So wie es aussieht, hat AMD vor dem Start der RX 5600 XT am 21.01. noch einmal Anpassungen vorgenommen. Durch ein neues Bios soll die GPU nun deutlich höher takten können.

Anmelden

Auf der CES 2020 konnte man am Stand von MSI einen Blick auf eine neue Grafikkarte bzw ein neues Modell erhaschen. Wie mit der neuen Creator Peripherie und dem Creator 400M hat der Hersteller auch für die MSI GeForce RTX 2070 Super Creation die neue Zielgruppe im Visier.

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (6 Antworten).
Gesendet: 18 Jan 2020 12:50 von Kabs #19352
Kabss Avatar
Also ich kann dem Ding optisch gar nichts abgewinnen, ehrlich gesagt. Wenn billiger als RGB-Karten, ist es aber ne gute Alternative für silent-builds.

Für Fensterrechner würde ich das nicht benutzen. Da kann man sich auch ne Brotdose zurechtschneiden :S
Gesendet: 18 Jan 2020 11:49 von Henrik #19351
Henriks Avatar
Leuchtelement oder Leuchtdiode? Bei zweitem müsste ich in jedem Spiel 10k fps haben.... :D
Gesendet: 18 Jan 2020 11:33 von DarkSmurf #19350
DarkSmurfs Avatar
RGB ist super! Sieht toll aus, bringt mindestens 10 FPS pro Leuchtelement und freut meinen Stromanbieter ;D

Die Karte ist auch eher funktional gedacht, wenn man kein Sichtfenster im Rechner hat ist das Teil mehr als ausreichend. Jetzt kommts nur auf den Preis an, wenn das Teil jetzt natürlich auch noch mehr oder das selbe kostet wie die "gutaussehenden" Kollegen, dann wirds n Ladenhüter.
Gesendet: 18 Jan 2020 10:32 von Henrik #19349
Henriks Avatar
Ihr habt das mit dem RGB-Kram einfsch nicht verstanden.... :P

Ne, die Graka auf einem Unify macht sich sicherlich gut. ;)

Schenkt man AMDs Folien Glauben, dann kommt die Radeon RX 5600 XT der Nvidia GeForce RTX 2060 in manchen Spielen recht nahe, kostet aber mit ~$280 vermutlich deutlich weniger als die ursprünglichen 370€ der Konkurrenz. Doch das ändert sich ab sofort.

Anmelden

Auf der CES 2020 hat AMD die RX 5600 XT offiziell vorgestellt und einen Marktstart am 21 Januar in Aussicht gestellt. ASRock präsentiert schon vor ab die eigenen Custom Modelle in Form der Phantom Gaming und Challenger Varianten.

Anmelden

Passend zur Vorstellung der Intel Ghost Canyon NUC 9 Pro & Extreme hat ASUS eine passende Grafikkarte vorgestellt. Die ASUS Dual GeForce RTX 2070 Mini ist eine nur 20cm lange Karte mit zwei Lüftern.

Anmelden

AMD hat die Radeon RX 5600 XT wie angekündigt auf der CES 2020 offiziell vorgestellt. Die Grafikkarte baut, anders als zuletzt angenommen doch auf die beschnittene Navi 10 GPU, die anderen Spezifikationen wie der 6GB fassende GDDR6 Speicher sind aber bestätigt.

Anmelden

Um die Lücke zwischen den AMD Radeon RX 5700 (XT) und RX 5500 XT Grafikkarten zu schließen, wird vermutlich in kürze die AMD Radeon RX 5600 XT vorgestellt. Neuste Gerüchte besagen, dass nicht Navi 10 hierfür beschnitten wird, sondern mit Navi 12 eine dedizierte Lösung zum Einsatz kommt.

Anmelden

KFA2 hat zwei neue Grafikkkarten der WTF-Serie vorgestellt. WTF steht für "Work the Frames", weshalb die jeweiligen Modelle der GeForce RTX 2070 Super und RTX 2080 Super leistungsstärker, aber auch leiser und bunter sind.

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (7 Antworten).
Gesendet: 23 Dez 2019 16:21 von louis #19119
louiss Avatar
Hier würde sich ja direkt ein Kit von Alphacool anbieten um dann bei der neuen GraKa diese per schnellverschluss mit in den Kreislauf einzubinden..

