Nachdem die erste Kickstarter-Kampagne gecancelt wurde, ist der zweite Anlauf des Thor Zone Mjolnir schon nach 11 Minuten erfolgreich. Es handelt sich dabei um ein SFX-Gehäuse mit 9,7l Volumen.

Anmelden

Beim Thermaltake H550 TG ARGB verbaut der Hersteller an der Front eine 2mm dicke Aluminium-Platte, dessen Kante mit einer adressierbaren Beleuchtung versehen ist. Dabei scheint man insgesamt auf die Basis der Thermaltake Commander G-Serie zu setzen.

Anmelden

Die drei Gehäuse der Thermaltake Commander G-Serie haben optisch viel Ähnlichkeit mit den Midi-Towern der Commander C-Serie, bauen jedoch minimal kompakter. In der Front ist aber auch hier immer ein 200mm ARGB-Lüfter vorzufinden.

Anmelden

Der Sharkoon REV200 Midi-Tower lässt das System im inneren um zwei Achsen rotieren, sodass das Mainboard nicht nur invertiert montiert wird, sondern auch mit den Anschlüssen nach oben. 

Anmelden

Mit dem InWin 925 stellt der Hersteller sozusagen eine kleinere Variante des sogenannten Super Towers InWin 928 vor. Beibehalten wurde die Aluminium-Hülle sowie die großen Fenster.

Anmelden

Kolink präsentiert mit den Midi-Towern Ethereal und Refine erneut Gehäuse für den Gamer. Sie sollen neben einer eindrucksvollen Optik auch Platz für leistungsstarke Hardware bieten. Die Hartglas-Seitentür gewährt Einblick in den aufgeräumten Innenraum, denn unansehnlicher Kabelsalat verschwindet unter der Netzteilabdeckung. 

Anmelden

Das Sharkoon TG6 RGB wurde für Hardware entworfen, die sich nicht vertecken braucht. Daher hat man den Tower mit einer großen Scheibean der Seite sowie der Front ausgestattet. Die zweite Scheibe sorgt dafür, dass die vorinstallierten ARGB-Lüfter zur Geltung kommen.

Anmelden

Mit dem Raijintek Eris Evo hat der Hersteller ein Gehäuse vorgestellt, welches Modder und/oder Enthusiasten ansprechen soll. Es bietet Platz für Mainboards bis SSI-EEB Formfaktor oder auch zwei Mini-ITX Systeme. Zudem können zwei Radiatoren bis 600mm verbaut werden.

Anmelden

Aufgrund von Ähnlichkeiten zu anderen Produktenbezeichnungen, hat Phanteks das Enthoo Luxe 2 in Enthoo 719 umgetauft. Das Gehäuse selbst bleibt dabei komplett identisch.

Anmelden

Thermaltake hat die Level 20 Serie um ein weiteres Gehäuse erweitert. Das Thermaltake Level 20 HT ist ein Full Tower mit interessantem Aufbau und als erstes Gehäuse der Serie auch als Snow Edition, also in weiß, erhältlich.

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ASUS ROG Strix Scope

      Test: ASUS ROG Strix ScopeGamingtastaturen liegen im Trend (...) damit das auch so bleibt, erweitert ASUS die ROG Strix Serie um das Scope-Modell. Neben RGB-Beleuchtung und gebürsteter Aluminiumoberfläche ist es...

    • Test: Arctic Liquid Freezer II 240

      Test: Arctic Liquid Freezer II 240Die Arctic Liquid Freezer II 240 hat schon ein Weilchen auf sich warten lassen, hat der Vorgänger bereits ~4 Jahre auf dem Buckel. Das Konzept der All-In-One-Wasserkühlung wurde jedoch...

    • Test: MSI B450 Tomahawk Max

      Test: MSI B450 Tomahawk MaxMitte des Jahres 2019 hat MSI neue Mainboards angekündigt, welche sich von einigen vorherigen Modellen nur geringfügig unterscheiden. Um eine höhere Kompatibilität mit den verschiedenen...

    • Test: HyperX Cloud Alpha S

      Test: HyperX Cloud Alpha SDas HyperX Cloud Alpha S ist eine Weiterentwicklung des non-S. Im Gegensatz zu diesem hat man das Headset mit einer Bassverstellung versehen und legt dem Lieferumfang eine USB-Soundkarte...

    • Test: Corsair iCUE LS100 Smart Lightning Kit

      Test: Corsair iCUE LS100 Smart Lightning KitMit dem Corsair iCUE LS100 Smart Lightning Kit schlägt der Hersteller einen Weg ein, um die Beleuchtung des PCs auch außerhalb des Gehäuses zu präsentieren. Das Starter Kit enthält dafür...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung