Die GeForce RTX 2060 Modelle von MSI im Überblick

logo msiMit der GeForce RTX 2060 findet sich die vierte Gaming Grafikkarte mit Turing GPU im Sortiment wieder. Mit der aktuell kleinsten Grafikkarte mit RT Kernen will Nvidia das Feature für die Masse ershwinglicher machen. Folgend sollen die Custom Modelle von MSI kurz überblickt werden.

 

 

MSI GeForce RTX 2060 Gaming Z 6G

Die RTX 2060 Gaming Z setzt auf den TWIN-FROZR Kühler, welcher mit zwei 90mm TORX-Lüftern ausgestattet ist und einen guten Kompromiss aus Kühlleistung und Lautstärke an den Tag legen soll. Zusätzlich ist de Grafikkarte mit einer Backplate versehen. Insgesamt wiegt die Gaming Z mit 957g fast 200g mehr als die RTX 2060 Ventus, was für einen potenteren Kühler sprechen könnte. Da die 1920 CUDA Kerne hier mit bis zu 1830 MHz boosten dürfen, braucht sie diesen auch. Die Leistungsaufnahme wird mit 190W angegeben.

msi geforce rtx 2060 gaming z 6g

 

MSI GeForce RTX 2060 Ventus 6G

Bei der RTX 2060 Ventus kommen zwei klassische TORX 2.0 Lüfter zum Einsatz. Auch diese sollen einen zentrierten Luftstrom und hohen -Druck erzeugen. Leistungstechnisch ordnen et sich die Ventus klar unter die Gaming Z. Die beiden Versionen dürfen sich 160W genehmigen und schaffen damit im Boost 1680 MHz (Ventus) und 1710 MHz (Ventus OC).

msi geforce rtx 2060 ventus 6g oc

 

MSI GeForce RTX 2060 Aero ITX 6G

Auch von der RTX 2060 Aero ITX gibt es eine non-OC und OC Version, welche ebenfalls bis zu 160W aus den Stromleitungen nuckeln dürfen. Dabei ist sie mit 175mm Länge ist die dabei deutlich kürzer als die Gaming Z (247mm) und Ventus (226mm). Die Taktraten der beiden Aero ITX Modelle sind identisch zu denen der Ventus.

msi geforce rtx 2060 aero itx 6g oc

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Carbide 678C

      Test: Corsair Carbide 678C123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große...

    • Test: Corsair Crystal 680X RGB

      Test: Corsair Crystal 680X RGBMassig Platz in Form eines Kubus benötigt? Das Corsair Crystal 680X könnte die passende Antwort dazu sein. Als Konkurrent zum Lian Li PC-O11 Dynamic fährt man ebenfalls das volle Programm...

    • Test: Corsair K83 Wireless

      Test: Corsair K83 WirelessNach gefühlt unzähligen Gaming-Tastaturen kommt Corsair jetzt mit der K83 Wireless um die Ecke. Diese kompakte Tastatur mit Touchpad bzw. Joystick soll sich besonders im Umgang mit HTPCs oder...

    • Test: Patriot Viper RGB White 16 GB DDR4-3200MHz

      Test: Patriot Viper RGB White 16 GB DDR4-3200MHzAktuell wäre es schon fast fahrlässig, wenn ein RAM-Anbieter keinen RGB bestückten Speicher im Portfolio hätte. Daher wirft sich auch der Patriot Viper RGB hier ins leuchtend bunte...

    • Test: Sharkoon Skiller SGH3

      Test: Sharkoon Skiller SGH3Sharkoon füttert die Gaming Serie Skiller immer weiter mit neuen Produkten, welche sich dem Preis nach eher dem Einstiegssegment widmen. Auch das Sharkoon Skiller SGH3 Headset soll mit...

Newsletter-Anmeldung