KFA2: GeForce GTX 770 EX OC vorgestellt

logo-KFA2Der Grafikkarten-Spezialist Galaxy Micro-Systems erweitert erneut seine breite Produktpalette und bringt eine weitere Gaming-Grafikkarte der Marke „KFA2“ in den Handel. Die neue GeForce GTX 770 EX OC bietet genug Leistung, um aktuelle Spiele ruckelfrei darzustellen. Sie verfügt über modernste NVIDIA-Gaming-Technologien und überzeugt zudem mit ansprechender Optik und exklusivem Design.

 

k-KFA2GTX770Box

Bei der KFA2 Geforce GTX 770 EX OC setzt man auf die momentane Kepler-Architektur, da die neue Maxwell-Generation noch etwas braucht. Im Vergleich mit dem Vorgänger GTX 680 wartet die neue Karte mit einem erhöhten Takt und schnellerem Speicher auf. Sie bietet eine Frequenz von 1110MHz, die dank GPU-Boost-Funktion auf 1163MHz angehoben werden kann. Die GTX 770 EX OC ist mit 2GB DDR5-Speicher ausgestattet, die über ein 256-Bit Interface angebunden sind. Die Speicherbandbreite liegt damit deutlich über der GTX 680. Mit aktuellsten Technologien wie PCI Express 3.0, NVIDIA TXAA Technology, NVIDIA FXAA und NVIDIA PhysX ist sie nicht nur für die Zukunft gut gerüstet – sondern auch bei aktuellen Spiele-Titeln allererste Wahl.

Die KFA2 GTX 770 EX OC ist gezielt auf ein ruckelfreies Spiele-Erlebnis ausgelegt. Insbesondere Gamer wissen zudem die NVIDIA-Technologie bei Effekten zur Bildverbesserung zu schätzen. Ob Full Screen Antialiasing oder anisotrope Filterung - um grafisch aufwendige Effekte voll genießen zu können, muss eine passende Grafikkarte her. Neben vielen Technologien besitzt die neue Karte auch eine durchaus hochwertige Kühllösung mit vernickelten Heatpipes. In Kombination mit zwei leistungsstarken Doppellüftern wirkt der Hersteller einer Überhitzung der Karte entgegen. Selbst bei grafisch opulenten Spielen sorgt die äußerst effiziente Belüftung stets für eine bestens gekühlte Hardware. Dazu kommt das exklusive Design: Die Verblendung mit dunkel lackiertem Aluminium sorgt für einen edlen Gesamt-Eindruck. Wer einen Tower mit Seitenfenster nutzt, wird diesen Anblick sicher zu schätzen wissen. Außerdem bietet die KFA2 GTX 770 EX OC sämtliche Anschlussmöglichkeiten für hochmoderne Monitore. Sie ist mit zwei Dual Link DVI, einem HDMI-Anschluss sowie DisplayPort 1.2. ausgestattet. So kann sie Games gleich auf mehreren Monitoren in höchster Qualität wiedergeben.

KFA2GTX770 KFA2GTX770 2

Preis:

Der UVP der KFA2 GTX 770 EX OC beträgt 259,90€. Die Karte spricht damit insbesondere Gamer an, die den besten Mittelweg zwischen kompromissloser Leistung und immer noch bezahlbarer Hardware für ein System mit starken Leistungsreserven suchen.

 

Technische Details zur KFA2 GTX 770 EX OC

Technologien:

  • NVIDIA TXAA technology
  • NVIDIA GPU Boost
  • NVIDIA FXAA technology
  • NVIDIA PhysX technology
  • NVIDIA CUDA technology
  • NVIDIA SLI technology
  • NVIDIA PureVide® HD technology
  • PCI Express 3.0 support
  • OpenGL 4.1 support
  • Custom twin fan cooling solution

 

Spezifikationen:

  • Core Clock (MHz): 1110
  • Boost Clock (MHz): 1163
  • Memory Amount: 2 GB
  • Memory Interface: 256-bit DDR5
  • Single Precision: 3.2 Teraflops
  • Outputs: 2x DL-DVI, HDMI, Display Port 1.2
  • Power connectors: 6-pin, 8-pin

 

 

 

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Arctic Liquid Freezer II 240

      Test: Arctic Liquid Freezer II 240Die Arctic Liquid Freezer II 240 hat schon ein Weilchen auf sich warten lassen, hat der Vorgänger bereits ~4 Jahre auf dem Buckel. Das Konzept der All-In-One-Wasserkühlung wurde jedoch...

    • Test: MSI B450 Tomahawk Max

      Test: MSI B450 Tomahawk MaxMitte des Jahres 2019 hat MSI neue Mainboards angekündigt, welche sich von einigen vorherigen Modellen nur geringfügig unterscheiden. Um eine höhere Kompatibilität mit den verschiedenen...

    • Test: HyperX Cloud Alpha S

      Test: HyperX Cloud Alpha SDas HyperX Cloud Alpha S ist eine Weiterentwicklung des non-S. Im Gegensatz zu diesem hat man das Headset mit einer Bassverstellung versehen und legt dem Lieferumfang eine USB-Soundkarte...

    • Test: Corsair iCUE LS100 Smart Lightning Kit

      Test: Corsair iCUE LS100 Smart Lightning KitMit dem Corsair iCUE LS100 Smart Lightning Kit schlägt der Hersteller einen Weg ein, um die Beleuchtung des PCs auch außerhalb des Gehäuses zu präsentieren. Das Starter Kit enthält dafür...

    • Test: MSI Clutch GM30 Gaming Maus

      Test: MSI Clutch GM30 Gaming MausIst man auf der Suche nach einer neuen Gaming Maus, hat man MSI sicherlich nicht unbedingt als erstes auf dem Schirm. Dabei führt der Hersteller schon seit geraumer Zeit auch Peripherie im...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung