KFA2 GTX 1660 1-Click OC - Budget Grafikkarte für Gamer

KFA2 setzt die neue TU116 GPU auf der GTX 1660 1-Cick OC als Basis der Gaming-Grafikkarte ein. Diese profitiert von der Sparsamkeit und kann daher mit einem recht simplen Kühler bestückt werden, was sich positiv auf den Preis auswirkt.

Mit der TU116 hat Nvidia eine GPU an den Start gebracht, die einfache Gaming-Anforderungen sehr gut erfüllen kann. Damit der Preispunkt nicht zunichte gemacht wird, bestückt KFA2 die GeForce GTX 1660 1-Click OC mit einem einfachen Aluminium-Kühler. Zur effektiven Kühlung sorgen zwei Kupfer-Heatpipes zur Verteilung der Abwärme innerhalb des Kühlblocks. Aktiv wird die Kühlung von zwei je 90mm großen Lüftern unterstützt. Eine Backplate wird ebenfalls verbaut. 

 kfa2 geforce gtx 1660 1 click oc

Da die Grafikkarte eine Leistungsaufnahme von lediglich 120W vorweist, genügt ihr ein 6-Pin PCIe zur Energieversorgung. Die 1408 Shader der Turing GPU Takten dabei in der Basis mit 1530 MHz und erreichen im Boost 1815 MHz. Durch die 1-Click OC Software sollen diese Taktraten einfach leicht erhöht werden können. Der 6GB große GDDR5 Speicher taktet mit den Serienmäßigen 4000 MHz. 

Verfügbarkeit und Preis 

Die KFA2 GeForce GTX 1660 1-Click OC ist ab sofort zur UVP von 229,90€ erhältlich. 

Quelle: Pressemeldung 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Vorstellung: NZXT CAM 4.0 Software

      Vorstellung: NZXT CAM 4.0 SoftwareEs ist noch gar nicht so lange her, dass wir die NZXT CAM Software umfangreich vorgestellt haben. Da der Hersteller die Software überarbeitet hat und das NZXT Test-Setup noch beinahe in selber...

    • Test: ASUS ROG Strix Scope

      Test: ASUS ROG Strix ScopeGamingtastaturen liegen im Trend (...) damit das auch so bleibt, erweitert ASUS die ROG Strix Serie um das Scope-Modell. Neben RGB-Beleuchtung und gebürsteter Aluminiumoberfläche ist es...

    • Test: Arctic Liquid Freezer II 240

      Test: Arctic Liquid Freezer II 240Die Arctic Liquid Freezer II 240 hat schon ein Weilchen auf sich warten lassen, hat der Vorgänger bereits ~4 Jahre auf dem Buckel. Das Konzept der All-In-One-Wasserkühlung wurde jedoch...

    • Test: MSI B450 Tomahawk Max

      Test: MSI B450 Tomahawk MaxMitte des Jahres 2019 hat MSI neue Mainboards angekündigt, welche sich von einigen vorherigen Modellen nur geringfügig unterscheiden. Um eine höhere Kompatibilität mit den verschiedenen...

    • Test: HyperX Cloud Alpha S

      Test: HyperX Cloud Alpha SDas HyperX Cloud Alpha S ist eine Weiterentwicklung des non-S. Im Gegensatz zu diesem hat man das Headset mit einer Bassverstellung versehen und legt dem Lieferumfang eine USB-Soundkarte...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung