Dreimal Gigabyte X470 AORUS für Pinnacle Ridge

logo gigabyte neu Auch Gigabyte nutzt die Gelegenheit des neuen AMD X470 Chipsatzes um neue Gaming Mainboards zu veröffentlichen. Konkret wurden drei Platinen der AORUS Gaming Serie entwickelt.

 

 

Die drei Boards decken sozusagen drei Preis- und somit auch Ausstattungsbereiche ab. Den Anfang macht das X470 AORUS Ultra Gaming und das Ende bildet das X470 AORUS Gaming 7 WIFI. Gemeinsam haben die drei Boards zweimal M.2, sechs SATA3 sowie den Realtek ALC1220 Codec. Auch was die RGB BBeleuchtung angeht mischen die Boards wieder vorne mit, wobei hier auch eine Steigerung stattfindet.

 

Gigabyte X470 AORUS Ultra Gaming

Das Ultra Gaming ist der günstige Einstieg von Gigabyte um alle Vorteile von Pinnacle Ridge zu genießen. Dabei ist das Board bereits echt gut bestückt. Zwei M.2 Steckplätze sind vorhanden, wovon einer mit einem Kühler versehen ist. Bei der Spannungsversorgung findet man ein 8+3 Hybrid Digital Deesign vor. Als Audio-Codec kommt der ALC1220-VB zum Einsatz, welcher begleitet wird von Chemicon und WIMA Kondensatoren.

Gigabyte X470 AORUS Ultra Gaming 1  Gigabyte X470 AORUS Ultra Gaming 2

  

Gigabyte X470 AORUS Gaming 5 WIFI

Das Gaming 5 ist nicht nur optisch, sondern auch technisch ziemlich ähnlich zum Ultra Gaming. Ein paar Vorteile bietet es natürlich. So sind die die PCIe Slots nicht nur verstärkt, sondern auch beleuchtet. Zusätzlich sind die RAM-Slots verstärkt. Auch die SpaWa Kühler sind größer und mit einer Heatpipe ausgestattet. Zudem ist WLAN-AC und Bluetooth 5 vorhanden.

Gigabyte X470 AORUS Gaming 5 WIFI 1 Gigabyte X470 AORUS Gaming 5 WIFI 2

 

Gigabyte X470 AORUS Gaming 7 WIFI

Das AORUS Gaming 7 WIFI setzt dem Lineup wirklich die Krone auf. Der Sound-Ausbau erhält bspw. zum ALC1220 Codec aus noch einen ESS SABRE DAC. Die Spannungsversorgung ist komplett Digital und kommt mit einem 10+2 Design daher. Damit genügend Strom ankommt, wurden 8+4-Pin EPS Stecker verbaut. Da die MOSFETS der CPU Phasen je 40A und die der SoC je 50A liefern können, wurde auch der Kühler noch einmal verbessert. Eine Heatpipe mit Direct-Touch und Finnen sollen besonders effizient funktionieren. Die I/O Blende und das -Schild bilden eine Einheit, so wie man es von manchen ASUS ROG Mainboards kennt. Beide M.2 Slots erhalten einen Kühler und die Beleuchtung ist sogar auf die RAM-Slots ausgeweitet. Wlan mit bis zu 1,733Mbps ist ebenfals vorhanden.

Gigabyte X470 AORUS Gaming 7 WIFI 1 Gigabyte X470 AORUS Gaming 7 WIFI 2

Wo die Beleuchtung der Bretter vorzufinden ist, zeigen die folgenden GIFs.

Gigabyte X470 AORUS Ultra Gaming 3 Gigabyte X470 AORUS Gaming 5 WIFI 3 Gigabyte X470 AORUS Gaming 7 WIFI 3
von links: Gigabyte X470 AORUS Ultra Gaming, X470 AORUS Gaming 5 WIFI & X470 AORUS Gaming 7 WIFI 

Alle weiteren Eigenschaften sind in der folgenden Tabelle festgehalten.

Gigabyte AMD X470 Mainboards Ueberblick

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: be quiet! Dark Rock Pro 4

      Test: be quiet! Dark Rock Pro 4Abermals hat man die Dark Rock Pro Reihe fortgeführt. Nachdem der Dark Rock Pro 3 etwa vier Jahre lang die Vormachtstellung des Lineups inne hatte, konnte man schon davon sprechen, dass es...

    • Test: Cooler Master MasterAir G100M

      Test: Cooler Master MasterAir G100MAuf der CES 2018 zeigte Cooler Master mehrere Produkte die verstärkt mit RGB ausgerüstet wurden. Von den betreffenden Gehäusen steht noch ein Test aus, von den Kühlern hatten wir bereits den...

    • Test: TT Premium X1 RGB Tastatur

      Test: TT Premium X1 RGB TastaturThermaltake gehört zu den ersten Firmen, die sich dem RGB-Trend angenommen haben und bisher unterschiedlichste RGB-Produkte auf den Markt gebracht haben wozu insbesonders auch Tastaturen und...

    • Kurztest: Corsair Carbide SPEC-OMEGA RGB

      Kurztest: Corsair Carbide SPEC-OMEGA RGBAuf der CES 2018 stellte der Corsair das Obsidian 500D und Carbide SPEC-OMEGA vor, von denen wir bereits beide Modelle getestet haben. Klammheimlich wurde vom zweitgenannten aber noch...

    • Test: MSI Z370 Tomahawk

      Test: MSI Z370 TomahawkMit dem vorliegenden Probanden klettern wir auf der Leiter des Lineups von MSI eine kleine Stufe nach oben. Das MSI Z370 Tomahawk ist aber dennoch eher als günstig einzustufen. Vergleicht...

Newsletter-Anmeldung