Gigabyte AORUS RTX 2080 Ti Gaming Box - TB3 Graka mit Wasserkühlung

Mit der Gigabyte AORUS RTX 2080 Ti Gaming Box präsentiert der Hersteller die erste externe Grafikbox mit RTX 2080 Ti, welche zudem wassergekühlt wird. Angebunden wird die eGPU via Thunderbolt 3.

 

Gigabyte verbaut in der neusten Gaming Box die aktuell schnellste Consumer-Grafikkarte. Um welches Modell es sich konkret in der Aorus RTX 2080 Ti Gaming Box handelt wird zwar nicht genannt, es liegt aber nahe, dass es sich um die Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 Ti Xtreme Waterforce 11G handelt. Gefolgert werden kann das aus den Produktbildern der Kühlung, welche der genannten Grafikkarte gleich. Es kommt also ein Kühlblock aus Kupfer zum Einsatz und umliegende Bauteile werden in dessen Kühlleistung mittels Heatpipes eingebunden. Die Pumpe der AiO-Kühlung sitzt auf dem Kühlblock. Als Wärmetauscher wird auf ein Modell mit zwei 120mm Lüftern vertraut. Insgesamt soll eine geringe Lautstärke an den Tag gelegt werden, was bei einem typischen Einsatz auf dem Schreibtisch begrüßenswert ist.

gigabyte aorus rtx 2080 ti gaming box 1

Versorgt wird die Grafikkarte sowie der Rest von einem 450W Netzteil. Nicht unwichtig, da der Thunderbolt 3 Anschluss nicht nur als Signaleingang fungiert, sondern auch ein angeschlossenes Notebook mit bis zu 100W laden kann. Weitere Anschlüsse sind mit einmal Ethernet (Gbit), dreimal USB 3.1 Gen1, einmal HDMI, dreimal DP sowie einmal USB-C (VirtualLink). Das Einsatzgebiet sieht der Hersteller nicht ausschließlich bei Gamern, sondern auch im Produktiv-Umfeld. Denn die RTX 2080 Ti kann auch einen Boost beim Videobearbeiten, 3D Animationen, Grafikdesign etc ermöglichen. Deep Learning wird ebenfalls als Arbeitsmetier genannt. Einstellungen bzgl. der Leistung und Beleuchtung der Box können via Aorus Engine sowie RGB Fusion 2.0 vorgenommen werden. Einen Preis oder Verfügbarkeitstermin hat der Hersteller nicht genannt.

gigabyte aorus rtx 2080 ti gaming box 2

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ASUS ROG Strix Scope

      Test: ASUS ROG Strix ScopeGamingtastaturen liegen im Trend (...) damit das auch so bleibt, erweitert ASUS die ROG Strix Serie um das Scope-Modell. Neben RGB-Beleuchtung und gebürsteter Aluminiumoberfläche ist es...

    • Test: Arctic Liquid Freezer II 240

      Test: Arctic Liquid Freezer II 240Die Arctic Liquid Freezer II 240 hat schon ein Weilchen auf sich warten lassen, hat der Vorgänger bereits ~4 Jahre auf dem Buckel. Das Konzept der All-In-One-Wasserkühlung wurde jedoch...

    • Test: MSI B450 Tomahawk Max

      Test: MSI B450 Tomahawk MaxMitte des Jahres 2019 hat MSI neue Mainboards angekündigt, welche sich von einigen vorherigen Modellen nur geringfügig unterscheiden. Um eine höhere Kompatibilität mit den verschiedenen...

    • Test: HyperX Cloud Alpha S

      Test: HyperX Cloud Alpha SDas HyperX Cloud Alpha S ist eine Weiterentwicklung des non-S. Im Gegensatz zu diesem hat man das Headset mit einer Bassverstellung versehen und legt dem Lieferumfang eine USB-Soundkarte...

    • Test: Corsair iCUE LS100 Smart Lightning Kit

      Test: Corsair iCUE LS100 Smart Lightning KitMit dem Corsair iCUE LS100 Smart Lightning Kit schlägt der Hersteller einen Weg ein, um die Beleuchtung des PCs auch außerhalb des Gehäuses zu präsentieren. Das Starter Kit enthält dafür...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung