für den bietet Phanteks nun das Eclipse P400A Front Panel auch separat an.

 

Phanteks P400A Mesh Front Panel 1

Das Phanteks Eclipse P400A ist eine Airflow-optimierte Variante des Eclipse P400 und P400S. Der Unterschied ist, dass beim P400A die Luft in der Front durch ein Gitter-Front angesaugt wird, wohingegen beim P400(S) der Luftstrom indirekt geführt wird. Eben diese Front bietet der Hersteller nun auch separat an, damit die Kühlleistung steigern kann. Die Front besteht aus einem Kunststoff-Rahmen über welchen sich ein Metallgitter erstreckt. ein P400A erhält man durch die Mesh-Front allerdings nicht zu 100%. Denn beim P400(S) sind die Lüfter in der Front um 8mm von der Mitte versetzt. Laut Hersteller hat das aber keinen Einfluss auf die Leistung, sondern nur auf die Optik.

Phanteks P400A Mesh Front Panel 2

 

Verfügbarkeit und Preis

Das Phanteks Eclipse P400A Mesh Front Panel ist ab Oktober 2019 zu einer UVP von 19,90€ erhältlich.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Ring Video Doorbell 2

      Test: Ring Video Doorbell 2Mit der Ring Video Doorbell 2 hat es sozusagen das erste Smart-Home-Gerät in die Redaktion geschafft. Bekannt sollte sie den meisten durch die TV Werbung sein, in welchen die Funktion...

    • Test: ASRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3

      Test: ASRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3Auch wenn die Board-Partner durch die Einführung des AMD X570 das generelle Angebot an Mainboards deutlich aufgestockt haben, herrscht bei den Mini-ITX Platinen noch etwas Dürre. Das...

    • Test: Corsair Force Series MP600 1TB

      Test: Corsair Force Series MP600 1TBMit den AMD Prozessoren der dritten Generation wird zum ersten Mal PCI-Express 4.0 für einen Mainstream-Sockel angeboten. Das Resultat ist eine doppelt so hohe Bandbreite. Diese kann für...

    • Vorstellung: NZXT CAM (Software)

      Vorstellung: NZXT CAM (Software)Baut man sich eine neues System zusammen, dass aus mehreren "intelligenten" oder beleuchteten Hardware-Komponenten besteht, kann das auf der Software-Seite schon durchaus zu einem Chaos...

    • Test: Corsair HS60 Pro Surround

      Test: Corsair HS60 Pro SurroundNeben der Void-Serie hat auch die HS-Serie eine Überarbeitung erfahren. Da es sich hier erst um die zweite Generation handelt, erhalten die neuen Headsets das Kürzel Pro statt Elite. Als...

Newsletter-Anmeldung