ASUS Z390 Mainboards vorgestellt

logo asus neuAuch ASUS hat mit der Einführung des Intel Z390 Chipsatzes das Lineup der Mainboards mit Sockel 1151 v2 grunderneuert. Den üblichen Serien und Staffelungen ist der Hersteller dabei treu geblieben.

 

 

Weiterhin findet bei ASUS eine Einteilung in die Serien ROG, TUF und Prime sowie WS statt. Die ROG Serie splittet sich dabei noch einmal in die Riege der Maximus XI und die günstigeren Strix Boards.

ROG Maximus XI

Die Spitze des Lineups bildet das Maximus XI Extreme. Es hat schon eine gewisse Ähnlichkeit zum Zenith Extreme und bietet auch ähnliche Features. So ist ein DIMM.2 für M.2 Laufwerke vorhanden, ebenso wie ein OLED Display für Betriebsinformationen. Desweiteren sind viele OC Optionen vorhanden.

 ROG Maximus XI Extreme

Das Maximus XI Formula ist mit einem großen Cover verblendet und setzt auf eine Luft-Wasser-Hybridkühlung auf den Spannungswandlern (Kooperation mit EK). Die Austattung ist sonst ähnlich zum Extreme, jedoch baut es nur auf dem ATX Formfaktor. Das Maximus XI Code noch einmal beinahe identisch zum Formula, nur fehlen ihm die Wasserkühler von EK. Das Maximus XI Hero ist insgesamt weniger verblendet, das Featureset bleibt aber hoch.

ROG Maximus XI Formula ROG Maximus XI Code ROG MAXIMUS XI GENE

Hier sind auch drei Versionen verfügbar. Einmal ohne und einmal mit WLAN sowie eine Call of Duty Black Ops IV Edition. Das Maximus XI Gene ist eine Micro ATX Platine für gehobene Ansprüche. Trotz der geringeren Größe hat man kaum Abstriche zu den zuvor genannten Biards zu verzeichnen. Die beiden RAM Slots können zudem mit DC RAM bestückt werden, wodurch also dennoch insgesamt 64GB verbaut werden können.

ROG Maximus XI Hero ROG Maximus XI Hero WI FI ROG Maximus XI Her Cal of Duty

 

ROG Strix

Die ROG Strix Mainboards siedeln sich unterhalb der Maximus XI Boards an, sind aber dennoch sehr gut ausgestattet. So haben sie bspw. auch alle ein integriertes I/O Schild und einen Supreme FX Audio Ausbau. Die Abstufung der Boards ist anhand der Buchstaben zu erkennen. Das Z390-E ist also das beste Board, gefolgt vom Z390-F gefolgt vom Z390-H. Das Z390-I ist wiederum ein Mini ITX Board.

ROG STRIX Z390 E GAMING ROG STRIX Z390 E GAMING ROG STRIX Z390 E GAMING ROG STRIX Z390 E GAMING 

 

TUF

Die TUF Mainboards sind preislich und auch von der Ausstattung unterhalb der Strix Boards platziert. Sie kommen alle mit einem Schwarz-Grau-Gelben Design daher und richten sich an Budget-Gaming-Systeme. Die Ausstattung soll für diesen Bereich ausreichend sein und die Bretter sollen einen stabilen Betrieb garantieren. Der TUF Brand ist mittlerweile auch von anderen Herstellern aufgegriffen worden. Die Unterschiede der einzelnen Bretter sind eher gering.

TUF Z390 PLUS GAMING WIFI TUF Z390 PLUS TUF Z390 PRO TUF Z390M PRO GAMING

 

Prime

Die Prime Mainboards bilden mehr oder weniger den Einstieg in die Z390 Plattform von Intel. Die Ausstattung ist ähnlich zu den TUF Boards, also eher schlicht. Designtechnisch könnten sie allerdings für den einen oder anderen durch das schwarz-weiße Schema interessant sein.

PRIME Z390 A PRIME Z390 P PRIME Z390M PLUS

 

Den Überblick über alle Mainboards liefert die folgende Tabelle:

 ASUS Z390 Serien

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Lian Li Strimer 8-Pin PCIe

      Test: Lian Li Strimer 8-Pin PCIeLian Li hat die zweite Runde eingeleitet. Wobei? Natürlich bei den leuchtenden Kabelverlängerungen. Mit dem Lian Li Strimer 8-Pin PCIe kann man nun auch seine Grafikkarte mit RGB-Kabeln...

    • XXL-Guide: Mesh-WLAN vorgestellt und im Performance-Check

      XXL-Guide: Mesh-WLAN vorgestellt und im Performance-CheckZuhause unzufrieden mit der WLAN Abdekung und du suchst nach Abhilfe? Eine Lösung könnte ein sogenanntes Mesh-Netzwerk darstellen. Da der Markt relativ unübersichtlich ist und...

    • Test: Thermaltake Level 20 VT

      Test: Thermaltake Level 20 VTWer auf Glas und RGB-Beleuchtung im und am PC steht, der wird um einen Besuch bei Thermaltake nicht herumkommen. Auch wenn man nicht der Trendsetter war, so ist man doch für Glas- und...

    • Test: Lioncast LK300 RGB Pro

      Test: Lioncast LK300 RGB ProDer Marke Lioncast ist zwar schon seit einigen Jahren am Markt, wurde jedoch erst durch das Sponsoring von verschiedenen E-Sport Mannschaften bekannt. Mittlerweile gehören neben Mäusen,...

    • Test: Datenwiederherstellung mit EaseUS Data Recovery Wizard Professional

      Test: Datenwiederherstellung mit EaseUS Data Recovery Wizard ProfessionalIn der Eile des Alltags kommt es vor, dass gewisse Dateien und Ordner mit unbedacht gelöscht werden. Am Ende des Tages leert man seinen Papierkorb, nun erscheint das Wiederherstellen...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung