MSI GeForce GTX 1660 verrät Spezifikationen

Drei MSI GeForce GTX 1660 Modelle sind durchgesickert und verraten damit gleichzeitig auch die Spezifikationen der neuen Grafikkarten-Serie. Weniger Shader und mehr Takt als die 1660 Ti stehen auf dem Zettel.

 

 

MSI GTX 1660 GAMING X MSI GTX 1660 ARMOR MSI GTX 1660 VENTUS XS

Die drei geleakten Modelle von MSI sind an sich keine unbekannten. Auch bei der GeForce GTX 1660 Ti Sind Gaming X, Armor und Ventus XS mit identischer Optik vorzufinden. Eine Aero ITX soll scheinbar auch in Planung sein. Zusätzlich gibt es die Unterscheidung zwischen non-OC und OC Variante. Interssant sind hier jedoch die Fakten zur GTX 1660. Es kommt die TU116-300 GPU zum Einsatz, welche 128 Shader weniger als auf der GTX 1660 Ti, also insgesamt 1408 Shader vorweist. Diesse dürfen im Vergleich allerdings etwas höher takten. Der Basistakt liegt bei 1530 MHz und der Boosttakt bei 1785 MHz. Es bleibt bei 6 GB Videospeicher und eine 192 Bit breite Speicheranbindung, jedoch wird GDDR5 eingesetzt und der RAM-Takt damit auf lediglich 2.000 MHz bzw. 8 Gbps reduziert. Erscheinen soll die GTX 1660 am 14. März 2019 zu einer UVP von $219.

 

 Modell  GTX 1660  GTX 1660 Ti
 Shader  1408  1536
 Basistakt  1530 MHz  1500 MHz
 Boosttakt  1785 MHz  1770 MHz
 Speichertakt  8 Gbps  12 Gbps
 Speicher  6GB GDDR5  6GB GDDR6
 Interface  192-Bit  192-Bit
 UVP  219 USD  279 USD

 

Quelle: Videocardz

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung