KFA² & Galaxy verschmelzen zu GALAX und präsentieren direkt neue GTX 980

logo-GalaxEs geht weiter: Auch Galax zeigt seine neues Nvidia-Topmodell aus der Reihe der Maxwell-Karten und feiert gleich die weltweite Fusion von Galaxy und KFA², doch mehr dazu in diesem News-Artikel.

 

"Vor zwei Jahrzehnten begann der Grafikkarten-Hersteller Galaxy sein weltweites Engagement bei der Entwicklung und HerstellungvonleistungsfähigstenGaming-Produkten. Die europäische Grafikkartenmarke KFA2 ist eine der Töchter des „Global-Players“ Galaxy. Jetzt gaben die beiden Unternehmen ihre offizielle, globale Vereinigung bekannt. Ab sofort verschmelzen Galaxy und KFA2 zum neuen Grafikkarten-Anbieter „GALAX“."

GTX980Box

Perfekt zum neuen Firmennamen konzentriert sich GALAX auf die Produktion und Entwicklung von Nvidia-Grafikkarten. Mit dem heutigen Start der Spitzenmodelle der Maxwell-Generation bietet der Hersteller Modelle mit komfortablerWerksübertaktung,exklusivemPCB-Designund ausgeklügelten Spezialboxen sowie benutzerdefinierten Funktionen an. Zahlreiche ebenso innovativ wie auch spannendeGrafik-Technologien - darunter NVIDIA™Gameworks,GameStream undNVIDIA™Super Resolutionfür volle4K(max. 4096 x 2160 bei60Hz) überHDMI - werden erstmalig beider neuenGTX900-SerievonGALAX eingesetzt.

Die GALAX GeForceGTX980 bieteteine Frequenz von 1127 MHz, die dank der GPU-Boost-Funktion noch deutlich auf 1216 MHz angehoben werden kann. Damit erreicht sie Leistungswerte, die mehr als 20 Prozent über früheren, vergleichbaren Modellen liegen. Sie ist zudem mit einem 4GB GDDR5-Speicher ausgestattet und schafft hier eine Bandbreite von 224 GB/sec. Insbesondere optisch opulente Games mit vielen Textur-Modifikationen profitieren von dieser rasanten Speicheranbindung. Die mit PCI Express 3.0 kompatible Grafikkarte verfügt zudem über alle Merkmale der GeForce GTX Maxwell-Reihe, wie NVIDIA TXAA Technology, NVIDIA FXAA und NVIDIA Adaptive Vertical Sync.

GTX980 1 GTX980 2

Preise udn Verfügbarkeit

Die neueGALAX GeForce GTX 980 mit 4GB DDR5 Grafikspeicher ist ab sofort zu einem Preis von 499,99 Euro erhältlich. 

 

 

 

 

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Vorstellung: NZXT CAM 4.0 Software

      Vorstellung: NZXT CAM 4.0 SoftwareEs ist noch gar nicht so lange her, dass wir die NZXT CAM Software umfangreich vorgestellt haben. Da der Hersteller die Software überarbeitet hat und das NZXT Test-Setup noch beinahe in selber...

    • Test: ASUS ROG Strix Scope

      Test: ASUS ROG Strix ScopeGamingtastaturen liegen im Trend (...) damit das auch so bleibt, erweitert ASUS die ROG Strix Serie um das Scope-Modell. Neben RGB-Beleuchtung und gebürsteter Aluminiumoberfläche ist es...

    • Test: Arctic Liquid Freezer II 240

      Test: Arctic Liquid Freezer II 240Die Arctic Liquid Freezer II 240 hat schon ein Weilchen auf sich warten lassen, hat der Vorgänger bereits ~4 Jahre auf dem Buckel. Das Konzept der All-In-One-Wasserkühlung wurde jedoch...

    • Test: MSI B450 Tomahawk Max

      Test: MSI B450 Tomahawk MaxMitte des Jahres 2019 hat MSI neue Mainboards angekündigt, welche sich von einigen vorherigen Modellen nur geringfügig unterscheiden. Um eine höhere Kompatibilität mit den verschiedenen...

    • Test: HyperX Cloud Alpha S

      Test: HyperX Cloud Alpha SDas HyperX Cloud Alpha S ist eine Weiterentwicklung des non-S. Im Gegensatz zu diesem hat man das Headset mit einer Bassverstellung versehen und legt dem Lieferumfang eine USB-Soundkarte...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung