Thermaltake Pacific R1 Plus DDR4 Memory Lightning Kit bringt (fast) jeden RAM zum Leuchten

logo thermaltakeMit dem Corsair Vengeance RGB Pro Light Enhencement Kit wird bereits eine kostengünstige Möglichkeit geboten, die Hardware mit Licht zu erweitern. Das Thermaltake Pacific R1 Plus DDR4 Memory Lightning Kit geht noch einen Schritt weiter und lässt beinahe jeden RAM zum RGB Speicher aufrüsten.

 

 

 

thermaltake Pacific R1 Plus DDR4 Memory Lighting Kit 1

Die Idee hinter dem Thermaltake Pacific R1 Plus DDR4 Memory Lightning ist recht einfach. Statt die Arbeitsspeicher-Module selber zu modifizieren oder auf welche mit Beleuchtung zu setzen, wird einfach das Beleuchtungsmodul über dem RAM montiert. Die Vorgehensweise erinnert dabei ein wenig an den Corsair Dominator AirFlow oder Vengeance AirFlow. Das Beleuchtungskit wird also nur an den Verrieglungen der Slots eingehakt. 

thermaltake Pacific R1 Plus DDR4 Memory Lighting Kit 2  thermaltake Pacific R1 Plus DDR4 Memory Lighting Kit 3

Optisch setzt man auf vier Lichtleiter, sodass es insgesamt wie vollgefüllte Vierer-DIMM aussieht. In jedem arbeiten neun adressierbare RGB LEDs, welche via TT RGB Plus Software oder auch via Mainboards mit digitalem 5V 3-Pin RGB Anschluss gesteuert werden können. Kompatibel ist das Kit auch bei DDR2 und DDR3 RAM, jedoch dürfte die Höhe des RAMs dabei entscheidend sein. Eine Angabe dazu macht Thermaltake jedoch nicht.

 

 

Verfügbarkeit und Preis

Das Thermaltake Pacific R1 Plus DDR4 Memory Lightning Kit ist ab sofort zu einer UVP von 59,90€ im eigenen Shop verfügbar.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Logitech G502 Lightspeed

      Test: Logitech G502 LightspeedLogitech G hatte in diesem Jahr mit der Auferstehung der MX518 für Gesprächsstoff gesorgt. Dass man einige Mäuse des Lineups einem Refresh unterzogen hat, könnte dabei etwas untergegangen sein. So...

    • Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200

      Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200HyperX hatte zur GamesCom 2019 eine neue Speicher-Serie im Gepäck. Wobei ganz neu kann man eigentlich nicht sagen, hat der Hersteller sich sozusagen eine vorhandene geschnappt und durch...

    • Test: Sharkoon Skiller SGM3

      Test: Sharkoon Skiller SGM3Nachdem die Sharkoon SGM2 uns bereits im Test begeistern konnte und die "Referenz" im Budget Segment darstellt, geht es als nächstes einen Schritt höher. Mit der Skiller SGM3 will Sharkoon nun...

    • Test: MSI MEG X570 ACE

      Test: MSI MEG X570 ACEMit der Einführung der AMD Ryzen 3000 Prozessoren haben sich die Mainboard-Hersteller ein Herz gefasst und das Sortiment an X570 Brettern deutlich breiter aufgestellt. MSI hat die...

    • Test: beyerdynamic Team TYGR

      Test: beyerdynamic Team TYGRFür Podcaster, Streamer, Gamer oder zur einfachen Video-Nachvertonung hat der Audiospezialist beyerdynamic aus Heilbronn was passendes im Portfolio. Das Team TYGR, bestehend aus dem TYGR...

Newsletter-Anmeldung