MSI Radeon RX5700 (XT) EVOKE und MECH zeigen sich

MSI präsentiert zum Start der Custom-Designs der AMD Radeon RX 5700 und 5700 XT zwei Eigenkreationen. Während die MECH OC auf der Ventus basiert, hat man mit der EVOKE OC eine komplett neue Optik geschaffen.

 

 

MSI Radeon RX 5700 & 5700 XT EVOKE OC

Die EVOKE Serie soll sich vor allem durch das elegante Design von der sonst aggressiven Optik der Gaming-Grafikkarten abheben. Daher hat man sie mit einem champagnerfarbenen Metallgehäuse versehen, welches sich komplett um die Karte zieht. Dabei messen die Modelle 2,5-Slots, was für einen kräftigen Kühler spricht. Auf diesem thronen zwei Torx-3.0-Lüfter, welche auch über eine Fan-Stopp Funktion verfügen. Den maximalen Boosttakt gibt der Hersteller mit 1750 MHz bei der RX 5700 und mit 1945 MHz bei der RX 5700 XT an.

msi radeon rx 5700 evoke oc

 

MSI Radeon RX 5700 & 5700 XT MECH OC

Bei der MECH OC Serie handelt es sich sozusagen um ein Refresh der VENTUS Serie (siehe z. B. RTX 20 Super Ventus). Die beiden Modelle verfügen ebenfalls über einen 2,5-Slot-Kühler mit zwei Torx-3.0-Lüftern. Auch die Energieversorgung mit einem 8-Pin bei der RX 5700 und einem zusätzlichen 6-Pin Stecker bei der RX 5700 XT ist identisch. Unterschieden werden kann sie natürlich durch das Design, aber auch die verwendeten Materialien sowie die Abmessungen.

msi radeon rx 5700 xt mec oc

 

Verfügbarkeit und Preise

Die neuen MSI Grafikkarten mit Radeon RX 5700 & 5700 XT GPU sollen ab Ende August 2019 erhältlich sein. Die UVPs sieht der Hersteller wie folgt vor:

  • MSI Radeon RX 5700 EVOKE OC - 379€
  • MSI Radeon RX 5700 XT EVOKE OC - 449€
  • MSI Radeon RX 5700 MECH OC - 369€
  • MSI Radeon RX 5700 XT MECH OC - 439€

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Ring Video Doorbell 2

      Test: Ring Video Doorbell 2Mit der Ring Video Doorbell 2 hat es sozusagen das erste Smart-Home-Gerät in die Redaktion geschafft. Bekannt sollte sie den meisten durch die TV Werbung sein, in welchen die Funktion...

    • Test: ASRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3

      Test: ASRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3Auch wenn die Board-Partner durch die Einführung des AMD X570 das generelle Angebot an Mainboards deutlich aufgestockt haben, herrscht bei den Mini-ITX Platinen noch etwas Dürre. Das...

    • Test: Corsair Force Series MP600 1TB

      Test: Corsair Force Series MP600 1TBMit den AMD Prozessoren der dritten Generation wird zum ersten Mal PCI-Express 4.0 für einen Mainstream-Sockel angeboten. Das Resultat ist eine doppelt so hohe Bandbreite. Diese kann für...

    • Vorstellung: NZXT CAM (Software)

      Vorstellung: NZXT CAM (Software)Baut man sich eine neues System zusammen, dass aus mehreren "intelligenten" oder beleuchteten Hardware-Komponenten besteht, kann das auf der Software-Seite schon durchaus zu einem Chaos...

    • Test: Corsair HS60 Pro Surround

      Test: Corsair HS60 Pro SurroundNeben der Void-Serie hat auch die HS-Serie eine Überarbeitung erfahren. Da es sich hier erst um die zweite Generation handelt, erhalten die neuen Headsets das Kürzel Pro statt Elite. Als...

Newsletter-Anmeldung