Thermaltake View 32 TG RGB - Maximaler Glasanteil für Beleuchtung

logo thermaltakeThermaltake hat bereits eine ganze Armada an Gehäusen mit hohem Glasanteil. Das Thermaltake View 32 TG RGB reiht sich hier nahtlos ein. Der Midi-Tower ist an vier Seiten mit 4mm Echtglas ausgerüstet und beherbergt bereits serienmäßig drei Riing RGB Lüfter und einen RGB-Controller, welcher auch für weitere Lüfter gerüstet ist.

 

ThermalTake View 32 TG RGB 2

Mit dem Thermaltake View 71 TG RGB hatten wir bereits ein eher als Premium Gehäuse zu bezeichnendes Produkt im Test. Das View 32 TG wartet zwar ebenfalls mit sehr viel Glas und Beleuchtung auf, ist preislich mit etwa 140€ jedoch deutlich günstiger. Das Gehäuse ist insgesamt schon als typisch Thermaltake zu bezeichnen. Die Glasseitenteil sind mit Scharnieren befestigt und im Inneren wird auf einen Netzteiltunnel verzichtet. In anbetracht der RGB Netzteil, z. B. der Toughpower iRGB Platinum Serie, vermutlich auch gewollt.

ThermalTake View 32 TG RGB 1 ThermalTake View 32 TG RGB 5  ThermalTake View 32 TG RGB 7

Der Tower bietet Platz für buis 400mm lange GPUs und CPU Kühler dürfen 160mm hoch sein. Hier liegt also eine kleine Einschränkung im Vergleich zum View 71 TG. Enthalten sind drei Riing RGB 120mm Lüfter, welche bis zu 1.400 U/min bzw. 28dB an den Tag legen sollen. Ein passender Controller für die Beleuchtung ist ebenfalls verbaut dieser erlaubt als Effekte vier einfarbige (Rot, Blau, Weiß, Grün) sowie die Regenbogen-Einstellung per Knopfdruck. Die Riing Plus oder Riing TT Premium Edition Lüfter sind hier nicht kompatibel. Platz ist weiterhin noch für drei weitere 120mm Lüfter, welche ebenfalls vom Controller angesprochen warden könnten. Somit bietet das Midi-Gehäuse auch zwangsläufig für maximal 240mm bzw. 360mm Radiatoren in Top und Front.

ThermalTake View 32 TG RGB 4  ThermalTake View 32 TG RGB 8

 

Thermaltake View 32 TG RGB
Mainboard-Format(e) Mini-ITX, µATX, ATX
Formfaktor Midi-Tower
Preis-Gehäuse ca. 140 EUR
Sonstige Eckdaten
Laufwerke 3 x 2,5 Zoll
2 x 3,5/2,5 Zoll
Lüfter

Rückseite:
Front:

Optional
Front:
Top:

1x 120mm Riing RGB
2x 120mm Riing RGB


1x 120mm

2x 120mm

Radiator-Support Front:
Top:
Rückseite:
120mm, 240mm, 360mm
120mm, 240mm
120mm
max. CPU-Kühler-Höhe 160 mm
max. GPU-Länge 400 mm
max. Netzteil-Länge 220mm
Material-Gehäuse  Kunststoff, Stahl, Glas
Gewicht
8,2 kg
Maße 524 x 227 x 480 mm (L x B x H)
Sonstiges 4x Tempered-Glass-Elemente
RGB-Controller
Farbe schwarz

 

Verfügbarkeit und Preis

Das Gehäuse soll noch im Mai 2018 in den Handel gelangen. Der Preis erscheint mit ~ 140€ (UVP) fair.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: be quiet! Dark Rock Pro 4

      Test: be quiet! Dark Rock Pro 4Abermals hat man die Dark Rock Pro Reihe fortgeführt. Nachdem der Dark Rock Pro 3 etwa vier Jahre lang die Vormachtstellung des Lineups inne hatte, konnte man schon davon sprechen, dass es...

    • Test: Cooler Master MasterAir G100M

      Test: Cooler Master MasterAir G100MAuf der CES 2018 zeigte Cooler Master mehrere Produkte die verstärkt mit RGB ausgerüstet wurden. Von den betreffenden Gehäusen steht noch ein Test aus, von den Kühlern hatten wir bereits den...

    • Test: TT Premium X1 RGB Tastatur

      Test: TT Premium X1 RGB TastaturThermaltake gehört zu den ersten Firmen, die sich dem RGB-Trend angenommen haben und bisher unterschiedlichste RGB-Produkte auf den Markt gebracht haben wozu insbesonders auch Tastaturen und...

    • Kurztest: Corsair Carbide SPEC-OMEGA RGB

      Kurztest: Corsair Carbide SPEC-OMEGA RGBAuf der CES 2018 stellte der Corsair das Obsidian 500D und Carbide SPEC-OMEGA vor, von denen wir bereits beide Modelle getestet haben. Klammheimlich wurde vom zweitgenannten aber noch...

    • Test: MSI Z370 Tomahawk

      Test: MSI Z370 TomahawkMit dem vorliegenden Probanden klettern wir auf der Leiter des Lineups von MSI eine kleine Stufe nach oben. Das MSI Z370 Tomahawk ist aber dennoch eher als günstig einzustufen. Vergleicht...

Newsletter-Anmeldung