Update: ASRock X399 Phantom Gaming 6 für Threadripper X vorgestellt

logo AsrockNachdem Gigabyte mit dem X399 AORUS Pro ein Budget-Mainboard vorstellte, zieht auch ASRock nach. Ob das ASRock X399 Phantom Gaming 6 ebenfalls günstig wird, ist noch nicht klar. Eine Beschränkung auf AMD Ryzen Threadripper X Modelle zeigt aber deutlich, dass es sich an Gamer richten soll.

 

 

 

asrock X399 Phantom Gaming 1

Auch wenn ein Preis noch nicht bekanntgegeben wurd, dürfte sich das ASRock X399 Phantom Gaming 6 deutlich unterhalb des ASRock Fatal1ty X399 Professional Gaming platzieren und vermutlich auch unterhalb des X399 Taichi. Denn so ist die Hierarchie bei den anderen Sockeln geregelt. Das Board könnte also in Konkurrenz zu Gigabyte X399 AORUS Pro und MSI X399 SLI Plus treten. Dabei richtet es sich an Gamer, denn es werden maximal die Threadripper Gaming CPUs, z. B. AMD Ryzen Threadripper 2950X, mit bis zu 180W TDP untertstützt.

asrock X399 Phantom Gaming 3  asrock X399 Phantom Gaming 3

Auf der Habenseite steht eine acht Phasen Spannungsversprgung mit großen Aluminiumkühlern sowie zwei 8-Pin-Eps Steckern. Es sind dreit M.2 Steckplätze mit PCIe x4 Interface vorhanden, von denen einer einen Kühler vorsieht. WLAN ist zwar nicht an Board, aber mittels M.2 E-Key schnell und einfach nachgerüstet. Per Kabel sind dafür mittels Phantom Gaming 2,5G LAN schnelle Verbindungen ab Werk möglich. Die drei PCIe x16 Steckplätze können auch mit Mulit-GPU Settings benutzt werden (3-Way Crossfire und SLI) und sind verstärkt. Beim Audio-Codec setzt man auf einen Realtek ALC1220 in Kombination mit Creative Sound Blaster Cinema 5. RGB Beleuchtung isut auch vorhanden und kann über Header erweitert werden.

 

Update:

Mittlerweile ist das ASRock X399 Phantom Gaming 6 erhältlich. Wie vermutet, bildet es den Einstieg beim Hersteller in die TR4 Plattform. Mit ~260€ ist es jedoch sogar das insgesamt günstigste Threadripper Mainboard am Markt.

 

Quelle: ASRock

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Scimitar RGB Elite

      Test: Corsair Scimitar RGB EliteDie Erneuerung des Maus-Lineups schreitet bei Corsair weiter voran. Diesmal betroffen ist die Corsair Scimitar RGB Elite, welche sich durch die zwölf seitlichen Tasten an MMO und...

    • Test: SilverStone RL08

      Test: SilverStone RL08Gehäuse mit 5.25"-Schacht etablieren sich wieder im Markt (...) so zeigt auch Silverstone wie man ein Laufwerk geschickt im Gehäuse unterbringen kann. Der RL08 Miditower bringt neben dem...

    • Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NAS

      Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NASJeder Anwender, ob beruflich oder privat, der es etwas mit der Datensicherheit hält, kommt früher oder später nicht um eine NAS herum. Nicht nur das aktuelle NAS-Systeme ein sicheres...

    • Test: Zalman CNPS20X

      Test: Zalman CNPS20XWer sich schon länger mit PCs beschäftigt, dem dürfte Zalman sicherlich auch noch ein Begriff aus den Pentium 4- und Athlon-Zeiten sein. Lange Zeit war es dann etwas stiller um den...

    • Test: Cooler Master Hyper 212 Black Edition

      Test: Cooler Master Hyper 212 Black EditionDie Cooler Master Hyper-Serie der Luftkühler siedelt sich im unteren Preissegment an und soll dort eigentlich durch eine einfache, aber solide Konstruktion für ein gutes...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung