Indizien für eine GeForce GTX 1660 Ti im Umlauf

logo nvidia newDie neuen Grafikkarten von Nvidia sorgen mit edn gehobenen Preisen vielerorts für Rumoren. Das Lineup will der Hersteller aber wohl noch nach unten ergänzen, dann aber ohne Raytracing bzw. nicht unter dem RTX Schema. Konkret soll eine GeForce GTX 1660 Ti in Arbeit sein, die aber auch anders heißen könnte.

Weiterlesen: Indizien für eine GeForce GTX 1660 Ti im Umlauf

Anmelden

ASUS schickt vier Modelle der RTX 2060 ins Rennen

logo asus neuNatürlich hat auch ASUS Custom-Modelle der GeForce RTX 2060 in petto. Darunter befinden sich die bekannten Varianten ROG Strix, Dual und Turbo, welche zum Teil auch als OC Variante erhältlich sind sowie die neue Phoenix, eine ITX Karte.

Weiterlesen: ASUS schickt vier Modelle der RTX 2060 ins Rennen

Anmelden

Gigabyte enthüllt GeForce RTX 2060 Modelle

logo gigabyte neuAuch Gigabyte zeigt noch vor dem offiziellen Marktstart der GeForce RTX 2060 die neuen Custom-Modelle mit der kleineren TU106 GPU. Neben der AORUS RTX 2060 Xtreme für Enthusiasten, gibt es auch von Gigabyte ein ITX Modell für kompakte Rechner.

Weiterlesen: Gigabyte enthüllt GeForce RTX 2060 Modelle

Anmelden

Die GeForce RTX 2060 Modelle von MSI im Überblick

logo msiMit der GeForce RTX 2060 findet sich die vierte Gaming Grafikkarte mit Turing GPU im Sortiment wieder. Mit der aktuell kleinsten Grafikkarte mit RT Kernen will Nvidia das Feature für die Masse ershwinglicher machen. Folgend sollen die Custom Modelle von MSI kurz überblickt werden.

Weiterlesen: Die GeForce RTX 2060 Modelle von MSI im Überblick

Anmelden

AMD Radeon VII - 7nm und 16GB HBM2 für Gamer

Logo AMDAuf der CES 2019 hat AMD eine neue Gaming Grafikkarte vorgestellt. Das neue Flaggschiff hört auf den Namen AMD Radeon VII und wird im neuen 7nm Prozess hergestellt. Dadurch will man die Leistung gegenüber der Radeon Vega 64 um 25% gesteigert haben, bei gleichgebliebener Energieaufname. Der HBM2 VRAM wird auf 16 GB aufgestockt.

Weiterlesen: AMD Radeon VII - 7nm und 16GB HBM2 für Gamer

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (3 Antworten).
Gesendet: 10 Jan 2019 14:24 von Kabs #15085
Kabss Avatar
Wäre ja schön wenn es diemsla auch stimmt und es wirklich eine Konkurenz gibt. Dann dürfen sich beide um die Preise prügeln gern noch :lol:

Auf jeden Fall eine nette Alternative für Leute die lieber mit Freesync unterwegs sind.
Gesendet: 10 Jan 2019 16:05 von Louis #15087
Louiss Avatar
Die Konkurrenz ist schon immer da gewesen, Preis-Leistungs-technisch ist AMD immer noch vorne.

Wer die schnellere Karte baut ist eigentlich egal, viel mehr kommt es den meisten auf die Preise sowie den Stromverbrauch an.

Genau da ist AMD auch was die Prozessoren angeht, sehr gut dabei.

RTX 2080 (ti) ist aus meiner Sicht nur eine P***s-Verlängerung und hat fürs normale Zocken keinen Mehrwert als eine Vega 64 bzw. die Vega 7.

4K Auflösung und 144Hz gleichzeitig nähern sich zwar schon, aber auch das kann noch keine Karte in den AAA-Titeln leisten.

Wichtig ist, dass AMD genau so wie Nvidia am Ball bleibt und weiterhin im Gaming und OEM Segment tätig ist.
Gesendet: 13 Jan 2019 00:41 von Kabs #15101
Kabss Avatar
Louis schrieb:
Die Konkurrenz ist schon immer da gewesen, Preis-Leistungs-technisch ist AMD immer noch vorne.

Ich finds halt einfach gut, dass sie jetzt auch mal was raus bringen, was bei Nvidia Leistung mit ziehen kann. Da kann der Preis gerne auch mal höher sein. Stromverbrauch ist natürlich auch wichtig.

Raytracing halte ich momentan noch genauso für Bauernfängerei wie HDR.. ja gut, 2080ti ist halt wirklich nur bei den 4K 100 Hz etc. sinnvoll. Aber halt auch utopisch von den Preisen.

Nvidia GeForce RTX 2060 offiziell wie erwartet

logo nvidia newDie Vorstellung der Nvidia GeForce RTX 2060 auf der CES 2019 offenbarte keine Geheimnisse. Die Grafikkarte kommt mit den erwarteten bzw. durchgesickerten Spezifikationen am 15. Januar 2019 in den Handel.

Weiterlesen: Nvidia GeForce RTX 2060 offiziell wie erwartet

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
Gesendet: 08 Jan 2019 15:28 von QiQa #15073
QiQas Avatar
Ich bin ja sehr gespannt wie die deutschen Preise am Ende aussehen werden und ob die Karten überhaupt lieferbar sein werden.

ASUS ROG GeForce RTX 2080 Ti Matrix - Mit Infinity Loop an die Leistungsspitze?

logo asus neuEinen Tag nach dem Teaser, zeigt sich das Produkt der Begierde bereits in voller pracht. Hinter den dunklen Bilder versteckte sich die ASUS ROG GeForce RTX 2080 Ti Matrix. Auf den ersten Blick sieht sie der Strix noch recht ähnlich, unter den neuen Lüftern verbirgt sich aber eine Infinity Loop getaufte AiO Wasserkühlung.

