Lian Li O11 Dynamic XL - Mehr Platz im Glaskasten

Das Lian Li O11 Dynamic erfreut sich einer großen Beliebtheit, jedoch wurde Stellenweise die geringe Tiefe der Hauptkammer bemängelt. Das Lian Li O11 Dynamic XL wurde daher etwas größer gestaltet, hat im gleichen Zug aber auch weitere Verbesserungen erhalten.

 

Lian Li O11 Dynamic XL 1  Lian Li O11 Dynamic XL 1

Durch die großen Glasflächen wirkt das Lian Li O11 Dynamic fast schon wie eine Vitrine für die Hardware. Das Lian Li O11 Dynamic XL verstärkt diesen Effekt noch ein klein wenig, da die Flächen noch ein wenig angewachsen sind. Enorm gestaltet sich der Größenunterschied zwar nicht (471x 513 x 285mm vs 445 x 446 x 272mm), aber an den entscheidenden Stellen gibt es eine Veränderung. So lassen sich im XL nun auch CPU-Kühler mit bis zu 167mm Höhe verbauen. Auch für Mainboards ist mehr Platz vorhanden. E-ATX wird ab Werk unterstützt und mit einer optionalen Stütze können auch EEB-Boards wie das ASUS ROG Dominus Extreme verbaut werden.

Lian Li O11 Dynamic XL 3 Lian Li O11 Dynamic XL 3 Lian Li O11 Dynamic XL 3

Dies würde sich eh gut im Gehäuse machen, da das Case ROG-Certified ist. Damit ist gewährleistet, dass der neue adressierbare LED-Streifen in der Front mit ASUS Aura Mainboards kompatibel sind. Ein Controller inklusive Taste am Front-Panel ist aber auch schon verbaut. Etwas Benutzerfreundlicher hat man den Lüftereinbauplatz am Boden gestaltet. Hier wird nun ein demontierbarer Rahmen verwendet, sodass man Lüfter oder Radiator nicht von unten verschrauben muss. Die Plätze im Top sowie Tray bleiben ansonsten erhalten, hinzu gesellt sich noch ein Platz im Heck.

Lian Li O11 Dynamic XL 6 Lian Li O11 Dynamic XL 6 Lian Li O11 Dynamic XL 6

Auch bei den Laufwerken hat sich was getan. So können nun vier 3,5" Datenträger verbaut werden und das Hot-Swappable von der Rückseite aus. Für 2,5" Laufwerke stehen insgesamt sechs Positionen zur Verfügung, wobei drei Stück davon als Brackets vorligen, welche im Tray oder Boden verbaut werden. Will man es wirklich wissen, kann man die beiden Hot-Swapp-Käfige auch für zwei weitere Netzteile opfern. Zudem bietet man für Erweiterungskarten einen optionalen Rahmen zur Vertikalen Montage an.

 

Verfügbarkeit und Preis

Das Lian Li O11 Dynamic XL ist ab sofort zu einer UVP von 199,99€ erhältlich. Erhältlich ist es in Schwarz und Weiß.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair iCUE 465X RGB

      Test: Corsair iCUE 465X RGBCorsair hat nicht lange auf sich warten lassen, die iCUE-Gehäuse-Serie weiter aufzustocken. Mit dem Corsair iCUE 465X RGB hat man sich diesmal kein komplett neues Design ausgedacht,...

    • Test: Logitech G502 Lightspeed

      Test: Logitech G502 LightspeedLogitech G hatte in diesem Jahr mit der Auferstehung der MX518 für Gesprächsstoff gesorgt. Dass man einige Mäuse des Lineups einem Refresh unterzogen hat, könnte dabei etwas untergegangen sein. So...

    • Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200

      Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200HyperX hatte zur GamesCom 2019 eine neue Speicher-Serie im Gepäck. Wobei ganz neu kann man eigentlich nicht sagen, hat der Hersteller sich sozusagen eine vorhandene geschnappt und durch...

    • Test: Sharkoon Skiller SGM3

      Test: Sharkoon Skiller SGM3Nachdem die Sharkoon SGM2 uns bereits im Test begeistern konnte und die "Referenz" im Budget Segment darstellt, geht es als nächstes einen Schritt höher. Mit der Skiller SGM3 will Sharkoon nun...

    • Test: MSI MEG X570 ACE

      Test: MSI MEG X570 ACEMit der Einführung der AMD Ryzen 3000 Prozessoren haben sich die Mainboard-Hersteller ein Herz gefasst und das Sortiment an X570 Brettern deutlich breiter aufgestellt. MSI hat die...

Newsletter-Anmeldung