Thermaltake WaterRam RGB - DDR4 RAM-Kits mit RGB Wasserkühler

logo thermaltakeThermaltake ist im Custom-Wasserkühlungsbereich sehr breit aufgestellt, Hardware war hier bislang aber nicht vorzufinden. Mit dem Thermaltake WaterRam RGB Liquid Cooling DDR4 Speicher ändert sich dies nun. Als Dual- und Quad-Kit sind 16 GB oder 32 GB direkt mit Wasserkühler ausgerüstet.

 

 

Thermaltake WaterRam RGB Liquid Cooling DDR4 Memory 4

Statt das Lineup einfach um einen Wasserkühler für Arbeitsspeicher aufzustocken, bietet man einfach direkt den Kühler mit Speicher an. Die Bezeichnung Thermaltake WaterRam ist also sehr passend gewählt. Die einzelnen RAM-Module sind mit verschraubten Aluminium-Heatspreadern versehen, welche auf der lfachen Oberseite die Aufnahme für den Wasserblock bieten. Je nach Kit sind zwei oder vier RAM-Riegel enthalten, welche somit als Kit 16 GB oder 32 GB bieten. Der Speicher selbst arbeitet mit 3200 MHz bei CL16-18-18-38. Es handelt sich um Hynic C-Dies, welcher einer gewissen Chip-Lottery unterliegen.

Thermaltake WaterRam RGB Liquid Cooling DDR4 Memory 2 Thermaltake WaterRam RGB Liquid Cooling DDR4 Memory 1 Thermaltake WaterRam RGB Liquid Cooling DDR4 Memory 5

Der eingesetzte Wasserkühler fügt sich nahtlos in das Pacific Sortiment ein. Der Hersteller ließ sich nicht nehmen, auch hier eine adressierbare RGB Beleuchtung einzubauen, welcher in das TT RGB PLUS Ökosystem eingegliedert werden kann. Die Kühlung soll für 37% niedriger Temperaturen sorgen.

 

 

Verfügbarkeit und Preise

Der Thermaltake WaterRam soll als Dual-Kit mit 2x 8GB inklusiv Kühler Controller $249 kosten. Das Quad-Kit mit 32GB ist mit $439 angesetzt.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming Headset

      Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming HeadsetAuf der Basis eines Headsets hat Lioncast gleich zwei neue Geräte entwickelt. Das Lioncast LX55 arbeitet dabei als analoges Stereo Headset, während das Lioncast LX55 USB mit einer USB...

    • Test: Corsair Carbide 678C

      Test: Corsair Carbide 678C123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große...

    • Test: Corsair Crystal 680X RGB

      Test: Corsair Crystal 680X RGBMassig Platz in Form eines Kubus benötigt? Das Corsair Crystal 680X könnte die passende Antwort dazu sein. Als Konkurrent zum Lian Li PC-O11 Dynamic fährt man ebenfalls das volle Programm...

    • Test: Corsair K83 Wireless

      Test: Corsair K83 WirelessNach gefühlt unzähligen Gaming-Tastaturen kommt Corsair jetzt mit der K83 Wireless um die Ecke. Diese kompakte Tastatur mit Touchpad bzw. Joystick soll sich besonders im Umgang mit HTPCs oder...

    • Test: Patriot Viper RGB White 16 GB DDR4-3200MHz

      Test: Patriot Viper RGB White 16 GB DDR4-3200MHzAktuell wäre es schon fast fahrlässig, wenn ein RAM-Anbieter keinen RGB bestückten Speicher im Portfolio hätte. Daher wirft sich auch der Patriot Viper RGB hier ins leuchtend bunte...

Newsletter-Anmeldung