Hol dir lieber ne Custom Wakü, das Zeugs mit Schnellverschluss ist eher semi-professionell. Neuware würde ich höchstens bei der Pumpe sowie den Schläuchen empfehlen, aber neu kostet das nicht die Welt. Alles andere bekommt man für kleines Geld gebraucht. Augen auch mal bei AliExpress aufmachen oder bei den deutschen Ablegern gucken, Bykski und co sind von der Qualität und Leistung nicht viel schlechter und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Gesendet: 23 Dez 2019 14:23 von DarkSmurf #19117
DarkSmurfs Avatar
Henrik schrieb:
Die günstigste mit Referenz-PCB nehmen und unter Wasser setzen. Das werde ich wohl so beibehalten. Kaputt gegangen ist mir seit der 6800GT keine Karte mehr und Kühlerwechsel war damals auch nicht der Grund. Selbst meine HD3870 und HD4890 mit Voltmod wollten nicht verrecken.

Ich hab bis jetzt noch nie Wasserkühlungen selber benutzt. da mir persönlich aber bei meinem 3700X die temps von bis zu 82 Grad in Spielen mit einem Dark Rock Pro 4 für den Geräuschpegel zu hoch ist, werde ich eher früher wie später auf Wasser umsteigen um wenigstens in die unteren 70er zu kommen . Hier würde sich ja direkt ein Kit von Alphacool anbieten um dann bei der neuen GraKa diese per schnellverschluss mit in den Kreislauf einzubinden..
Gesendet: 23 Dez 2019 12:33 von Henrik #19116
Henriks Avatar
Die günstigste mit Referenz-PCB nehmen und unter Wasser setzen. Das werde ich wohl so beibehalten. Kaputt gegangen ist mir seit der 6800GT keine Karte mehr und Kühlerwechsel war damals auch nicht der Grund. Selbst meine HD3870 und HD4890 mit Voltmod wollten nicht verrecken.
Gesendet: 23 Dez 2019 12:19 von kadney #19115
kadneys Avatar
Das mit den Sternen auf der Backplate sieht schon interessant aus. :ohmy:
Mit den Lüftern ist es dann aber doch zu viel RGB für meinen Geschmack. Aber bei einer ansonsten schlichten Karte ohne RGB, als kleiner optischer Akzent? Könnte ich mir durchaus vorstellen.

AMD rundet das Sortiment mit der Navi Architektur nach unten ab, indem die AMD Radeon RX 5500 XT ins Rennen geschickt wird. Die neue Navi 14 GPU soll dabei in etwa die Leistung einer RX 580 bieten, allerdings deutlich sparsamer sein.

Anmelden

Mit der ASUS ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti White Edition hat der Hersteller eine weitere Modell-Alternative vorgestellt. Diese setzt auf ein komplett weißes Design und erhält mehr Spielraum beim Takt.

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
Gesendet: 17 Dez 2019 11:20 von Takeya #19088
Takeyas Avatar
Muss schon sagen, schaut echt schnieke aus! Der preis dazu ist aber eher das gegenteil dazu haha....

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: SilverStone RL08

      Test: SilverStone RL08Gehäuse mit 5.25"-Schacht etablieren sich wieder im Markt (...) so zeigt auch Silverstone wie man ein Laufwerk geschickt im Gehäuse unterbringen kann. Der RL08 Miditower bringt neben dem...

    • Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NAS

      Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NASJeder Anwender, ob beruflich oder privat, der es etwas mit der Datensicherheit hält, kommt früher oder später nicht um eine NAS herum. Nicht nur das aktuelle NAS-Systeme ein sicheres...

    • Test: Zalman CNPS20X

      Test: Zalman CNPS20XWer sich schon länger mit PCs beschäftigt, dem dürfte Zalman sicherlich auch noch ein Begriff aus den Pentium 4- und Athlon-Zeiten sein. Lange Zeit war es dann etwas stiller um den...

    • Test: Cooler Master Hyper 212 Black Edition

      Test: Cooler Master Hyper 212 Black EditionDie Cooler Master Hyper-Serie der Luftkühler siedelt sich im unteren Preissegment an und soll dort eigentlich durch eine einfache, aber solide Konstruktion für ein gutes...

    • Test: MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI

      Test: MSI MPG X570 Gaming Edge WIFIDas MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI kann bzw. muss mit einem Preis von ~190€ noch fast zu den Einstiegs-Mainboards mit dem aktuellen AMD Chipsatz gezählt werden. Es geht zwar auch ein gutes...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung