Patriot Viper DDR4-RGB – Hohe Kompatibilität trifft bunte Beleuchtung

logo PatriotBeinahe jeder Hersteller von Speichermodulen hat mittlerweile ein Modell im Programm, welches mit bunter Beleuchtung daherkommt. Patriot ist hier nun gleichgezogen und bringt mit den Viper RGB Modulen nicht nur bunt leuchtende und weitreichend kompatible Module auf den Markt, sie sind mit bis zu 4133MHz auch besonders schnell.

 

Patriot Viper RGB 1  Patriot Viper RGB 2

Die Speichermodule werden an den Flanken von Aluminium Heatspreadern auf Temperatur gehalten, während das Top von einem Acrylglas-Inlay geziert wird. Dieses wird von fünf RGB Dioden ausgeleuchtet, wodurch tolle Effekt erzielt werden können. Bei der Farbe der Heatspreader hat man zudem noch die Wahl zwischen Weiß und Schwarz, wobei nicht alle Kits und Frequenzen in beiden Varianten erhältlich sind.

Der Hersteller spricht davon, dass die Viper RGB-Serie zu allen aktuellen Intel- und AMD-Plattformen kompatibel ist. Die Intel Nutzer profitieren dabei vom XMP 2.0. Um die Beleuchtung der Speichermodule zu kontrollieren, hat man die Wahl zwischen der Viper-Software und der RGB-Steuerung des Mainboards. Hier werden ASUS, ASRock, Gigabyte und MSI als kompatible Hersteller genannt, natürlich nur dann, wenn die Platine selber per AURA, Polychrome Sync, Fusion RGB oder Mystic Light verfügt. Um eine hohe Qualität zu gewährleisten werden die ICs von Hand gescreent und anschließend einem Sortierprozess unterzogen. Somit kann die Serie ein Frequenzspektrum von 2666MHz bis 4133MHz abdecken. Bei allen aktuellen Kits handelt es sich um Dual-Channel-Kits mit 16GB, also zwei Speicherriegel mit je 8GB. Während beide Farbvarianten mit 2666, 3000 und 3200MHz erhältlich sind, sind mit schwarzem Heatspreader auch noch Kits mit 3600 und 4133MHz käuflich.

Verfügbarkeit und Preis

Die Patriot Viper-RGB Speichermodule sind ab sofort erhältlich. Die aktuellen Straßenpreise sind der folgenden Liste zu entnehmen.

 

Frequenz

Farbe

Preis

2666MHz

schwarz

176€

3000MHz

schwarz

181€

3200MHz

schwarz

190€

3600MHz

schwarz

238€

4133MHz

schwarz

275€

2666MHz

weiß

176€

3000MHz

weiß

181€

3200MHz

weiß

190€

Quelle: Pressemeldung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Sennheiser GSX 1000

      Test: Sennheiser GSX 1000Mit dem Sennheiser GSX 1000 hat seit längerer Zeit mal wieder ein "Soundkarte" die Redaktion erreicht. Genau genommen bezeichnet der Hersteller das Gerät als Audioverstärker, welcher für den PC und Mac...

    • Test: Sharkoon PureWriter RGB

      Test: Sharkoon PureWriter RGBProdukte der Firma Sharkoon konnten wir in der jüngeren Vergangenheit schon des Öftere an dieser Stelle begrüßen. Egal ob die Gaming Maus Skiller SGM2, das Headset Skiller SGH3 oder das...

    • Test: Fractal Design Define S2

      Test: Fractal Design Define S2Fractal Design setzt inzwischen auch auf Tempered-Glas-Elemente an den eigenen Gehäusen. Mit dem Fractal Design Define S2 präsentierte der Hersteller bereits vor einiger Zeit den...

    • Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming Headset

      Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming HeadsetAuf der Basis eines Headsets hat Lioncast gleich zwei neue Geräte entwickelt. Das Lioncast LX55 arbeitet dabei als analoges Stereo Headset, während das Lioncast LX55 USB mit einer USB...

    • Test: Corsair Carbide 678C

      Test: Corsair Carbide 678C123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große...

Newsletter-Anmeldung