Corsair Vengeance LPX nun auch mit 32GB pro Modul

In den Bereich der 32GB DDR4 Arbeitsspeicher-Module kommt etwas Schwung. Zumindest mischen hier ab sofort die Corsair Vengeance LPX DDR4 mit. Erhältlich ist der RAM in verschiedenen Kapazitäts-Kits und Geschwindigkeiten.

 

Corsair Vengeance LPX DDR4 32GB 1

Mit 32GB pro Modul können auch in Mainstream-Systemen mit kompatiblen Intel LGA1151 oder AMD AM4 Mainboard bis zu 128GB DDR4 betrieben werden. Corsair bietet diese Ausbaustufe in der Vengeance LPX-Serie an. Die eher klassischen Speicher kommen weiterhin mit einem schwarzen Aluminium-Heatspreader daher und sind dank flacher Bauweise mit vielen Kühlern kompatibel. Die Erhöhung der Kapazität zieht also keine Vergrößerung der Module nach sich, wie es zunächst den Anschein hatte.

Corsair Vengeance LPX DDR4 32GB 2

Erhältlich ist der Corsair Vengeance LPX DDR4 in zehn verschiedenen Kits, wobei sich darunter auch einzelne Module befinden. Die Geschwindigkeit bewegt sich dabei zwischen 2400MHz und 3000MHz. Die Timings liegen beim DDR4-2400 Kit bei 16-16-16-39 bis 1,2V, beim DRR4-2666 bei 16-18-18-35 bei 1,2V und beim DDR4-3000 Kit bei 16-20-20-38 bei 1,35V. Alle erhältlichen Konfigurationen sind in der folgenden Tabelle aufgelistet inklusive aktueller Tagespreise (Stand 18.07.2019).

 

Kapazität Geschwindigkeit Timings Spannung Preis
32GB (1x 32GB) 2400 MHz 16-16-16-39 1,2 V 159,99€
64GB (2x 32GB) 314,99€
128GB (4x 32GB) 629,99€
256GB (8x 32GB) 1.259,99€
32GB (1x 32GB) 2666 MHz 16-18-18-35 1,2 V 164,99€
64GB (2x 32GB) 319,99€
128GB (4x 32GB) 639,99€
32GB (1x 32GB) 3000 MHz 16-20-20-38 1,35 V ?
64GB (2x 32GB)

 

Neben der Speicherausbaustufe der Vengeance LPX-Serie hat der Hersteller zudem die Corsair Vengeance RGB Pro - TUF Gaming Edition vorgestellt. Dieser RAM unterscheidet sich zur "normalen" Variante durch einen gelben Farbakzent auf dem schwarzen Heatspreader. An der Beleuchtung ändert sich nichts. Erhältlich ist der Speicher als 16GB Kit (2x 8GB) und 3000 MHz sowie 3200 MHz.

Corsair Vengeance RGB PRO TUF Gaming Edition

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ASUS ROG Strix Scope

      Test: ASUS ROG Strix ScopeGamingtastaturen liegen im Trend (...) damit das auch so bleibt, erweitert ASUS die ROG Strix Serie um das Scope-Modell. Neben RGB-Beleuchtung und gebürsteter Aluminiumoberfläche ist es...

    • Test: Arctic Liquid Freezer II 240

      Test: Arctic Liquid Freezer II 240Die Arctic Liquid Freezer II 240 hat schon ein Weilchen auf sich warten lassen, hat der Vorgänger bereits ~4 Jahre auf dem Buckel. Das Konzept der All-In-One-Wasserkühlung wurde jedoch...

    • Test: MSI B450 Tomahawk Max

      Test: MSI B450 Tomahawk MaxMitte des Jahres 2019 hat MSI neue Mainboards angekündigt, welche sich von einigen vorherigen Modellen nur geringfügig unterscheiden. Um eine höhere Kompatibilität mit den verschiedenen...

    • Test: HyperX Cloud Alpha S

      Test: HyperX Cloud Alpha SDas HyperX Cloud Alpha S ist eine Weiterentwicklung des non-S. Im Gegensatz zu diesem hat man das Headset mit einer Bassverstellung versehen und legt dem Lieferumfang eine USB-Soundkarte...

    • Test: Corsair iCUE LS100 Smart Lightning Kit

      Test: Corsair iCUE LS100 Smart Lightning KitMit dem Corsair iCUE LS100 Smart Lightning Kit schlägt der Hersteller einen Weg ein, um die Beleuchtung des PCs auch außerhalb des Gehäuses zu präsentieren. Das Starter Kit enthält dafür...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung