G.Skill Trident Z Royal - Königlich in Gold oder Silber mit RGB-Kristall

logo gskillG.Skill war mit dem Trident Z RGB nicht nur in Sachen RGB so etwas wie der Voreiter, sondern präsentiert in der Serie auch extrem schnelle Kits. Als G.Skill Trident Z Royal muss man weder auf RGB noch auf Speed verziichten, erhält aber ein neues, extravagantes Deisgn.

 

 

G Skill Trident Z Royal 2  G Skill Trident Z Royal 2

Die originalen G.Skill Trident Z RGB sind mit schwarzen Heatspreadern bestückt, stechen aber durch ihre Beleuchtung hervor. Als Royal wird den Speichern aber noch die Krone aufgesetzt. Die Heatspreader sind hier entweder in gold oder silber erhältlich und das jeweils hochglanz-poliert. Doch damit nicht genug. Statt des einfachen Lichtleiters wird einer mit Kristall-Struktur verbaut. Die Leuchteffekte sollen damit noch spektakulärer wirken.

G Skill Trident Z Royal 3  G Skill Trident Z Royal 3

Bei der Leistungsfähigkeit geht der Hersteller auch in die Vollen. Die Kits fassen 16GB bis 128GB in verschiedenen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit reicht von 3000MHz bis 4600MHz. Dabei gibt es bei verschiedenen Geschwindigkeiten auch besondere Selektionen, welche noch einmal etwas schärfere Timings fahren. Alle Modlle listet die folgende Tabelle:

G Skill Trident Z Royal 5

Verfügbar sollen die exquisiten Kits ab Dezember sein. Welche Preise bzw. Aufpreise der Hersteller aufruft, ist noch nicht bekannt.

 

Quelle: TechPowerUp

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Sennheiser GSX 1000

      Test: Sennheiser GSX 1000Mit dem Sennheiser GSX 1000 hat seit längerer Zeit mal wieder ein "Soundkarte" die Redaktion erreicht. Genau genommen bezeichnet der Hersteller das Gerät als Audioverstärker, welcher für den PC und Mac...

    • Test: Sharkoon PureWriter RGB

      Test: Sharkoon PureWriter RGBProdukte der Firma Sharkoon konnten wir in der jüngeren Vergangenheit schon des Öftere an dieser Stelle begrüßen. Egal ob die Gaming Maus Skiller SGM2, das Headset Skiller SGH3 oder das...

    • Test: Fractal Design Define S2

      Test: Fractal Design Define S2Fractal Design setzt inzwischen auch auf Tempered-Glas-Elemente an den eigenen Gehäusen. Mit dem Fractal Design Define S2 präsentierte der Hersteller bereits vor einiger Zeit den...

    • Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming Headset

      Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming HeadsetAuf der Basis eines Headsets hat Lioncast gleich zwei neue Geräte entwickelt. Das Lioncast LX55 arbeitet dabei als analoges Stereo Headset, während das Lioncast LX55 USB mit einer USB...

    • Test: Corsair Carbide 678C

      Test: Corsair Carbide 678C123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große...

Newsletter-Anmeldung