Auch ASUS präsentiert RTX 20 Super Grafikkarten

Natürlich lässt sich auch ASUS nicht nehmen, neue Grafikkarten auf Basis der Nvidia GeForce RTX 20 Super GPUs nachzuschieben. Der Hersteller platziert die RTX 2060, 2070 und 2080 Super in den Serien ROG Strix, Dual EVO und Turbo EVO.

 

 

ASUS ROG Strix

Der Hersteller lässt alle drei Grafikkarten Serien, also RTX 2060, 2070 und 2080 Super unter dieser Modellversion laufen. Kennzeichen ist ein großer Tripple-Fan-Kühler, welcher bei der RTX 2060 Super mit Wing-Blade-Lüftern und bei den anderen beiden Modellen mit Axial-Tech-Lüfter bestückt ist. Die MaxContact-Technologie soll für einen besonders guten Wärmeaustausch zwischen GPU und Kühler sorgen. Alle drei ROG Strix Grafikkarten verfügen zudem übevr ASUS AURA, also eine RGB-Beleuchtung.

ASUS ROG STRIX RTX2060S  ASUS ROG STRIX RTX2070S

 

ASUS Dual EVO

Auch wenn die Dual EVO Modelle nur einen Dual-Fan-Kühler verwenden, sind diese nicht zu verarchten. Denn der Kühler misst stolze 2,7 Slots in der Dicke und bietet damit ebenfalls eine großzügige Kühlung. Damit das Gewicht nicht zur Last wird, sind die Dual EVO Grafikkarten mit einer Backplate verstärkt. Die Dual EVO ist mit RTX 2060, RTX 2070 und RTX 2080 Super GPU erhältlich.

ASUS DUAL RTX2060S EVO

 

ASUS Turbo EVO

Die Turbo EVO eignet sich wieder für Gehäuse mit wenig Luft zum Atmen. Ein Radiallüfter saugt frische Luft an und befördert diese nach Passieren des Kühlers aus dem Gehäuse. Verbaut wird dieser Kühler lediglich auf der RTX 2060 Super und RTX 2070 Super.

ASUS TURBO RTX2070S EVO

 

 

Verfügbarkeit und Preise

Die ASUS ROG Strix, Dualk EVO und Turbo EVO GeForce RTX 2060 Suoer und RTX 2070 Super sind ab dem 9. Juli 2019 erhältlich. Die ROG Strix und Dual EVO RTX 2080 Super lassen bis zum 23. Juli auf sich warten.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung