G-Technology ArmorATD - Externer Datenpanzer

Wester Digital hat unter dem Brand G-Technology die ArmorATD vorgestellt. Das externe Laufwerk soll besonders robust verpackt sein, was Stürze aus 1,2 m und einen Druck von 450 kg verkraften lassen soll.

 

 

Die G-Technology ArmorATD ist eine externe Festplatte, welche nicht durch den Einsatz eines Flashspeichers bzw. einer SSD robust ausfällt, sondern durch die besonderen Maßnahmen am Gehäuse. Das Gehäuse selbst ist aus Aluminium gefertigt und wird zusätzlich noch durch ein Gummi eingerahmt. Im inneren sind zudem Stoßschutzelemente verbaut. Somit soll der Datenträger einem Sturz aus bis zu 1,2 m trotzen und einem Druck von bis zu 450 kg standhalten. Staub und Wasserschutz soll auch geboten werden, allerdings wird keine Zertifizierung genannt.

WD G Technology ArmorATD 1  WD G Technology ArmorATD 1

Da der Hersteller die 2,5 Zoll HDD umfangreich schützt, fällt das Gehäuse mit 87 x 130 x 21 mm bzw. 88 x 132 x 30 mm (zweiter Wert für das 4TB Modell) nicht besonders kompakt aus. Dafür wird im Vergleich mit einer externen SSD viel Speicher zu günstigem Kurs bereitgestellt. Daten werden mittels USB 3.1 Gen1 mit einer Geschwindigkeit von bis zu 140 MB/s übermittelt. Als Anschluss kommt USB Type-C zum Einsatz, es liegen jedoch Kabel mit Typ-C und -A Stecker bei.

 

 

Verfügbarkeit und Preise

Die G-Technology ArmorATD ist ab sofort erhältlich. Als UVP nennt der Hersteller folgende Staffelung:

  • ArmorATD 1TB - 99,99€
  • ArmorATD 2TB -139,99€
  • ArmorATD 4TB - 189,99€

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Sennheiser GSX 1000

      Test: Sennheiser GSX 1000Mit dem Sennheiser GSX 1000 hat seit längerer Zeit mal wieder ein "Soundkarte" die Redaktion erreicht. Genau genommen bezeichnet der Hersteller das Gerät als Audioverstärker, welcher für den PC und Mac...

    • Test: Sharkoon PureWriter RGB

      Test: Sharkoon PureWriter RGBProdukte der Firma Sharkoon konnten wir in der jüngeren Vergangenheit schon des Öftere an dieser Stelle begrüßen. Egal ob die Gaming Maus Skiller SGM2, das Headset Skiller SGH3 oder das...

    • Test: Fractal Design Define S2

      Test: Fractal Design Define S2Fractal Design setzt inzwischen auch auf Tempered-Glas-Elemente an den eigenen Gehäusen. Mit dem Fractal Design Define S2 präsentierte der Hersteller bereits vor einiger Zeit den...

    • Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming Headset

      Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming HeadsetAuf der Basis eines Headsets hat Lioncast gleich zwei neue Geräte entwickelt. Das Lioncast LX55 arbeitet dabei als analoges Stereo Headset, während das Lioncast LX55 USB mit einer USB...

    • Test: Corsair Carbide 678C

      Test: Corsair Carbide 678C123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große...

Newsletter-Anmeldung