Essencore stellt neue Arbeitsspeicher KLEVV CRAS X RGB DDR4 und BOLT X DDR4 vor

logo essencore klevvDie Computex in Taipei ist stets der Ort für neue Hardwareprodukte. Neue Gehäuse, Kühler, Mainboards oder Grafikkarten stehen jedes Jahr auf der Tagesordnung. So ist es nur logisch, das auch die Speicherhersteller neue Produkte vorstellen. Essencore hat nun zwei Produkte des KLEVV-Arbeitsspeicher-Sortiments angekündigt - KLEVV CRAS X RGB DDR4 und BOLT X DDR4.

 

KLEVV BOLT X 1

Mit dem BOLT X liefert KLEVV einen Low-Profile Riegel mit Geschwindigkeiten bis zu 3200MHz. Die Modulgröße variiert dabei zwischen 4GB, über 8GB bis hin zu 16GB Modulen. Mit an Bord sind XMP 2.0 und eine geprüfte Kompatibilität zu allen gängigen Mainboards und den aktuellen Intel und AMD CPUs.

KLEVV CRAS X RGB 1

Wer es etwas farbenfroher mag, für den hält KLEVV die CRAS X RGB bereit. Neben der Namensgebenden RGB Beleuchtung des Heatspreaders, besteht dieser zu 99.5 Prozent aus reinem Aluminium. Die Beleuchtung ist kompatibel mit den Softwares der Mainboard Hersteller und kann so einfach angepasst werden. Die CRAS X RGB Module sind als 2x 8GB sowie 2x 16GB Konfigurationen mit einer Geschwindigkeit von 3200 bis 3466MHz anzutreffen.

 

Verfügbarkeit und Preis

Da die Produkte erst auf der diesjährigen Computex vorgestellt werden, ist noch keine Verfügbarkeit gegeben. Angaben des Herstellers diesbezüglich fehlen leider genauso, wie für den Preis. Sollten Informationen zu Verfügbarkeit oder dem Preis bekannt gegeben werden, tragen wir diese nach.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).
Gesendet: 28 Mai 2018 14:53 von kadney #14229
kadneys Avatar
Die Bolt X finde ich optisch ziemlich ansprechend, relativ schlicht aber durch die Struktur trotzdem nicht langweilig.
Gesendet: 29 Mai 2018 09:01 von Kay #14230
Kays Avatar
Das stimmt. Das konnten die Leute bei KLEVV aber bisher immer ganz gut.
Als sie damals in den RAM Markt "vorgedrungen" sind wurden sie von überall für das schlichte, elegante Design gelobt - zurecht.

Leider sind die Riegel oftmals schwer zu bekommen und wenn dann nur zu absurden Preisen.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung