SilentiumPC Armis AR3 – Drei Modelle, alle günstig

logo silentiumpcSilentiumPC baut mit dem AR3 die Armis-Serie weiter aus. Es handelt sich dabei um einen Mittelklasse-Gehäuse, welches in drei verschiedenen Varianten angeboten wird und dabei einen interessanten Preispunkt und auch Features bietet.

SilentiumPC Armis AR3 TG RGB 8 SilentiumPC Armis AR3 TG RGB 7 SilentiumPC Armis AR3 TG RGB 1

Obwohl der Preis der drei Varianten als günstig einzustufen ist, sollen sie mit tollen Features und ein raffiniertes Design überzeugen. Die Front besteht zwar aus Kunststoff, soll aber durch die Struktur an Aluminium erinnern. Zudem kann man das Front-Panel sowohl oben, als auch unten anbringen. Die cleane Front-Optik wird dadurch erzeugt, dass die Lufteinlässe seitlich eingebracht sind. Der AirFlow soll insgesamt gut optimiert sein, ob dies stimmt, wird sich zeigen müssen. Die Standard-Variante ist ohne Sichtfenster ausgestattet, bietet aber den „Black-Out“ Knopf, welcher die Power- und HDD-LED ausschaltet.

SilentiumPC Armis AR3 TG RGB 2

Die TG Version erhält zusätzlich ein Echtglas-Seitenteil. Somit erhält man den Blick auf die Hardware, welche aufgeräumt in einem Zweikammern-Design platz nimmt. Der Netzteiltunnel ist modular, kann also in Teilen oder auch komplett entfernt werden. Gleiches gilt für den Festplatten-Käfig.

SilentiumPC Armis AR3 TG RGB 5 SilentiumPC Armis AR3 TG RGB 6

Die TG RGB Version enthält zusätzlich zwei RGB-Strippen samt Controller. Zudem ist einer der beiden Sigma PRO 120 Lüftern als RGB Variante ausgelegt. Die Steuerung ist kompatibel mit allen gängigen Mainboard-Systemen. Zusätzlich fungiert er auch als Lüftersteuerung und kann somit bis zu 10 Lüfter in drei Stufen regeln.

Verfügbarkeit und Preise

Die Gehäuse der Armis AR3 Serie sind ab sofort erhältlich. Das SilentiumPC Armis AR3 kommt mit einer UVP von 41,90€, das AR3 TG mit 49,90€ und das AR3 TG RGB mit 62,90€.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Lian Li Strimer

      Test: Lian Li StrimerWürde man die Namensgebung von PC Komponenten analysieren, so ghört "Gaming" sicherlich zu einem der häufigsten verwendeten Zusätzen der letzten Jahre. Dicht auf den Fersen dürfte...

    • Test: Cooler Master MasterBox Q300P

      Test: Cooler Master MasterBox Q300PCooler Master ist aus der PC Hardware Szene nicht mehr wegzudenken. Egal ob CPU Kühler, Peripherie oder Gehäuse, überall konnte sich eine gute Reputation aufgebaut werden. Auch wir...

    • Test: Biostar H310MHD Pro

      Test: Biostar H310MHD ProDa man auch mal über den Tellerand schauen sollte, haben wir uns für den vorliegenden Mainboard-Test seit längerem mal wieder kein Exemplar aus einer Gaming-Serie geschnappt. Auch was Chipsatz...

    • Test: be quiet! Silent Base 601 Window

      Test: be quiet! Silent Base 601 WindowDas bereits schon vor einigen Wochen angekündigte neue be quiet! Gehäuse Silent Base 601 (Window) feiert mit dem heutigem Tage die finale Premiere. Dabei handelt es sich um eine...

    • Test: Nitro Concepts S300

      Test: Nitro Concepts S300Wenn die Rede von Gaming-Stühlen ist, dann ist dies in den meisten Fällen mit einem Rennsitz ähnlichem Untesil verbunden. Gleiches gilt auch für den Nitro-Conepts S300. Dieser spielt mit...

Newsletter-Anmeldung