Thermaltake WaterRam RGB - DDR4 RAM-Kits mit RGB Wasserkühler

logo thermaltakeThermaltake ist im Custom-Wasserkühlungsbereich sehr breit aufgestellt, Hardware war hier bislang aber nicht vorzufinden. Mit dem Thermaltake WaterRam RGB Liquid Cooling DDR4 Speicher ändert sich dies nun. Als Dual- und Quad-Kit sind 16 GB oder 32 GB direkt mit Wasserkühler ausgerüstet.

 

 

Thermaltake WaterRam RGB Liquid Cooling DDR4 Memory 4

Statt das Lineup einfach um einen Wasserkühler für Arbeitsspeicher aufzustocken, bietet man einfach direkt den Kühler mit Speicher an. Die Bezeichnung Thermaltake WaterRam ist also sehr passend gewählt. Die einzelnen RAM-Module sind mit verschraubten Aluminium-Heatspreadern versehen, welche auf der lfachen Oberseite die Aufnahme für den Wasserblock bieten. Je nach Kit sind zwei oder vier RAM-Riegel enthalten, welche somit als Kit 16 GB oder 32 GB bieten. Der Speicher selbst arbeitet mit 3200 MHz bei CL16-18-18-38. Es handelt sich um Hynic C-Dies, welcher einer gewissen Chip-Lottery unterliegen.

Thermaltake WaterRam RGB Liquid Cooling DDR4 Memory 2 Thermaltake WaterRam RGB Liquid Cooling DDR4 Memory 1 Thermaltake WaterRam RGB Liquid Cooling DDR4 Memory 5

Der eingesetzte Wasserkühler fügt sich nahtlos in das Pacific Sortiment ein. Der Hersteller ließ sich nicht nehmen, auch hier eine adressierbare RGB Beleuchtung einzubauen, welcher in das TT RGB PLUS Ökosystem eingegliedert werden kann. Die Kühlung soll für 37% niedriger Temperaturen sorgen.

 

 

Verfügbarkeit und Preise

Der Thermaltake WaterRam soll als Dual-Kit mit 2x 8GB inklusiv Kühler Controller $249 kosten. Das Quad-Kit mit 32GB ist mit $439 angesetzt.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair iCUE 465X RGB

      Test: Corsair iCUE 465X RGBCorsair hat nicht lange auf sich warten lassen, die iCUE-Gehäuse-Serie weiter aufzustocken. Mit dem Corsair iCUE 465X RGB hat man sich diesmal kein komplett neues Design ausgedacht,...

    • Test: Logitech G502 Lightspeed

      Test: Logitech G502 LightspeedLogitech G hatte in diesem Jahr mit der Auferstehung der MX518 für Gesprächsstoff gesorgt. Dass man einige Mäuse des Lineups einem Refresh unterzogen hat, könnte dabei etwas untergegangen sein. So...

    • Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200

      Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200HyperX hatte zur GamesCom 2019 eine neue Speicher-Serie im Gepäck. Wobei ganz neu kann man eigentlich nicht sagen, hat der Hersteller sich sozusagen eine vorhandene geschnappt und durch...

    • Test: Sharkoon Skiller SGM3

      Test: Sharkoon Skiller SGM3Nachdem die Sharkoon SGM2 uns bereits im Test begeistern konnte und die "Referenz" im Budget Segment darstellt, geht es als nächstes einen Schritt höher. Mit der Skiller SGM3 will Sharkoon nun...

    • Test: MSI MEG X570 ACE

      Test: MSI MEG X570 ACEMit der Einführung der AMD Ryzen 3000 Prozessoren haben sich die Mainboard-Hersteller ein Herz gefasst und das Sortiment an X570 Brettern deutlich breiter aufgestellt. MSI hat die...

Newsletter-Anmeldung