Core P5: Thermaltake stellt Wand-Gehäuse mit offenem Design und Panoramafenster vor

logo thermaltakeThermaltake hat heute mit dem Core P5 ein komplett neues Gehäuse vorgestellt, das es in dieser Form bisher nur selten zu sehen gab. Das Hauptmerkmal des P5 ist die Möglichkeit, das Case an die Wand hängen zu können. Auch ein offenes Design und ein Fenster sollen beim Nutzer punkten. Der modulare Aufbau des Gehäuses gestattet drei verschiedene Möglichkeiten für die Positionierung. Man kann das P5 sowohl an der Wand befestigen, mit den mitgelieferten Füßen aufstellen oder einfach horizontal hinlegen.

 

Thermaltake Core P5 ATX Open Frame Panoramic Viewing Gaming Computer Chassis is Fully Modular 1 

Die Grafikkarten können entweder direkt am Mainboard eingesetzt werden oder an einem mitgelieferten Winkel in 90° veränderter Position installiert werden.  Die rechte Seite ist für einen bis zu 480mm langen Radiator reserviert, durch vorgebohrte Löcher soll zudem der Einbau von Pumpe und Ausgleichsbehälter vereinfacht werden. Dem aktuellen Trend folgend bietet auch Thermaltake demnächst Dateien für 3D Drucker an, mit denen Nutzer ihr Core P5 weiter individualisieren können. Vier modulare Festplattenschlitten gestatten einen schnellen Wechsel von Festplatten oder SSDs. Wer lieber auf Platz für Kabelmanagement setzt, kann die Schlitten herausnehmen. Wichtig für Tt ist außerdem, dass das P5 perfekt für Wasserkühlungen geeignet ist. Deswegen erhält es auch die LCS-Zertifizierung von Thermaltake.

Thermaltake Core P5 ATX Open Frame Panoramic Viewing Gaming Computer Chassis 1 Thermaltake Core P5 ATX Open Frame Panoramic Viewing Gaming Computer Chassis has a 3 Way Placement Layout Thermaltake Core P5 ATX Open Frame Panoramic Viewing Gaming Computer Chassis is Tt LCS Certified

Das Core P5 Wandgehäuse kann in Deutschland ab sofort zu einem Preis von 149,90€ (UVP) vorbestellt werden und wird ab der zweiten Oktoberwoche ausgeliefert.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (7 Antworten).
Gesendet: 02 Okt 2015 10:17 von Benchiii #7148
Benchiiis Avatar
:woohoo: Richtig geil, mal wieder ein Gehäuse von TT was mir gefällt!!!

Hab da ne Frage, konntet ihr in Erfahrung bringen aus welchem Material die vier silbernen Befestigungsstangen sind? Ist das nur ne Billige Silberbeschichtung die aussieht wie bei den 20 Euro Coutchtischen oder ist das voll Alu (gebürstet)?
Gesendet: 02 Okt 2015 10:19 von Braineater #7149
Braineaters Avatar
Hat definitiv was. Mal schauen ob anderen Hersteller demnächst mit solchen Konzepten mitziehen.
Gesendet: 02 Okt 2015 10:23 von Benchiii #7150
Benchiiis Avatar
Braineater schrieb:
Hat definitiv was. Mal schauen ob anderen Hersteller demnächst mit solchen Konzepten mitziehen.

Ich hoffe es! Es spricht mich total an mit der Wandmontage :)
Gesendet: 02 Okt 2015 14:32 von Leo. #7152
Leo.s Avatar
@Benchiii: Laut Aussage von Thermaltake Germany sind die Halterungen aus Metall, welches genau konnte man mir aber im Moment noch nicht bestätigen, ich bleib dran ;)

@Braineater: Lian Li hat ja bereits ein ähnliches Format vorgestellt.
Ich bin auch mal gespannt, ob noch weitere Hersteller mitziehen :woohoo:

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Lian Li Strimer 8-Pin PCIe

      Test: Lian Li Strimer 8-Pin PCIeLian Li hat die zweite Runde eingeleitet. Wobei? Natürlich bei den leuchtenden Kabelverlängerungen. Mit dem Lian Li Strimer 8-Pin PCIe kann man nun auch seine Grafikkarte mit RGB-Kabeln...

    • XXL-Guide: Mesh-WLAN vorgestellt und im Performance-Check

      XXL-Guide: Mesh-WLAN vorgestellt und im Performance-CheckZuhause unzufrieden mit der WLAN Abdekung und du suchst nach Abhilfe? Eine Lösung könnte ein sogenanntes Mesh-Netzwerk darstellen. Da der Markt relativ unübersichtlich ist und...

    • Test: Thermaltake Level 20 VT

      Test: Thermaltake Level 20 VTWer auf Glas und RGB-Beleuchtung im und am PC steht, der wird um einen Besuch bei Thermaltake nicht herumkommen. Auch wenn man nicht der Trendsetter war, so ist man doch für Glas- und...

    • Test: Lioncast LK300 RGB Pro

      Test: Lioncast LK300 RGB ProDer Marke Lioncast ist zwar schon seit einigen Jahren am Markt, wurde jedoch erst durch das Sponsoring von verschiedenen E-Sport Mannschaften bekannt. Mittlerweile gehören neben Mäusen,...

    • Test: Datenwiederherstellung mit EaseUS Data Recovery Wizard Professional

      Test: Datenwiederherstellung mit EaseUS Data Recovery Wizard ProfessionalIn der Eile des Alltags kommt es vor, dass gewisse Dateien und Ordner mit unbedacht gelöscht werden. Am Ende des Tages leert man seinen Papierkorb, nun erscheint das Wiederherstellen...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung