CES 2015: Samsung zeigt externe SSD T1

logo samsungSchon im letzten Jahr auf der IFA wurde sie erstmals der Öffentlichkeit gezeigt, jedoch ohne konkrete Zahlen und Keyfacts. Die Rede ist von Samsungs erster externen SSD T1. Das kleine Chassis vereint Datenkapazität mit der in der in der 850 Pro und 850 Evo zum Einsatz kommenden Technologie. Soll also heißen, dass auch bei der T1 der 3D Vertical NAND (V-NAND).

Neben den neuen NAND bietet die SSD eine AES 256-Bit-Hardwareverschlüsselung und die von Samsung getaufte Dynamic Thermal Guard-Technologie, welche bei hohen Temperaturen einsetzt und die Daten schützen soll. Hinsichtlich der Leistung bietet die SSD 450MB/s lesend. Schreib- oder IOPs-Werte sind leider immer nicht bekannt.

Samsung SSD T1 3

Samsung SSD T1 1 Samsung SSD T1 2 Samsung SSD T1 4

Die Samsung Portable SSD T1-Serie hat eine Drei-Jahres-Garantie und ist für 180 Euro (250 GB), 295 Euro (500 GB) und 586 Euro (1 TB) (UVP inkl. Mwst.)  voraussichtlich ab Ende Januar 2015 im Handel erhältlich.

Quelle: eigene, Samsung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: SilverStone RL08

      Test: SilverStone RL08Gehäuse mit 5.25"-Schacht etablieren sich wieder im Markt (...) so zeigt auch Silverstone wie man ein Laufwerk geschickt im Gehäuse unterbringen kann. Der RL08 Miditower bringt neben dem...

    • Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NAS

      Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NASJeder Anwender, ob beruflich oder privat, der es etwas mit der Datensicherheit hält, kommt früher oder später nicht um eine NAS herum. Nicht nur das aktuelle NAS-Systeme ein sicheres...

    • Test: Zalman CNPS20X

      Test: Zalman CNPS20XWer sich schon länger mit PCs beschäftigt, dem dürfte Zalman sicherlich auch noch ein Begriff aus den Pentium 4- und Athlon-Zeiten sein. Lange Zeit war es dann etwas stiller um den...

    • Test: Cooler Master Hyper 212 Black Edition

      Test: Cooler Master Hyper 212 Black EditionDie Cooler Master Hyper-Serie der Luftkühler siedelt sich im unteren Preissegment an und soll dort eigentlich durch eine einfache, aber solide Konstruktion für ein gutes...

    • Test: MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI

      Test: MSI MPG X570 Gaming Edge WIFIDas MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI kann bzw. muss mit einem Preis von ~190€ noch fast zu den Einstiegs-Mainboards mit dem aktuellen AMD Chipsatz gezählt werden. Es geht zwar auch ein gutes...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung