Apacer Panther Rage DDR4 RGB – Jetzt auch mit bunt leuchtenden Fangzähnen

logo apacerApacer baut das Speicher-Lineup kontinuierlich aus. Nachdem bereits die Panther Rage DDR4 mit weißer Beleuchtung erschienen sind, schiebt man eine RGB Version hinterher. Die Optik bleibt dabei weitestgehend identisch, wobei es nun auch verschiedene Heatspreader-Farben zur Auswahl geben wird.

 

Rage DDR4 RGB 4

Nun ist also die RGB Beleuchtung auch bei Apacer angelangt. Der Hersteller hat dazu als Basis den vorhandenen Panther Rage DDR4 herangezogen, diesen aber mit sieben RGB Dioden bestückt, statt der einheitlich weißen. Im gleichen Zug hat man eine neuentwickelte Hardwarearchitektur eingesetzt, welche den RGB Controller verbessern soll. Die Beleuchtung ist zudem mit ASUS Aura Sync kompatibel.

Rage DDR4 RGB 3 Rage DDR4 RGB 2

Bei den Heatspreadern liefert der Hersteller neben den schwarzen, nun auch goldene und schwarze mit gelben Akzenten (ASUS TUF Gaming Alliance). Besonders der goldene soll für einen noch spektakuläreren Auftritt sorgen. Erhältlich ist der RAM mit Einzelmodulgrößen mit 8GB und 16GB, sodass Kits mit 8GB bis 32GB vorhanden sind. Auf Intel X299 Mainboards ist natürlich auch ein Ausbau bis 128GB möglich. Die Geschwindigkeit wird mit 2400/2666/2800/3000/3200MHz angegeben, wobei ein XMP 2.0 Profil direkt zur programmierten Übertaktung. Neben Intel Kompatibilität, sollen auch aktuelle AMD Chipsätze unterstützt werden.

 

Verfügbarkeit und Preis

Noch ist nicht bekannt, wann und zu welchem Preis dier Apacer Panther Rage DDR4 RGB erscheinen werden.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair K70 RGB MK.2 & Strafe RGB MK.2

      Test: Corsair K70 RGB MK.2 & Strafe RGB MK.2Neuauflagen sind bei Computerspielen schon lange keine Seltenheit mehr. Dieser Trend zieht sich nach und nach auch durch die Hardware Szene. Corsair ließ mit dem Obsidian 500D und dem...

    • Test: Antec P110 Luce

      Test: Antec P110 LuceTempered-Glass-Elemente sind zusammen mit einer RGB-Beleuchtung sind auch 2018 immer noch der letzte Schrei. Nicht wenige Hersteller präsentieren weiterhin bereits schon Gehäuse mit...

    • Test: Netgear XR500 Gaming Router + Kurzvorstellung SX10 Switch

      Test: Netgear XR500 Gaming Router + Kurzvorstellung SX10 SwitchNetgears neue Nighthawk Pro Serie wurde auf der CES 2018 vorgestellt. Der XR500 Router und der SX10 Switch sind spezielle Netzwerk-Modelle mit Fokus auf den Gamer-Bereich. Diese...

    • Test: LG 27UK850-W

      Test: LG 27UK850-WNachdem wir uns in den letzten Monitor-Berichten einige Gaming-Modelle aus dem Hause LG angeschaut haben, kommen wir heute zu einem 4K-Monitor, der als eine Mischung aus mehreren Welten...

    • Test: NZXT H500i

      Test: NZXT H500iIm Frühling stellte NZXT bereits sein neues Flaggschiff unter den Midi-Towern vor: Mit viel Intelligenz und einem schlichten Design präsentierte sich das H700i (zum Testbericht), sowie...

Newsletter-Anmeldung