Gigabyte X399 Aorus Gaming 7 – AMD Threadripper kann kommen

logo gigabyte neuWir berichteten kürzlich vom Aorus X299 Lineup. Heute stellen wir ein Aorus Derivat für den neuen Sockel TR4 für AMDs Ryzen Threadripper CPUs vor. Das Gigabyte X399 Aorus Gaming 7 ist vollgepackt mit interessanten Features und steht den Platinen des Intel Sockels in nichts nach. Man kann hier beispielsweiseKiller E2500 LAN, ALC1220 mit Sound BlasterX 720°, SmartFan 5 sowie RGB Fusion nennen.

Gigabyte X399 Aorus Gaming 7 1 Gigabyte X399 Aorus Gaming 7 2

Die Stromversorgung der Threadripper Prozessoren übernimmt ein IR Digital Power Design bestehend aus IR Digital PWM und IR PowlRstage ICs. Dabei kommen auch ausschließlich schwarze Feststoff-Kondensatoren zum Einsatz. Die Spulen sollen zudem auch auf Server-Niveau liegen. Nicht nur elektrisch wird ein hohes Level geboten, auch mechanisch wird auf Qualität und Schutz Wert gelegt. Alle Slots, also die 8 Dimm-Sockel und die fünf PCIe-Slots, sind mit dem Ultra Durable Armor (Metallverstärkung) versehen.

Gigabyte X399 Aorus Gaming 7 3

Beim Speicher spricht Gigabyte von Geschwindigkeiten von bis zu 3600+ MHz die machbar sein sollen. Mit dem Quad-Channel-Interface ergeben sich damit enorme Datentransferraten. Die fünf PCIe x16 Steckplätze teilen sich insgesamt 48 PCIe Gen 3.0 Lanes. Im 2-Way Grafikkarten Setup werden dabei beide Karten mit je x16 angebunden und bei einer vierfachen Bestückung wird die Anbindung auf x16-x8-x16-x8 aufgeteilt. Unterstütz werden dabei beide Multi-GPU der Chipschmieden Nivida SLI und AMD CrossFireX.

Gigabyte X399 Aorus Gaming 7 4 Gigabyte X399 Aorus Gaming 7 5

Datenspeicher können auch eine Vielzahl angeschlossen werden. Insgesamt stehen acht SATA3 Anschlüsse sowie drei M.2 PCIe x4 Konnektoren zur Verfügung. Am I/O-Panel sind über die CPU zudem 8 USB 3.1 Gen1 sowie über den Chipsatz zwei USB 3.1 Gen2 verfügbar. Zutritt zu Netzwerken ermöglichen der Killer E2500 Anschluss oder das WLAN-Modul nach 802.11 a/b/g/n/ac im 2.4 und 5 GHz Band.

Gigabyte X399 Aorus Gaming 7 6

Als weiteres Feature kann man Gigabyte RGB Fusion nennen, was in diesem Fall bis zu 300 anschließbare RGB LEDs unabhängig voneinander ansteuern kann. Auf dem Mainboard selber sind auch schon eine Vielzahl Beleuchtungsmöglichkeiten gegeben. Zudem ist auch wieder SmartFan 5 mit an Bord, welches eine sehr gute Lüfter- und Pumpenüberwachung inklusiv Temperatursensoren ermöglicht. Exzellenten Sound soll der ALC1220 120dB SNR DAC und der intelligente Headset Verstärker liefern.

 

Preis und Verfügbarkeit

Informationen zur UVP liegen uns bislang noch nicht vor. Gelistet wird das Mainboard jedoch bereits für ca. 400€. Verfügbar soll es ebenfalls zum 10.08. sein.

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair QL RGB Lüfter

      Test: Corsair QL RGB LüfterWenn man denkt, mehr Beleuchtung geht nicht, kommt Corsair doch noch einmal mit einem lichtgesteigerten Produkt um die Ecke. Diesmal sind davon mal wieder die Lüfter betroffen. Die Corsair...

    • Test: ASUS ROG Ryujin 240

      Test: ASUS ROG Ryujin 240Manchmal muss man einfach googlen um herauszufinden wie die Hersteller auf die teils kryptischen Produktbezeichnungen kommen. Die ASUS ROG Ryujin 240 ist hier beispielsweise so ein Kandidat....

    • Alle AMD TRX40 Mainboards im Überblick

      Alle AMD TRX40 Mainboards im ÜberblickAMD hat den startschuss für den neuen Chipsatz TRX40 gegeben. Die üblichen verdächtigen Mainboard-Hersteller haben diesen gehört und mehr oder weniger sofort ihre Platinen mit dem besagtem...

    • Test: XPG Spectrix S40G 512GB

      Test: XPG Spectrix S40G 512GBMit der XPG Spectrix S40G hat der Hersteller RGB-Beleuchtung auch auf die M.2 Schnittstelle gebracht. Konkret handelt es sich um eine NVMe-SSD, welche auf der Vorderseite mit einem...

    • Test: MSI Vigor GK50 Low Profile

      Test: MSI Vigor GK50 Low ProfileAuch wenn die Cherry MX Low Profile Schalter schon gefühlt eine Ewigkeit erhältlich sind, werden nicht viele Tastaturen mit diesen bestückt. Ein Alternative stellen die Kailh Choc Switches dar,...

Newsletter-Anmeldung