G.Skill demonstriert auf der Computex 2018 Speicher mit extremen Taktraten

logo gskillAuch wenn der aktuelle höchste Serienspeichertakt bei 2933MHz liegt, gibt es schon gefühlt ewig Speicherkits, die wesentlich höhere Taktraten stemmen können. G.Skill hat auf der Computex 2018 nun Speicher vorgestellt, die noch einmal in ganz andere Regionen vordringen. Maximal wurden 5066MHz gezeigt.

Die folgenden Bilder und Infos haben die Kollegen von TechPowerUp auf der Computex 2018 eingeholt. Wie man sieht, hat der Hersteller die Speicher nicht nur ausgestellt, sondern auch immer mit einem Lauffähigen System demonstriert.

G.Skill Trident Z RGB DDR4-5066MHz CL21 2x 8GB

Das schnellste Kit kommt mit sagenhaften 5066MHz daher. Die Timings werden dabei mit CL21-26-26-54 angegeben. Welche Spannung die Samsung B-Die ICs hierfür benötigen wurde nicht gezeigt, allerdings ist es schon erstaunlich, dass der hohe Takt mit Luftkühlung bzw. ohne sichtbare Veränderungen am RAM erreicht werden kann. Das restliche System besteht aus einem MS Z370I Gaming Pro Carbon AC sowie einem Intel Core i7-8700K.

 G Skill Trident Z RGB Computex 2018 7 G Skill Trident Z RGB Computex 2018 8

G.Skill Trident Z RGB DDR4-4800 CL17 2x 8GB

Etwas weniger Takt, dafür deutlich straffere Timings bietet dieses Kit. Insgesamt werden Timings von CL17-17-17-37 angegeben, was wiederum auch einen Rekord aufstellt bei diesem Takt. Auch hier ist der Trident Z RGB die Ausgangsbasis. Verbaut wurde der RAM auf einem ASUS ROG Maximus X Apex zusammen mit einem i7-8700K.

G Skill Trident Z RGB Computex 2018 5 G Skill Trident Z RGB Computex 2018 3

G.Skill Trident Z RGB DDR4-4600 CL18 4x 8GB

Während die zuvor gezeigten Speicher nur als Dual-Kit auf Boards mit nur zwei RAM-Bänken so erfolgreich funktionieren, handelt es sich bei diesem Kit um das schnellste Quad-Kit. Auf dem Asus ROG Maximus X Hero laufen die 32GB mit 4600MHz.

G Skill Trident Z RGB Computex 2018 1 G Skill Trident Z RGB Computex 2018 2

G.Skill Trident Z DDR4-4000 CL18 2x 8GB

Im Vergleich zu den vorherigen Kits zunächst etwas schwach wirkend, handelt es sich hierbei auch um ein extrem gutes Ergebnis. Der RAM lief nämlich nicht auf einem Intel System, sondern im Zusammenspiel mit einem AMD Ryzen 7 2700X auf einem Asus ROG Crosshair VII Hero.

G Skill Trident Z RGB Computex 2018 4 G Skill Trident Z RGB Computex 2018 6

 

Quelle: TechPowerUp

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair K70 RGB MK.2 & Strafe RGB MK.2

      Test: Corsair K70 RGB MK.2 & Strafe RGB MK.2Neuauflagen sind bei Computerspielen schon lange keine Seltenheit mehr. Dieser Trend zieht sich nach und nach auch durch die Hardware Szene. Corsair ließ mit dem Obsidian 500D und dem...

    • Test: Antec P110 Luce

      Test: Antec P110 LuceTempered-Glass-Elemente sind zusammen mit einer RGB-Beleuchtung sind auch 2018 immer noch der letzte Schrei. Nicht wenige Hersteller präsentieren weiterhin bereits schon Gehäuse mit...

    • Test: Netgear XR500 Gaming Router + Kurzvorstellung SX10 Switch

      Test: Netgear XR500 Gaming Router + Kurzvorstellung SX10 SwitchNetgears neue Nighthawk Pro Serie wurde auf der CES 2018 vorgestellt. Der XR500 Router und der SX10 Switch sind spezielle Netzwerk-Modelle mit Fokus auf den Gamer-Bereich. Diese...

    • Test: LG 27UK850-W

      Test: LG 27UK850-WNachdem wir uns in den letzten Monitor-Berichten einige Gaming-Modelle aus dem Hause LG angeschaut haben, kommen wir heute zu einem 4K-Monitor, der als eine Mischung aus mehreren Welten...

    • Test: NZXT H500i

      Test: NZXT H500iIm Frühling stellte NZXT bereits sein neues Flaggschiff unter den Midi-Towern vor: Mit viel Intelligenz und einem schlichten Design präsentierte sich das H700i (zum Testbericht), sowie...

Newsletter-Anmeldung