Weiterlesen: ASUS ROG GeForce RTX 2080 Ti Matrix - Mit Infinity Loop an die Leistungsspitze?

Anmelden

ASUS teasert neue ROG RTX Grafikkarte zur CES 2019

logo asus neuNoch vor dem eigentlichen Start der CES 2019 am 08.01. wird ASUS eine neue Grafikkarte veröffentlichen. Zumindest teaserte der Hersteller in einem Video auf Facebook, dass man am 07.01. (6Uhr PST) auf eine große Überraschung gespannt sein darf. Dabei zeigte man dunkle Aufnahmen einer ASUS ROG GeForce RTX Grafikkarte, welche Details vorweist die bislang auf keiner anderen des Herstellers zu finden sind.

Weiterlesen: ASUS teasert neue ROG RTX Grafikkarte zur CES 2019

Anmelden

MSI GeForce RTX 2080 Ti Lightning Z setzt auf Kohlefaser

logo msiErst vor kurzem wanderten erste Bilder des vermeintlichen MSI GeForce RTX 2080 Ti Lightning Z PCBs durch das Netz. Durch einen Tweet von MSI Computer Japan, wurde nun ein weiteres Merkmal bekannt. Scheinbar wird die Grafikkarte demnach eine Kohlefaser Backplate verwenden.

Weiterlesen: MSI GeForce RTX 2080 Ti Lightning Z setzt auf Kohlefaser

Anmelden

KFA2 GeForce RTX 2080 Ti Hall of Fame - Das weiße Pixelmonster

logo kfa2Trifft man bei Hardware auf die Bezeichnung "Hall of Fame", sollten jedem Enthusiasten die weißen Grafikkarten von KFA2 vor das innere Auge springen. Die Serie wurde nun durch die aktuell schnellste Gaming-GPU ergänzt. Die weiße KFA2 GeForce RTX 2080 Ti HOF zeigt das Potential prompt durch das Einstellen mehrerer Rekorde.

Weiterlesen: KFA2 GeForce RTX 2080 Ti Hall of Fame - Das weiße Pixelmonster

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (5 Antworten).
Gesendet: 03 Jan 2019 14:26 von Kabs #15026
Kabss Avatar
Sehr schicke Karte ja so. Leider nicht für gaming geeignet und auch teuer :side:
Gesendet: 03 Jan 2019 15:18 von Henrik #15027
Henriks Avatar
Warum sollte die für Gaming nicht geeignet sein?
Gesendet: 03 Jan 2019 17:06 von Haligia #15028
Haligias Avatar
Toll wäre ja ein Display gewesen welches man frei konfigurieren und alles darstellen kann was man will.

Ja der Preis ist absurd und die zusätzlichen 750€ gegenüber den günstigen RTX 2080 TI Modellen lohnen sich für den "normalen Gamer" auch nicht, aber Enthusiasten und Overclocker werden sich die Teile eh kaufen ohne auf den Preis zu schauen.
Gesendet: 03 Jan 2019 18:05 von Henrik #15029
Henriks Avatar
Das mit dem Display sehe ich genau so. Ob es nicht tatsächlich so ist, kann ich leider nicht sagen. Genaues ging aus der Pressemeldung nicht hervor.

Beim Preis weiß ich nicht, ob man da nicht in Regionen gelangt, wo selbst die Enthusiasten überlegen, ob der Griff zu einem günstigen Modell samt Wasserkühlung nicht mehr Sinn ergibt. Sollte ich mir eine zulegen wollen, wäre das bspw. genau meine Idee. Einfach die Founders Edition für 1260€ kaufen und auf Wasser umbauen. Dann hätte man garantiert einen der guten Chips und sicherlich das gleiche Potential wie mit einer Custom-Karte. Und in Sachen Optik ist man dann bestimmt auch nicht so weit von der HOF entfernt. ;)

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: WD Black NVMe SSD 500 GB

      Test: WD Black NVMe SSD 500 GBWestern Digital nutzt zur Unterscheidung der verschiedenen Laufwerke seit jeher "Farbcodes", wobei Black immer für das schnellste Modell steht. Gleiches System nutzt man auch bei SSDs....

    • Test: Arctic Z2-3D - Monitorhalterung

      Test: Arctic Z2-3D - MonitorhalterungAuch wenn große Bildschirme wie der LG 32GK850G ein Multimonitor-Setup für viele obsolet machen, gibt es immer noch genug Einsatzzwecke, bei denen zwei seperate Monitore mehr sinn machen, als...

    • Test: Sharkoon PURE STEEL RGB

      Test: Sharkoon PURE STEEL RGBMidi-Tower mit vier adressierbaren RGB Lüftern zum günstigen Preis? Ja, das geht! Sharkoon präsentierte das PURE STEEL RGB Gehäuse im Herbst 2018 und macht der Konkurrenz ordentlich Druck....

    • Test: beyerdynamic Custom Game

      Test: beyerdynamic Custom GameDie beyerdynamic Custom-Serie war bislang nur als reiner Kopfhörer erhältlich. In der Leistung konnte das beyerdynamic Custom One Pro uns aber bereits überzeugen. Die Neuauflage der Serie...

    • Test: Corsair Harpoon RGB Wireless

      Test: Corsair Harpoon RGB WirelessBei der Corsair Harpoon RGB Wireless handelt es sich nicht um eine komplette Neuentwicklung. Bereits 2016 stellte der Hersteller die Harpoon RGB vor, welche sich unseren Preis Leistungs...

Newsletter-Anmeldung