Kolink Inspire K2 & K3 - µATX-Gehäuse für den schmalen Taler

Mit dem Kolink Inspire K2 und Inspire K3 stellt der Hersteller gleich zwei Micro-ATX-Gehäuse für den kleinen Geldbeutel vor. Klein sind ebenfalls die Abmessungen der Gehäuse. Eine bunte Beleuchtung lässt man dennoch springen.

 

Kolink Inspire K2 1  Kolink Inspire K2 1

Mit ~35€ gehören das Kolink Inspire K2 und Inspire K3 der Budget-Klasse an. Das sieht man den beiden Micro ATX-Gehäuse auch an mancher Stelle an, jedoch gibt es auch Punkte, die in dieser Klasse nicht unbedingt immer anzutreffen sind. So verbaut der Hersteller bspw. bei beiden Gehäusen eine getönte Glas- statt Acryl-Scheibe, sodass man den Blick auf die Hardware sauber halten kann, ohne direkt Kratzer vom Staubwischen zu befürchten. Zudem hat man bei beiden Gehäusen eine RGB-Beleuchtung in die Front integriert, welche sich über einen Knopf im I/O-Panel oder das Mainboard steuern lässt.

Kolink Inspire K2 K3 2

Der günstige Preis zollt seinen Tribut jedoch ein wenig im Innenraum. Hier ist zwar alles schwarz lackiert, jedoch lassen sich nur ein 120mm Lüfter in der Front und ein 92mm Modell im Heck montieren. Zudem müssen Blenden der Erweiterungsplätze herausgebrochen werden. Platz ist für µATX und Mini-ITX Mainboards vorhanden. Grafikkarten dürfen 320mm lang und CPU-Kühler 150mm hoch bauen.

 

 

Verfügbarkeit und Preise

Das Kolling Inspire K2 sowie Inspire K3 ist ab für 34,99€ bei Caseking vorbestellbar. Der Versand erfolgt voraussichtlich ab dem 10.07.2019.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung