Corsair rüstet die Vengeance LPX Serie für den Intel Xeon W-3175X

Six-Channel-Kits sind eher als rar anzusehen. Daher hat auch Corsair für den Intel Xeon W-3175X verschiedene Speicher-Kits ins Sortiment aufgenommen. Die Corsair Vengeance LPX DDR4 Kits bestehend aus 12 DIMMS sind mit 96 GB oder 192 GB und verschiedenen Taktraten von 2666 MHz bis 4000 MHz erhältlich.

 

 

 

Dass ein System mit dem Intel Xeon W-3175X nicht günstig werden würde, war abzusehen. Zu den $2999 des Prozessors und ~$1600 des ASUS ROG Dominus Extreme, muss man auch beim RAM mit einer netten Summe Rechnen. Denn die zwölf Speicherbänke des Mainboards wollen auch bestückt werden. Damit es nicht zu leeren Plätzen kommt, hat Corsair verschiedene Kits der Vengeance LPX Serie ins Sortiment aufgenommen, welche allesamt 12 Speichermodule beinhalten. Das kleinste Kit mit 12x 8GB, also 96 GB, bietet einen Takt von 4000 MHz bei CL19.

Corsair Vengeance LPX DDR4 12 96GB 192GB Intel Xeon W 3175X 2

Darüber werde nur Kits mit 192 GB angeboten, welche bei Taktraten von 2666 MHz beginnen. Weitere Ausbaustufen sind mit 3200 MHz, 3600 MHz sowie 4000 MHz erhältlich. Das XMP 2.0 ist dabei immer auf das Dominus Extreme abgestimmt, sodass eine Kompatibilität garantiert wird.

 

 

Verfügbarkeit und Preise

Die Speicher-Kits der Corsair Vengeance LPX Serie sind ab sofort erhältlich. Der Spaß hat allerdings auch seinen Preis, wie man folgend sieht:

  • Corsair Vengeance LPX 96 GB DDR4-4000 CL19- 1559,99€
  • Corsair Vengeance LPX 192 GB DDR4-2666 CL16 - 1649,99€
  • Corsair Vengeance LPX 192 GB DDR4-3200 CL16 - 1789,99€
  • Corsair Vengeance LPX 192 GB DDR4-3600 CL18 - 2414,99€
  • Corsair Vengeance LPX 192 GB DDR4-4000 CL19 - 3119,99€

 

Quelle: Corsair via TechPowerUp

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Sennheiser GSX 1000

      Test: Sennheiser GSX 1000Mit dem Sennheiser GSX 1000 hat seit längerer Zeit mal wieder ein "Soundkarte" die Redaktion erreicht. Genau genommen bezeichnet der Hersteller das Gerät als Audioverstärker, welcher für den PC und Mac...

    • Test: Sharkoon PureWriter RGB

      Test: Sharkoon PureWriter RGBProdukte der Firma Sharkoon konnten wir in der jüngeren Vergangenheit schon des Öftere an dieser Stelle begrüßen. Egal ob die Gaming Maus Skiller SGM2, das Headset Skiller SGH3 oder das...

    • Test: Fractal Design Define S2

      Test: Fractal Design Define S2Fractal Design setzt inzwischen auch auf Tempered-Glas-Elemente an den eigenen Gehäusen. Mit dem Fractal Design Define S2 präsentierte der Hersteller bereits vor einiger Zeit den...

    • Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming Headset

      Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming HeadsetAuf der Basis eines Headsets hat Lioncast gleich zwei neue Geräte entwickelt. Das Lioncast LX55 arbeitet dabei als analoges Stereo Headset, während das Lioncast LX55 USB mit einer USB...

    • Test: Corsair Carbide 678C

      Test: Corsair Carbide 678C123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große...

Newsletter-Anmeldung