Sharkoon Elite Shark CA200 Gehäuse vorgestellt

Sharkoon stellt mit dem Elite Shark CA200M und CA200G laut eigener Aussage zwei neue Premium-Gehäuse vor. Glaselemente und RGB-Beleuchtung werden Hersteller-typisch zu einem fairen Preis geboten.

 

 

Sharkoon Elite Shark CA200G 1  Sharkoon Elite Shark CA200G 1

Die beiden Gehäuse setzten auf die selbe Basis und unterscheiden sich eigentlich nur durch die Auslegung der Front. Beim CA200M ist diese mit einem Mesh-Gitter versehen, sodass ein hoher Luftstrom erreicht werden soll. Das CA200G ist hingegen durch eine Glasscheibe abgeschlossen, sodass die Luft indirekt einströmt. Bei beiden Varianten wird Glas auch beim Seitenteil verwendet, sodass man einen freien Blick auf die große Hauptkammer erhält. Verbaut werden können Mainboards bis zum E-ATX-Format. Bei den Grafikkarten ist bei 425mm Schluss, wobei auch zwei vertikale Erweiterungs-Slots zur Verfügung stehen. CPU-Kühler haben bis 165mm Spielraum und bei Netzteilen liegt die Grenze bei 240mm. Es können bis zu vier 3,5" und bis zu sieben 2,5" Datenträger verbaut werden.

Sharkoon Elite Shark CA200M 2 Sharkoon Elite Shark CA200M 2 Sharkoon Elite Shark CA200M 2

Für das Besondere etwas sorgt die adressierbare Beleuchtung in der Front sowie ein 120mm Lüfter mit ebenfalls adressierbaren Dioden. Angeschlossen sind diese an einen Controller, welcher bis zu sechs weitere RGB-Elemente mit 5V ansteuern kann. Mit einem Taster am Front-Panel kann zwischen 20 verschiedenen Effekten gewählt werden.Der Hersteller spricht zudem davon, dass in der Front bis zu 420mm und im Top bis zu 360mm lange Radiatoren verbaut werden können. Hierdurch lässt sich die Anzahl der möglichen 120mm Lüfter ableiten.

 

 

Verfügbarkeit und Preis

Das Sharkoon Elite Shark CA200M und CA200G ist ab sofort zur UVP von 119€ erhältlich. Das Kit zum vertikalen Verbauen der Grafikkarten ist für 34,99€ erhältlich.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ASUS ROG Strix Scope

      Test: ASUS ROG Strix ScopeGamingtastaturen liegen im Trend (...) damit das auch so bleibt, erweitert ASUS die ROG Strix Serie um das Scope-Modell. Neben RGB-Beleuchtung und gebürsteter Aluminiumoberfläche ist es...

    • Test: Arctic Liquid Freezer II 240

      Test: Arctic Liquid Freezer II 240Die Arctic Liquid Freezer II 240 hat schon ein Weilchen auf sich warten lassen, hat der Vorgänger bereits ~4 Jahre auf dem Buckel. Das Konzept der All-In-One-Wasserkühlung wurde jedoch...

    • Test: MSI B450 Tomahawk Max

      Test: MSI B450 Tomahawk MaxMitte des Jahres 2019 hat MSI neue Mainboards angekündigt, welche sich von einigen vorherigen Modellen nur geringfügig unterscheiden. Um eine höhere Kompatibilität mit den verschiedenen...

    • Test: HyperX Cloud Alpha S

      Test: HyperX Cloud Alpha SDas HyperX Cloud Alpha S ist eine Weiterentwicklung des non-S. Im Gegensatz zu diesem hat man das Headset mit einer Bassverstellung versehen und legt dem Lieferumfang eine USB-Soundkarte...

    • Test: Corsair iCUE LS100 Smart Lightning Kit

      Test: Corsair iCUE LS100 Smart Lightning KitMit dem Corsair iCUE LS100 Smart Lightning Kit schlägt der Hersteller einen Weg ein, um die Beleuchtung des PCs auch außerhalb des Gehäuses zu präsentieren. Das Starter Kit enthält dafür...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung