MSI GeForce RTX 2070 AERO ITX - Die kleinste Turing Grafikkarte

logo msiBei den Nvidia Turing Grafikkarten hat der Hersteller zum ersten Mal auf ein Referenz-Modell mit zwei Axial-Lüftern gesetzt. Doch nicht nur mit dem Single-Fan Design nimmt die MSI GeForce RTX 2070 AERO ITX eine Vorreiterrolle ein. Sie ist auch die erste Turing Karte, die mit ITX PCB daherkommt.

 

 

 

Kompakte Systeme fordern immer auch nach Hardware mit kleinen Ausmaßen. Bislang konnte man mit dem Ziel eines kleinen Systems jedoch noch nicht zur aktuellen Nvidia Grafikkarten Generation greifen. Mit der MSI GeForce RTX 2070 AERO ITX hat dies nun ein Ende. Die Karte baut auf ein kurzes PCB und verbaut nur einen Lüfter. Der Kühler und dessen Blende erinnern wieder stark an die AERO ITX Modelle früherer Generationen oder auch den M.2 Frozr AERO des MSI MEG X399 Creation.

MSI GeForce RTX 2070 AERO

Laut der Quelle sol die Karte ohne Werksübertaktung daherkommen. Daher wird sicherlich weiterhin nur auf einen 8-Pin Stromanschluss gesetzt. Die Verkleinerung der RTX 2070 zieht aber auch nach sich, dass kein DVI Port mehr vorzufinden ist. Die Streichung des angestaubten Anschlusses zuieht aber auch nach sich, dass man mit der AERO ITX eine Single-Slot Wasserkühlung realisieren könnte, insofern ein passender Kühler erscheint.

 

Quelle: Videocardz

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung