AMD Radeon R9 380X: XFX präsentiert neue Grafikkarten

logo xfxKnapp zwei Monate nach dem Markstart der R9 Fury Nano hat AMD mit der R9 380X ein neues Grafikkarten-Modell präsentiert, welches sich in der oberen Mittelklasse einreiht. Mit der XFX Radeon R9 380X gibt es nun endlich zwei Varianten der AMD Tonga-GPU im Vollausbau. Beide Versionen verfügen über 4GB DDR5-Speicher und sollen sowohl bei 1080p als auch 1440p für gute Spiel-Erlebnisse sorgen. Beide Karten sind sogar von Werk übertaktet.

XFX R9 380X dual fan 

Mit der R9 380X Double Dissipation XXX OC präsentiert XFX das „Basis-Modell“. Der Chip läuft mit 990MHz, dazu kommen 2048 Stream-Prozessoren. Die Schwesternkarte RADEON R9 380X Double Dissipation Black Edition ist mit bis zu 1030MHz GPU-Takt sogar noch etwas schneller und eine der schnellsten der Modellreihe. Auch dieses Modell besitzt 2048 Stream-Prozessoren. Als Kühler kommt das Ghost 3.0 Kühlsystem basierend auf vier Heatpipes zum Einsatz. Der Kühlkörper wird von zwei leisen 90mm-Lüftern gekühlt. Durch ein Klick-System kann man die Lüfter entfernen und beispielsweise säubern. Unterstützte Technologien der XFX Radeon R9 380X: AMD Eyefinity, AMD HD3D, AMD Hybrid Graphics, AMD PowerPlay, AMD Stream Technology, AMD FreeSync, AMD LiquidVR sowie Mantle und natürlich Microsoft Windows 10.

XFX R9 380X verpackung 

Die Karten sollen zu Preisen von unter 250 EUR auf den Markt kommen.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Vorstellung: NZXT CAM 4.0 Software

      Vorstellung: NZXT CAM 4.0 SoftwareEs ist noch gar nicht so lange her, dass wir die NZXT CAM Software umfangreich vorgestellt haben. Da der Hersteller die Software überarbeitet hat und das NZXT Test-Setup noch beinahe in selber...

    • Test: ASUS ROG Strix Scope

      Test: ASUS ROG Strix ScopeGamingtastaturen liegen im Trend (...) damit das auch so bleibt, erweitert ASUS die ROG Strix Serie um das Scope-Modell. Neben RGB-Beleuchtung und gebürsteter Aluminiumoberfläche ist es...

    • Test: Arctic Liquid Freezer II 240

      Test: Arctic Liquid Freezer II 240Die Arctic Liquid Freezer II 240 hat schon ein Weilchen auf sich warten lassen, hat der Vorgänger bereits ~4 Jahre auf dem Buckel. Das Konzept der All-In-One-Wasserkühlung wurde jedoch...

    • Test: MSI B450 Tomahawk Max

      Test: MSI B450 Tomahawk MaxMitte des Jahres 2019 hat MSI neue Mainboards angekündigt, welche sich von einigen vorherigen Modellen nur geringfügig unterscheiden. Um eine höhere Kompatibilität mit den verschiedenen...

    • Test: HyperX Cloud Alpha S

      Test: HyperX Cloud Alpha SDas HyperX Cloud Alpha S ist eine Weiterentwicklung des non-S. Im Gegensatz zu diesem hat man das Headset mit einer Bassverstellung versehen und legt dem Lieferumfang eine USB-Soundkarte...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung